Zenec ZE-NC2011D Navigationssystem, Noch nicht alles perfekt

Habe mir letzte woche den zenec ze-nc 2011d gekauft und selbst in einen vw sharan bj. Der einbau des gerätes ist einfach und unkompliziert. Das gerät macht auch alles wie in der beschreibung angegeben. Bei dem update auf die neuste kartenversion gab es ein kleineres problem, wozu ich dann mit dem zenec-support kontakt per e-mail aufnahm, aber leider bis heute (1 woche) noch keine antwort erhalten habe. Wenn das der zenec support service ist, dann “gute nacht” zenec. Die bewertung für das gerät, glatte 5 sterne. Für den support-service eine rote null. 2012: heute hat sich der zenec support dann doch noch per e-mail bei mir gemeldet. Zwar ein bisschen spät, aber besser als garnicht. 2012: habe nun ein wenig zeit gehabt den zenec ze-nc 2011d im täglichen gebrauch zu testen. Von den 5 vergebenen sternen muß ich jetzt aber 2 wieder abziehen. Die in der gerätebeschreibung / prospekte etc.

Kurz und knapp : bedienung gut könnte aber besser bzw vereinfacht werden klang und einstellungen gut. Navi erst gut dann oh je die stimme stottert und wiederholt oft was und iwie kann ich die navigation nicht abbrechen. Keine ahnung da ich das passende kabel (welches man ja nicht braucht) (danke noch mal an den jenigen der es bei meiner frage falsch gesagt hat) im groben und ganzen über durchschnittlich gut und kann “bedenkenlos“ gekauft werden.

Passt wunderbar in den originalen vw rahmen. Es startet ein bischen langsam aber man gwöhnt sich daran. Ptc anzeige kann einfach im menü ein und aus geschaltetwerden. Ein bischen umstendlich ist das update. Sonst aber ein sehr schönes gerät.

Ich kann nun seit 1 woche das zenec 2011d mein eigen nennnen und bin auch schon weitere strecken von nrw nach münchen gefahren und ich muss sagen ich bin begeistert. Ich fahre einen golf 6 und der einbau ging problemlos. Ich kann ehrlich gesagt manche negative rezensionen nicht so ganz nachvollziehen. Der radioempfang ist bei mir super. Bekomme jeden sender störungsfrei rein, den ich auch vorher mit meinem rcd310 reinbekommen habe. Bei denen das nicht so gut funktioniert sollten entweder mal ihre anschlüsse überprüfen oder den parkplatz nicht unter einem strommast wählen. . ;-)die navigation funktioniert einwandfrei. Der typ redet wirklich ein wenig viel, was aber bestimmt mal mit einem update behoben werden kann.

Halloich habe mir den zenec-2011d direkt bei acr in memmingen inkl. Einbau gekauft,also ich kann bis jetzt nur gutes berichtender sound ist wirklich top,mann könnte meinen das ein subwoofer eingebaut ist obwohl ich keins habe, und es funktioniert wirklich alles,mfa usw. 07 mit rote mfa,titel,navipfeile wird alles angeigtmein orginal radio war ein rns mfd-dvd,zenec kommt aus der schweizqulität preis-leistung passtipod,iphone,usb,sd,dvd,bluetooth alles einwandfreinur bei der navigation ist die stimme der frau störend,es hört sich an als ob sie lispelt ansonsten bin ich mit allem sehr zufriedenwollte mir zuerst den kennwood kaufen aber mann hat es mir abgeraten wegen der langen bootzeit,bin jetzt froh das ich mich für zenec entschieden habekonnte mit meinem beitrag hoffentlich helfen ich denke auch dass ein paar bewertungen nicht fair sind,da kann einer nicht gewisse einstellungen vornehmen und schreibt gleich gerät sei schlecht :)ich empfehle auch dass ein fachmann den einbau machtwegen bordcomputer usw.

Kurze zusammenfassung: eingebaut und ohne funktion. Gerät geht garnicht erst an. Dachte eine sicherung ist defekt. Man muß es je nach modell und modelljahr anders anschließen. Dies ist nicht beschrieben und setzt kenntnisse vorraus die man nur schwer findet.

Key Spezifikationen für Zenec ZE-NC2011D Navigationssystem (Kontinent):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • – Optimaler Radioempfang durch DOPPELTUNER
  • – Für VW und SEAT im optisch perfekt
  • – HD TFT LCD Panel 800×480
  • – Europa-Navigation mit TMC und Fahrspurassistent

Kommentare von Käufern

“Gutes Preis-Leistungsverhältnis
, Guter Ersatz für das RNS510 aber
, Sehr schön.

Habe mir das zenec ze-nc2011d im letzten jahr in meinen golf v gti von einem acr händler einbauen lassen. Muss sagen, dass ich mit dem gerät sehr zufrieden bin. Die bluetooth verbindung zu meinem iphone 5s läuft einwandfrei. Muss nur das radio anmachen und die geräte verbinden sich automatisch. Benutze das mikro welches im radio verbaut ist. Das externe mikro halte ich für überflüssig. Die gps antenne ist unsichtbar rechts in der nähe von dem lüftungsschlitz verbaut. Der gps empfang ist einwandfrei. Die navigationssoftware ist sehr ausgereift. Einzigst die vielen mündlichen hinweise zum einprogrammierten zielort könnten ein bißchen weniger sein.

Habe den 2011-d in einen sharen bj07/2012 eingebaut und leider läuft nicht alles wie erwartet1. Phase diversity ukw dual tunerleider hat mein sharan bj 07/2012 nur eine antenne und nun rauscht das radioprogrammbzw. Fällt im tunnel sofort aus obwohl der original-vw-radio (rcd-210 ohne navi) keine probleme hatte/machte. Leicht einparken und manövrieren / rückfahrkamera”die striche’ die sich mit dem lenkradeinschlag verändern werden leider nicht angezeigt’ obwohl eine original zenec kamera verbaut istauch dauert es ca. 20sek bevor überhaupt ein bild angezeigt wird. Bis dahin binich entweder schon ausgeparkt oder in der garage. Derzeit ist es so dass sich das radio komplett aufhängt, wenn mit rückwärtsganggestartet wird. Multifunktionsanzeige (mfa+)obwohl mein highline mit mulifunktionsanzeige ‘plus’ serienmäßig ausgestattet ist,wird die navigation nicht als piktogramm angezeigt. Zenec ZE-NC2011D Navigationssystem (Kontinent) Bewertungen

Einem halben jahr gestohlen. An sich war das gerät gut, aber die bedienung war etwas gewöhnungsbedürftig. Das war beim rns510 etwas intuitiver. Nach ein paar wochen hat man sich daran gewöhnt. Letzter versuch wird jetzt ein monoceiver von pioneer sein mit abnehmbarem display. Der kauf über acr-store allendorf hat super funktioniert.

Bin mit dem navi zufrieden, konnte es aber nicht allein anschließen. Mußte es in der werkstatt machen lassen,waren zusätzliche kosten.

Auch ich habe mich, trotz allen unkenrufen gegenüber dem 2010er, für den 2011er entschieden. Im jänner bestellt, ende juni erhalten. Der einbau erfolgte durch den fachhändler in einen vw eos 2008er-modell mit roter mfa+, welcher auch gleich die ganzen einstellungen vornahm. Als ich mein auto im empfang nahm, war eigentlich alles wichtige eingestellt und ich konnte losfahren und den naviceiver testen. Der start des geräts dauert ein wenig (ca. 18- 20 sekunden), wobei die radiofunktion, zumindest der ton, schon nach ca. 7-8 sekunden verfügbar ist. Der bildschirm (und damit usb etc. ) dauern eben ein wenig länger’ (aber ich kann damit durchaus leben). ) radio: war mir vorweg ganz wichtig und habe es vorher schon mit zenec abgeklärt, was hier reinkommt, denn ich wollte auf keinen fall eine verschlechterung gegenüber dem original-vw-radio. Ich war überrascht, wie nahe der zenec mit dem doppeltuner nun an die empfangsqualität des originals herankommt. Dennoch empfinde ich die qualität des originals einen tick besser. Der zenec hat auch rds und zeigt mir auch die track-titel an, welcher gerade im radio gespielt wird. Der radio ist für mich eine runde sache.

Als mitarbeiter in einem kfz-markenbetrieb wird als gute alternative zum originalzubehör schon länger das zenec angeboten und eingebaut. Vor allem sei zu erwähnen das hier auch schon alles für die antennenumrüstung auf gps enthalten ist, was sonst teuer dazu gekauft werden muss. Für alle die eine günstige alternative zum original-navi umbau suchen das perfekte gerät.

Habe das gerät als günstige alternative nach dem diebstahl meines rns510 verbaut und muss sagen: topoptisch ein highlightnavigation reagiert gut und ist zuverlässigsprachqualität über bt ist absolut sauberdie bedienung der medien ipod uns usb läuft sehr flüssiglediglich an der geschwindigkeit des startvorgangs könnte noch etwas getunt werden im vergleich zum 510er von vw. Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder kaufen.

Hallo zusammen,ich habe mir ende juli 2012 das zenec nc2011d (ohne dvb-t und rückfahrkamera) gekauft. Preis:1025€ mit iphone-adapterkabel inkl. 9zum einbau:wie gesagt, ich haben das headunit einbauen lassen, da es eine aktion gab und auch noch gibt bei der der einbau inklusive ist. Im lieferumfang ist alles enthalten was man dafür braucht, inkl. Die gps antenne ist in der a-säule rechts eingebaut, dort hat am besseren empfang als unterm armaturenbrett. Das headunit ist nur mit 4 schrauben verschraubt, die unter der blende liegen.

Wir haben ein zenec nc2011d in unserem skoda 2. 0l pd bj 2009 einbauen lassen. Gesamtkosten rund eur 900,- das gerät funktioniert seit mehreren jahren einwandfrei. Visuelle parkassistent, bluetooth freisprech. Zenec navi von naviextras tb. Finde ich viel besser als das originalteil von columbus. Updates kann man reibungslos via usp stick installieren. Updates kosten rund eur 80,- mache ich einmal alle paar jahren.

Ich hatte mir ursprünglich das 2010 gekauft. Nachdem ich aber ein dynaudiosystem habe war das nicht optimal kompatibel und ich hatte ein ständiges, starkes grundrauschen. Deshalb habe ich dieses 2010 in das auto meiner frau verbannt und ich habe mir das 2011 gegönnt. Ein punkt nervt aber gewaltig und ist sogar ein sicherheitsmanko: beim 2010 war die displayumschaltung über den can-bus geregelt, d. Bei lichtaktivierung wird das display abgedunkelt, was hervorragend funktioniert, egal ob in der früh, am abend, im tunnel,. . Ich frage mich, welchen teufel die konstrukteure/ ingenieure vom 2011 geritten hat, von dieser technik wegzugehen und eine automatische umschaltung einzubauen, die über das navi gesteuert wird. Jetzt fahre ich in der früh weg, bin geblendet vom voll leuchtenden display, bis endlich ein satellit gefunden wurde und selbst dann blendet es oft nicht ab (da muss man dann erst in den navi-modus schalten). Umgekehrt merkt es sich das abgeblendete display und nach kurzer fahrt werde ich wieder voll geblendet, weil es unmotiviert auf hell umschaltet, bis es wieder einen sat findet.

‘ne tolle alternative für die werkseitig eingebauten und völlig überteuerten geräte , die können auch nicht mehr ,im gegenteil ,manche schneiden sogar schlechter ab. Den einbau kann selbst ein laie bewerkstelligen( wird ja auch alles mitgeliefert) unddie bedienung ist intuitiv. Einziges manko sind die navigationsansagen ( zu häufig ), weniger ist mehr.

Ich habe das gerät in meinen golf 6 einbauen lassen und bin absolut begeistert. Der radioempfang ist grandios und die navigationssoftware lässt sich sehr einfach bedienenund der sound lässt auch nichts zu wünschen übrig. Die ipod steuerung ist sehr übersichtlich. Das nc2011d ist einfach nur zu empfehlen.

Funktinon des gerätes ist gut. Naviansage ist gewöhnugsbedürftig. Radioempfang in meinem fahrzeug könnte besser sein.

Bei meinem golf vi modelljahr 2010 hatte ich nur ein rcd310 radio mitbestellt. Seitdem ärgere ich mich über die fehlende bluetooth freisprechfunktion. Musikabspielen ging auch nicht richtig. Dafür ist aber der radioempfang über die zwei antennen echt super. Mit dem zenec produkten hab’ ich schon lang geliebäugelt. Nun bietet das nc2011d modell endlich einen diversity radio receiver an. Das war für mich der kaufgrund. Der einbau gestaltete sich erfreulich einfach. Einfach blende abnehmen, vier schrauben lösen und schon war das rcd310 fast ausgebaut. Beim nc2011d sind alle kabel zum einbau dabei (auch der antennestecker passt).

Ich habe meine rezension überarbeitet:wie viele andere “leidensgenossen” musste auch ich lange auf den nachfolger des ze-nc2010 warten. Ich habe mich im dezember 2011 zum kauf entschieden, aber zenec hat immer wieder den auslieferungstermin verschoben. 2012) ist er da und für mich steht schon fest, das warten hat sich gelohnt. Ich fahre einen vw touran bj. 2006 ohne multifunktionslenkrad und zuvor dem rns 300. Dank kleinem vw-navi war die gps antenne also bereits verbaut. Das große navi von vw (rns 510) war mir schlicht weg zu teuer bei weniger leistung ggü. Den einbau des 2011d habe ich einem acr händler überlassen. Hinten im fahrzeug habe ich den kindern 2 kopfstützenmonitore von caliber (mhm173) spendiert. Wichtig bei meinem neuen autoradio war mir auch, dass es mit meinem iphone harmoniert. Navigationdie navigation ist gut, wobei ich von der navigon iphone app echt verwöhnt bin. Sie ist jendenfalls kein vergleich zu der grottenschlechten vw rns 300 zielführungleider nervt bis jetzt:- das nicht wirklich aktuelle kartenmaterial (kommt von teleatlas).

Passt exakt in den vorgesehenen platz. Anschlüsse alle vorbereitet. Beim umschalten am zündschloss jedoch startet das gerät immer wieder neu, quasi nach jeder kurzen stromunterbrechung.

Dieses radio ist wirklich das geld wert. Es ist ein plug n play radio welches wirklich binnen 1,5stunden verbaut ist. Die montageanleitung ist sehr detailiert und einfach verständlich. Am einfachsten ist es, wenn man die lüftungsschacht in der mitte des armaturenbretts entfernt, da ist genug platz für die aktive gps antenne, ohne das ein metallträger den empfang stört.

Über produkte von zenec wurde schon sehr viel in underschiedlichsten foren geschrieben, der eine mag es, der andere lehnt es ab. Für meine person ist diese zenec nun das zweite gerät. Das erste ist im eos eingebaut und dieses nun auch im golf variant 6. Ich bin mit diesem radio-media-navigationssystem zufrieden. Seit zenec einen doppeltuner für das radio verbaut ist der empfang ok. Das navi bin ich schon gewohnt vom eos gerät und hat mich immer dahin gebracht wohin ich wollte, ausserdem ist das naviupdate günstig und einfach durchzufürhen. Die can-bus anbindung an die lenkradfernbedienung, die multifunktionsanzeige (mfa+), das optische parkdistanz system (ops) und die climatronic statusanzeige geht auch ohne beanstandung. Zuletzt das bluetooth noch zu erwähnen – telefonieren ohne freisprecheinrichtung ist verboten und mit dem zenec gehts klasse.

Nach langem Überlegen und hin und her (kenwood hätte hier u. Auch was vorgefertigtes für vw) hab ich mich hier dann doch noch für das zenec entschieden. Über sinn und unsinn der ausstattung lässt sich streiten sowie über den preis. Schließlich gibts bereits vergleichbares für weniger geld. Für mich war wichtig, dass die lenkradfernbedienung sowie die mfa+ weiterhin funktioniert. (deswegen anscheinend auch der hohe preis =>integration in das bussystem). Freisprechen funktioniert sehr gut, ansonsten usb, sd, radio, etc. Funktioniert alles zur besten zufriedenheit. Das navi ist so ein fall für sich, darüber wurde, glaub ich, schon mehr als genug geschrieben.