Xiaomi Mi Band 3 Fitnessarmband mit Herzfrequenzmessung, Knaller Teil, absolut spitze für den Preis!

Wenn der opa von seiner 13jaehrigen enkelin um sein neues band 3 beneidet wird, hat er alles richtig gemacht. Verbindung mit dem handy ging problemlos. Sprache deutsch dank aktueller xyaomi-app. Funktioniert alles tadellos. Für meine enkelin weiß ich jetzt auch, was ich ihr zu weihnachten schenke.

Um die rezension kurz und informativ zu halten habe ich die mir aufgefallenen punkte in pro, neutral und kontra aufgeteilt. Pro+ extrem lange akkulaufzeit (bis zu 12 tage bei mir)+ ausreichende funktionen wie uhr, pulsmesser, aktivitätstracker, schrittzähler und stopuhr+ mitteilungen des iphones (bspw. ) werden problemlos angezeigt+ schlafanalyse zeigt dauer des schlafs und schlafphasen an+ Übersichtliche und erstaunlich gut übersetzte ios-app+ leichtes gewicht+ angenehmer tragekomfortneutral~ etwas klobig im vergleich zu anderen trackern~ die app hat teilweise funktionen die nicht erklärt werden wie bspw. :)für das geld jeden cent wert.

Das fitness armband ist preislich in ordnung. Wenn man längere wartezeiten in kauf nimmt, bekommt man es aber über andere onlineshops noch 5-10 euro günstiger. Es hat alle funktionen, die man benötigt. Der akku hält 4-6 wochen (je nach bildschirmzeit). Leider errechnen sich die gelaufenen kilometer anhand der schrittanzahl und werden nicht über gps getrackt, sodass die km-angabe nicht immer stimmen, da kein unterscheidung zwischen “gehen” und “laufen” in bezug auf die schrittlänge gemacht wird. Beim joggen ist man also tendenziell mehr km gelaufen, als auf dem armband angegeben. Zudem besteht keine möglichkeit die eigene schrittlänge anzupassen. Je nach größe und laufstil einer person kann die bekanntlich unterschiedlich sein.

Die verpackung ist schlicht gehalten. Man erkennt direkt das herzstück des mi band 3. Bisher habe ich das armband 8 tage getragen. Aber am anfang testet man halt einiges und scrollt viel durchs menü der xiaomi. Bei wenig benutzung, kommt man sicherlich auf die versprochenen 20 tage akkulaufzeit. Das armband besteht aus einem silikon kunststoffgemisch. Der core passt optimal rein und bewegt sich kein stück. Platz für jede größe von handgelenk ist vorhanden da man 12 löcher im abstand von ca. Wer zwischendurch ein wenig farbe ins spiel bringen möchte, der kauft sich noch zusätzlich ein paar farbige armbänder. Diese lassen sich nämlich schnell und einfach wechseln. Das menü lässt sich wirklich gut und schnell durchscrollen. Ist etwas gewöhnungsbedürftig da man sowohl nach oben und unten, als auch von links nach rechts wischen kann.

. Bestellt man ihnen ganz schnell 2 eigene exemplare ;)wir (mein mann und ich) sind bereits mi band fans seit der veröffentlichung des mi band 1. Danach folgte natürlich das mi band 2 und direkt nach erscheinen das mi band 3. Nun interessierten sich die eltern (65 und 70 jahre jung) plötzlich für “solche” armbänder. Nach dem tennisspiel seinen puls überprüfen möchte, die mutter um ihre täglichen schritte zu überprüfen. Also bekamen sie erstmal testweise eines unserer bänder. Es dauerte keine 48 stunden als es hieß “könnt ihr uns auch welche bestellen?”. Weitere 48 stunden später glänzten die neuen schmuckstücke an den handgelenken der beiden. Nach erklärung des pairings via blutooth und den einstellungsmöglichkeiten der app waren beide zufrieden und glücklich. Nach alternativen armbändern sollten wir noch gucken, damit man diese der kleidung anpassen kann. Auch diesem wunsch wurde zwischenzeitlich entsprochen. Da hier die funktionen des armbandes in anderen rezensionen schon ausführlich und gut beschrieben wurden, erspare ich mir das. Mir ging es mit der rezension darum zu zeigen, dass auch durchaus technisch offene menschen in ihren besten jahren gut mit diesem armband zurecht kommen.

Benutze es hauptsächlich als uhr, die versionen dürften sich aber leicht unterscheiden da wir 2 bestellt haben zu unterschiedlichen zeitpunkten und der sensor bei mir anders aussieht. Nach einigen tests konnte ich jedoch keine unterschiede an messungen feststellen. Beide ergaben +/-1 die selben messergebnisse. Keine probleme mit viel schweiß, duschen oder spritzwasser bis jetzt. Der bildschirm ist schön hell und man kann es notfalls sogar als kurze taschenlampe verwenden da der bildschirm hell genug ist um einen sehr dunklen gang leicht anzuleuchten, sodass man zumindest sieht wo man hingeht. Die vielen benutzungsmöglichkeiten sind sehr zufriedenstellend jedoch nutze ich nur wenig der funktionen. Schlafüberwachung schrittzähler und pulsmesser – mehr verwende ich eher seltener obwohl das gerät und die app natürlich viel mehr spielraum zum austoben lassen. Eine sehr wichtige funktion für mich ist auch die benachrichtigung bei nachrichten/anrufen. Mein handy liegt meist irgendwo rum bzw kann ich mit der uhr gleich sehen ob es wichtig ist oder nicht, man kann auch nachrichten gleich lesen sodass man sich den blick aufs handy komplett erspart. Die benutzung dieser funktion beim autofahren empfehle ich nicht.

Key Spezifikationen für Xiaomi Mi Band 3 Fitnessarmband mit Herzfrequenzmessung, Armband: Silikon Orange, inkl. Wechselarmband: Schwarz – Silikon:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • # Xiaomi Mi Band 3 # – Offizielle globale Version des Xiaomi Mi Band 3 mit deutscher Anleitung und Versand aus Deutschland
  • Pulsmesser via optischen LED Sensor, Schrittzähler, Aktivitätstracker für alle Sportarten, umfangreiche Schlafanalyse, Berechnung der verbrauchten Kalorien über die App
  • Smart Notifications – Benachrichtigung in Echtzeit auf dem Display und mit Vibration über eingehende Anrufe, SMS, WhatsApp-Nachrichten, Datenauswertung über die “Mi-Fit” App, Inaktivitätsarlarm falls Sie zu lange sitzen
  • Lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen, Wasser bis 5 ATM (bis 50m unter Wasser) und Staubdicht nach IP67, Kompatibel mit iOS und Android ab 4.4 / iOS 9.0, Bluetooth 4.2 BLE
  • Lieferumfang: Xiaomi Mi Band 3, Benutzerhandbuch in Deutsch, Ladekabel, schwarzes und oranges Wechselarmband aus Silikon

Kommentare von Käufern

“MIT ABSTAND DAS BESTE FITNESSARMBAND UNTER 50€!
, Super Preis/Leistung mit verkraftbaren Mängeln
, Alles prima

Ich hatte schon eine vielzahl an fitness trackern (u. Fitbit, mykronoz) und eine unzahl an china-trackern. Zuletzt hatte ich das zefit4 hr von mykronoz. Im allgemeinen kann ich sagen, dass das miband 3 mein neuer persönlicher favorit ist. Das band hat so ziemlich alle nötigen funktionen ohne irgendwelche “spielerei” und scheint sehr genau zu messen, auch die offizielle app (für das miband gibt es ja verschiedene) kann sich durchaus sehen lassen, ist in perfekten deutsch und ist für eine “china app” durchaus zu gebrauchenich hatte am anfang etwas angst um das display wegen kratzer (ich arbeite in der fertigung). Es scheint relativ kratzfest zu sein, zumindest mehr als ich erwartet habe, aber bei genauen hin sehen sind schon ein paar kratzer zu erkennen. Für den preis aber durchaus vertretbar. Bisher war nur das display vom mykronoz tracker wirklich kratzfest. Apropos display, das display hat eine gute auflösung und lässt sich meiner meinung nach auch gut draußen ablesen, leider ist es nur schwarz / weiß, finde ich nicht mehr unbedingt zeitgemäß, aber man muss auch den preis sehen.

Ich selbst habe die uhr von meinem freund geschenkt bekommen. Was mir wichtig war:benachrichtigt zu werden, wenn es wichtig wird, denn mein handy habe ich immer auf lautlos. Das geht mit dem mi band super. Die einstellungen ermöglichen die einstellung jeder erdenklichen app. Da die uhr leider eine eigene app besetzt und die daten nicht auf meine app übertragbar sind, die ich zuvor immer genutzt habe, hat mein freund auch gleich eine geschenkt bekommen. So kann man die funktion “anstoßen” nutzen, falls der andere sich zu wenig bewegt, oder man einfach an den anderen denken muss. Ich kann die uhr wirklich empfehlen. Sie sieht schick aus, zählt richtig (stichprobenartig überprüft), misst den puls genau und bietet eine einfache möglichkeit die bänder individuell zu ändern. Das aufladen geht sehr schnell und trotz der nutzung der vibration bei benachrichtigung, hält der akku echt langich hoffe die bilder sind hilfreich :). Xiaomi Mi Band 3 Fitnessarmband mit Herzfrequenzmessung, Armband: Silikon Orange, inkl. Wechselarmband: Schwarz – Silikon Einkaufsführer

Ich habe mir das xiaomi band bestellt, nachdem ich mit einem band in der selben preisstufe sehr unzufrieden war. Damals war das band schon immer nach nur drei tagen leer und musste geladen werden, auf empfehlung einer freundin bin ich dann bei xiaomi gelandet. Der akku hält und hält und hält, aktuell seit 26 tagen ohne aufladung und die app sagt immer noch 40% akkuladung seien vorhanden. Die handhabung ist simpel und für mich reicht mit dem funktionsumpfang vollkommen aus. Ich habe mich jetzt schon das ein oder andere mal dabei erwischt, wie ich schnell doch die treppen nehmen, damit mein schrittziel am tag erreicht wird. Motivation für mehr bewegung wird also kontinuierlich gesteigert. =)aktuell habe ich schon das zweite armband, da das erste armband scheinbar nicht so wasserdicht war, wie es sein sollte und schon beim duschen mit dem armband am handgelenk, spritzwasser in das innere des armbands kam. Amazon hat sich aber wie immer bisher sehr zuvorkommend verhalten und ich hatte innerhalb nur eines tages schon ein neues armband. Ich bin jetzt natürlich ein bisschen vorbelastet, was die wasserbeständigkeit anbelangt, deshalb auch erst mal nur drei punkte.

Ich finde für den preis gibt das kleine teil echt viel her. Die verpackung ist minimal gehalten (foto 1) und sieht nett aus, das gerät selbst ist solide verarbeitet und sieht auch toll aus. Der akku hält lange, ist einfach zu hand haben und stört nicht wirklich beim tragen. Das display ist recht gut ablesbar (foto 2) und hat eine nachtfunktion die mit sonnenaufgang und untergang heller und dunkler wird. Gerade für einen der schlecht schläft und dem auf den grund gehen möchte finde ich die features super. Als technik fan kommen zudem noch die funktionen mit den benachrichtigungen (email,dhl,sms etc. Meine favorisierte funktion ist der vibrationswecker, ich hätte nicht gedacht dass, das so gut funktioniert. Die dazugehörige app mi fit funktioniert wirklich sehr gut im zusammenspiel mit dem mi band 3 und health und es ist alles auf deutsch. Was mich allerdings stört ist das zwar alles super funktioniert bis auf die whatsapp benachrichtigungen und das es unter ios nahezu keine kompatiblem apps gibt.

Da es nicht viele tracker gibt mit wechselbaren armbändern (ich kann dieses silikonzeug nicht ab) habe ich mich erst einmal für diesen entschieden. Aufgrund des preises und der guten rezensionen. Ich hatte vorher einen etwas günstigeren tracker und leider muss ich sagen, dass das mi band im vergleich – was zum beispiel die schlafaufzeichnung betrifft (das ist mir wichtig) – eher mittelmäßig abschneidet. Es erkennt meine wachphasen nicht. Sogar nicht, wenn ich nachts mal hoch muss auf’s klo. Das hat mein vorheriger tracker ganz genau erfasst. Heute war ich zum beispiel gegen fünf wach, bin zwar noch nicht aufgestanden, habe aber gelesen und katzen gekrault – das mie band sagt, ich hatte bis 06:05 uhr (da bin ich dann aufgestanden 😉 ) leichten schlaf gehabt. Der schrittzähler ist so lala. Im vergleich mit dem eine kollegen bekommen wir aber bei gleicher aktivität (er hat einen huawei tracker) sehr ähnliche werte.

Das fitnessband von xiaomi ist okay. Für den geringen preis kann es erstaunlich viel. Schrittzähler, pulsmesser, wasserdicht und eine passable schlafüberwachung. Wer damit zufrieden ist, dem sollte dieses band ausreichen. Nun aber die kritikpunkte:1. Beim schwimmen hat sich das band durch die “berührung” des wassers immer wieder verstellt. Wenn ich also den workout-modus eingestellt habe, hat es sich selbst immer wieder aus gestellt. Um das schwimmen zu tracken, ist dieses band also nicht geeignet. Die beworbenen verschiedenen sportmodi (joggen, fußball etc.

Ich hatte bereits das mi band 2 und war sehr zufrieden damit. Leider wurde das band immer instabiler,so dass der tracker immer heraus rutschte und ich ihn dadurch schließlich verloren habe. Dieses band ist da wesentlich durchdachter. Die chance,dass der tracker sich hier von alleine löst,deutlich reduziert. Akkulaufleistung wie beim 2 auch wieder top,je nach nutzung ca. Größeres und helleres display und mit der app problemlos konfigurierbar. Ich bleibe fan des mi bandes.

Erstmal positives:-der akku hält sehr lange und das hat mich gefreut-der band ist die ganze zeit verbunden geblieben und hat sich nie getrennt von meinem handy-puls wurde regelmäßig gemessen-wasserdicht ist dieses band auf jeden fall-sieht schön aus und fällt nicht auf-die weckfunktion ist supernegatives:-die mi fit app spinnt manchmal völlig am iphone-mein schlaf wurde am anfang nicht getrackt wegen der mi fit app-mein puls wurde am anfang wegen der app nicht gemessen-meine whatsapp nachricht sind manchmal unlesbar weil der band keine smilys zeigen kann und auch wenn keine smilys in der nachricht sind zeigt es die nachricht total komisch an-die mi fit app verbraucht unheimlich viel akkufazit: für mich sind diese nachteile sehr nervig gewesen und habe es zurück geschickt obwohl ich das band sehr schön finde. Habe den band mit einem iphone 7 getestet und dauernd angehabt.

In folge eines neuen handy mit platz für noch mehr unsinnige apps habe ich mir einmal diese fitnessarmbanduhr zugelegt. Jetzt weiß ich, dass mein schlafverhalten offenbar gut ist, in diversen phasen verläuft, ich mich zuwenig bewege und mein herz schlägt. Nichts neues, aber sehr beruhigend allesder hypochonder in mir zwingt mich jedoch nunmehr in verbund mit der technik an meinem rechten arm fast täglich zu rund 6. 000 schritten und bekämpft die mir angeborene bewegungsallergie bisher erfolgreich. So gesehen ein nützliches feature für willensschwache wie mich. Da ich diese uhr nun wohl täglich tragen werde, hätte ich sie mir gerne deutlich flacher gewünscht, damit die manschette des hemdes leicht darüber hinweggleiten kann und mich nicht gleich als fitnessjünger, der ich gar nicht bin, entlarvt. Und warum ich an manchen tagen morgens aufwache und angeblich schon 50 schritte gemacht haben soll, weiß vermutlich auch nur der kleine chinesische programmierer. Der weg nachts zum klo ist jedenfalls kürzer.

Ich kann nur sagen, für 27€ hatte ich noch nie ein gerät mit der wertigkeit und einem pulsmesser in der hand. Das schöne für mich an diesem gerät ist im vergleich zur überladenen applewatch die einfachheit und die akkulaufzeit. Eine smartwatch wie die applewatch überfordert mich oftmals im alltag, da zuviele unnötige anzeigen, unnötige funktionen und ständiges läuten mich zur weißglut treiben und stressen. Und das, obwohl ich ein massiver technikfreak bin. Ich bestellte das miband vorallem, um meinen schlaf zu tracken, was es hervorragend macht. Die anzeige ist so gestaltet, dass man immer die wichtigsten parameter im blick hat. Ich brauche nicht mehr als uhrzeit, datum, wetter, schritte und puls. Das macht das miband perfekt, es stresst mich null und lässt sich perfekt intuitiv steuern. Das design finde ich erstklassig und ist perfekt für mich und meine freundin geeignet. Ein von meiner freundin (zum gleichen zeitpunkt) gekauftes aldiband für 40€ konnte mit dem miband 3 nicht ansatzweise mithalten.

Ich habe bisher jedes mi-band benutzt, und war immer voll zufrieden mit der leistung der geräte. Sie boten mir immer genau die features die essentiell für mich waren, zu einem sehr kleinen preis. Bisher funktionieren alle meine xiaomi produkte einwandfrei, dazu gehören das mi band 1, das mi-band 1s, das mi-band 2 und nun auch das mi-band 3, einige xiaomi lautsprecher und das mi mix 2 (handy). Anfangs (2014) war ich skeptisch, ob ein chinesisches produkt meine maßstäbe erfüllen kann. Mir wurde aber schnell bewusst, dass es sowohl gute als auch schlechte chinesische marken gibt und nicht alles das made in china ist schlecht sein muss. Wenn man bedenkt, dass auch apple in china produziert, stellt man schnell fest, dass es auch in china „gute“ und „schlechte“ produktqualität gibt. Xiaomi gehört hier jedenfalls auf meine liste der zuverlässigen und „guten“ hersteller. Vergleich zu den bisherigen mi- bändern:das mi-band 1 und 1s waren komplett ohne display und dienten ausschließlich als pedometer (schrittzähler). Erst mit dem mi-band 2 ist xiaomi in den markt der fitness tracker eingedrungen. 42-inch oled display des mi-band 2 reichte aus, um distanzen, schritte, puls und einige notifikationen des handys anzuzeigen. Im jahr 2016 waren diese funktionen noch ausreichend, aber die anforderungen an fitness tracker sind gestiegen. Generation des mi bands ist mit noch weiteren features ausgestatten und liefert für seinen geringen preis ein sehr gutes gesamtpaket. Design & display & batteriewem das xiaomi mi-band 2 gefallen hat, der wird mit der 4.

Wollte das band eigentlich in china bestellen, da es hier aber nur 8 euro (inzwischen nur 7. Euro) mehr kostet, deutsches recht gilt, schneller prime-versand vorhanden ist und ein toller support vorhanden ist, habe ich das band hier bestellt. Es war nach einem tag da und funktioniert top. Ich besaß davor das band 2 (vorgänger) aber dieses hier ist deutlich besser. Typisch tolle xiaomi-qualität.

App:will fast überall zugriff haben aber somit hat man viele einstellungsmöglichkeiten. Für leute die die app einfach nur zum statistik beobachten wollen reicht es vollkommen aus. Super Übersicht und benutzerfreundlich. Armband:ansich vollkommen zufrieden. Die weckersynchronisation, push-nachrichten und etc (wenn bluetooth an ist ) funktionieren super. Der schrittzähler ist vernünftig und es trägt sich sehr angenehm. Um puls zu messen muss der arm wirklich still auf dem tisch liegen, etwas gewöhnungsbedürftig da man das nicht schnell beim laufen checken kann aber hat irgendwo seinen sinn. Für das gleiche geld kenne ich keine besseren varianten. (mit etwas mehr cash würde ich vielleicht ein huawei nehmen aber für meinen alltag ist der xiaomi mehr als genug).

So freunde der sonne, hier ein kleines review von mir. Kurz, knapp, so wie es sein soll. Fazit vorweg: die uhr ist aus meinem alltag nicht mehr weg zu denken und hat sich mittlerweile nach ca. Einem halben jahr perfekt in meinen alltag integriert. Stichpunkte und bewertung:•verpackung: hochwertig und minimalistisch, wie vom xiaomi gewohnt•verarbeitung: gut, macht keinen billigen eindruck•einrichtung: simple and easy, kann man wenig falsch machen, smartphone wird vorausgesetzt, was klar sein sollte•display: kein schnickschnack, nicht das schärfste, nicht das beste, aber das erwartet man auch nicht bei dem preis, macht was es soll, ist gut ablesbar auch in direkter sonneneinstrahlung und um welten besser als das von vorgänger (größer)•touchscreen: der reagiert etwas träge, was mich aber nie wirklich gestört hat. •armband: das armband besteht aus silikon, lässt sich angenehm tragen und sehr genau einstellen•akku: bei mir hält der akku mit ständig eingeschaltetem bluetooth und benachrichtigen locker 1,5 – 2 wochen, super zufriedenstellend•wasserfestigkeit: duschen, schwimmen, tauchen, alles kein problem mit der uhr. Man muss dazu sagen, das der touchscreen, wenn er mit wasser auch nur in berührung kommt keine eingaben mehr korrekt annimmt, aber das kennt man ja auch von smartphones•bluetooth ist stabil und bricht selten ab, in meiner wohnung (86qm) habe ich überall verbindung, wenn das handy irgendwo rumliegt. •funktionen: die sollten den meisten geläufig sein, schrittzähler, wetter, benachrichtigungen, “find my phone”, kalorienverbrauch, pulsmessung, aktivitätstracking. Zur pulsmessung kann ich nicht viel sagen, nur dass eine 24 stunden messung möglich ist, habe diese eingeschaltet und funktioniert wirklich gut. Beim schrittzähler gibt es auch keine großen differenzen.

Da ich von meinem xiaomi band 2 begeistert bin, habe ich mir dieses band 3 von xiaomi bestellt. Ich muss sagen, das band gefällt mir sehr gut. Die angaben sind gut lesbar (besser als beim band 2), auch für mich ohne brille. Ich trage das band so locker, dass ein finger zwischen arm und band passt. Die verbindung zur app klappte problemlos. Interessant finde ich die schlafanalyse. Ob die angaben stimmen, weiß ich zwar nicht, aber ich denke daß man doch richtwerte hat. Besonders klasse finde ich dass man endlich auch mit der mi app nachrichten inhalte zum beispiel von whatsapp zumindestens in textform anzeigen lassen kann. (dafür braucht man beim band 2 noch apps von anderen anbietern. ) außerdem ist der akku ein knaller.

Ich bin mit dem band 3 bisher sehr zufrieden und für meinen einsatzzweck (schrittezähler und benachrichtigungen bei anrufen, whatapp, mail etc) ist das gute teil sehr gut geeignet. In wie weit der vorgänger, wie in manchen rezensionen berichtet besser war/ist, kann ich nicht beurteilen, da ich diesen nicht kenne, bzw. Die schlafüberwachung ist für das eigene gewissen toll, die schlafzeiten decken sich mit den beobachtungen (vor dem schlafen auf den wecker geschaut und morgens klingelt das ding leider sowieso). Armband ist auch bei breiteren handgelenken angenehm zu tragen und die akkulaufzeit bisher fantastisch (2% in 5 tagen). Ein arbeitskollege hat ein no-name armband für ähnlichen preis gekauft und ist neidisch auf dieses hier. Für den normalsterblichen kann man hier eine kaufempfehlung aussprechen.

Ich habe wirklich schön viele activity-bänder ausprobiert. Bis jetzt ( 7 tage besitz) bin ich von diesem mehr als begeistert. Ich nutze ihn hauptsächlich zur schlafanalyse. Gut gefallen hat mir a) die leichte instalation, b) das wirklich leicht bedienbare touchscreen( selbst für mich verständlich) , c) die lange akkuzeit, d) kein störendes grünes oder blaues licht in der nacht vom band ausgehend, e) die app funktioniert tadellosbesser geht wohl nicht.

Ich war auf der suche nach einer günstigen leicht am handgelenk anliegenden uhr mit kleinem unauffälligem display, flexiblen armband, touchscreen, bloototh und verschieden funktionen, wie z. Die Übertragung aller mitteilungen und benachrichtigungen vom smartphone. Aufgrund einer vielzahl von angebotenen uhren in unterschiedlichen preissegmenten fiel mir die auswahl sehr schwer. Über einen guten freund bin ich dann auf diese uhr in amazon gestossen und sehr zufrieden. Die uhr ist sehr leicht und kaum spürbar am handgelenk anliegend. Das xiamo mi band x 3 ist ein sehr flexibles armband, leicht zu fixieren und angenehm zu tragen. Der tracker ist klein, doch für diese grösse mit einem gut lesbaren display ausgestattet. Alle funktionen sind einwandfrei auszuführen und eine einfache und schnelle nutzung ist, wenn man sich mit den bedienmöglichkeiten ausführlich befasst und vertraut macht, zu jederzeit gegeben. Bei den funktionen schlaf, herzfrequenz, laufband, schritte ist der optimale sitz des armbandes am handgelenk um zuverlässige und richtige angaben zu erhalten natürlich besonders wichtig.

Der fitness tracker ist für den preis nahezu unschlagbarer ist unkompliziert einzurichten und funktioniert tadellosabzug gibt es für das display da es bei sonnenlicht nahezu unbrauchbar istdie funktionen der software sind angemessen bei diesem preis.

Ich kenne sowohl das band 1 als auch das band 2 und bin begeisterter nutzer gewesen. Die bänder sind preislich absolut unschlagbarman bekommt einen super gegenwert, auch das band 3 ist mehr als sein geld wert. Nicht nur pulsmessung, uhrzeit, schrittzähler und schlafanalyse – nein inzwischen auch z. Wetter auf der digitalanzeige. Benachrichtigungen vom handy sind natürlich eine selbstverständlichkeit. Die wasserdichtigkeit und die möglichkeit für kleines geld neue armbänder jeglicher art und in allen möglichen stilen zu bekommen ist auch klasse. Das akku ist unschlagbar, hält teilweise mehr als eine ganze woche durch. Absolutes, klares kaufempfehlung. Super für einsteiger und immer noch klasse für dauernutzer.

Da ich bisher sehr viele geräte von xiaomi habe (max 2,max3,amazfit pace. ) habe ich nach einem tracker für meine frau natürlich wieder an xiaomi gedacht. Schon alleine daraus resultierend das es preislich einfach passt. Habe mich sehr schnell für die global edition entschieden. Mit einem iphone 5s war die kopplung super schnell erledigt und auch die nun endlich automatisch umstellende deutsche sprache ist sehr kundenfreundlich. Immer noch keine offizielle deutsche sprachunterstützung. Einrichtungsprozess mit der mi fit app ist absolut selbst erklärend und schnell erledigt. Danach war aus englisch direkt deutsch geworden und die uhr / fitness tracker wird nun direkt in betrieb genommen.

Hierbei handelt es sich um ein tolles fitnessarmband mit ein paar kleinen mängeln. Zuerst zum positiven,unschlagbar ist wohl das preis -/ leistungsverhältnis. Was mir außerdem gut gefällt, ist dass die app komplett auf deutsch ist und mittlerweile sehr viele einstellungsmöglichkeiten hat. Der schrittzähler funktioniert tadellos und ist sehr genau. (304 schritte angezeigt bei 300 tatsächlichen)die displaybeleuchtung ist absolut ausreichend (natürlich nicht bei direkter sonneneinstrahlung)die herzfrequenzmessung klappt ebenfalls problemlos. Die akkulaufzeit von etwa 10 tagen bei vollständiger nutzung ist akzeptabel. Was mir nicht gefällt:das armband ist nur per druckknopf verschlossen und kann sich schon mal öffnen. Das laden des akkus ist etwas umständlich, da der einsatz aus dem armband genommen werden muss. Die schlafüberwachung für schichtarbeiter funktioniert nicht (sonst aber problemlos). Fazit:trotz der kleinen mängel gibt es auch auf grund des sehr guten preis – / leistungsverhältnis eine klare kaufempfehlung.

Es ist ja nicht mein erstes mi band, ich hatte bereits version 1 ohne display und meine familie alle das 2er. Einige haben ebenfalls das 3er mi band und als ich die tägliche aufladerei mit meiner smartwatch endgültig satt hatte und eigentlich nur tracking und uhrzeit brauche, habe ich mich auch wieder für ein mi band entschieden. Was will man sagen, es funktioniert, der akku hält ewig, es ist zum glück wasserdicht, kann also unter der dusche anbleiben und die messung ist für den preis erfreulich akkurat. Die größte Überraschung war die aktuelle mi app die problemlos mit google fit kommuniziert und dank unzähliger funktionen fast das spektrum einer smartwatch generiert. Notifications, call information, wecker etc. Alles da was man braucht und doch ein “gigantisches” problem gibt es : die aktuelle mi app ist ein akkufresser . 25% vom akkuverbrauch alleine durch die mi fit app ist leider ein trauriger durchschnitt. Man kann das bremsen, indem man die app ausschaltet, ansonten kann man zusehen wie der akku im smartphone abbaut. Dafür muß ich leider einen stern abziehen, denn die app und das band sind als einheit zu sehen. Auch wenn man eine alternative software nutzt braucht man das mi fit zum koppeln.

. Wecker ist sicherlich nicht die primäre anwendung für das xiaomi fitness band, aber sicherlich wollen es einige genau dafür nutzen: um sich von einer vibration am handgelenk wecken zu lassen, ohne den partner aufzuwecken, zb, wenn man bisfahrer ist und jeden morgen schon um 3 aufsteht, aber die liebste einen leichten schlaf hat. Ob es zum schrittezählen und zur genauen pulsmessung taugt, will ich jetzt mal nicht bewerten. Zum wecken taugt das band jedenfalls nicht. Es hat zwar eine alarmfunktion (die über die app auf dem gepairten smartphone gesteuert werden muss) und könnte also theoretisch diese funktion erfüllen. Leider leider nur terminiert sich der alarm nach ca 10 sekunden von selbst. Die vibration ist auch nicht allzu stark. Wer nach 10 sekunden summen am handgelenk auch früh um 3 garantiert aus jedem tiefschlaf heraus hellwach ist, kann das xiaomi band als wecker gebrauchen. Alle, die etwas mehr oder etwas längere stimulation zum wachwerden brauchen, sollten sich nach etwas anderem umsehen. (und mir sehr gerne einen kommentar oder eine nachricht schreiben, wenn sie was geeignetes gefunden haben).