Transystem i-Blue 747A – Gut aber Daten schwer zu sichern

Installation auf tablet ohne probleme, war überrascht. Erprobung im fliegerischem einsatz mit dem programm steht noch aus. Mehr dazu nach erfolgtem einsatz.

Ich habe vor einer woche bestellt und der logger wurde umgehend geliefert. Die installation des treibers unter windows xp war problemlos – falls man den logger vor installation des treibers mit einem usb-anschluss verbindet. Dies steht so im read-me-file, nicht jedoch in der mitgelieferten anleitung. Die installation der beiliegenden software ist ebenfalls problemlos, das gerät wurde sofort erkannt. Leider war beim gelieferten gerät offenbar der flash-speicher kaputt, so dass ein auslesen der geloggten ergebnisse nicht möglich war. Ich habe bei amazon einen entsprechenden garantieantrag gestellt und zwar am sonntag gegen 19:00. Gegen 21:00 meldete sich deranbieter trade & log services mit vorschlägen zur fehlerbehebung. Diese haben nichts genutzt und ich habe dies am sonntag gegen 22:00 mitgeteilt. Bereits um 23:00 erhielt ich die nachricht des anbieters, ich möge das gerät zurückschicken, es würde umgetauscht. Heute (donnerstag) traf das neue gerät, welches einwandfrei funktioniert, ein.

Ich war auf der suche nach einem einfachen, zuverlässigen logger mit langer laufzeit, der zudem auch auf dem mac ausgelesen werden kann. Habe das gerät jetzt zwei wochen getestet und bin absolut zufrieden. Ohne aufladen zwei volle tagestouren je 10h aufzuzeichnen war überhaupt kein problem, länger habe ich nicht getestet. Das herunterladen der daten auf den mac funktioniert mit der software von bt747 dot org auch hervorragend. Die genauigkeit ist beachtlich, selbst beim transport in der fototasche.

Dieses teil wird uns auf allen zukünftigen reisen begleiten. Wenn man zweimal am tag dran denkt (ein- und ausschalten) zeichnet es zuverlässig den reiseverlauf auf. Funktioniert auch im auto, bus, bahn. Mit der beiliegenden software lassen sich die aufegnommenen fotos dem aufnahmeort zuordnen und die geodaten werden in die “fotos” eingetragen. Routen lassen sich auch in google earth exportieren. Mit ersatzakku mehrere tage einsatzbereit.

Positiv: sehr lange standzeit (ohne bluetooth >30h); sehr empfindlich, man kann das teil ruhig im rucksack oder tasche verstauen, kein problem; sehr gut: verwendung eines handelüblichen li-ionen-handyakkusnegativ:beigelegte software funktioniert nicht im zusammenspiel mit g. Earth – hier muss man sich erst um ein update auf der herstellerseite bemühen; das handling mit der software ist etwas gewöhnungsbedürftig. Empfehlenswert währe auch eine app, mit der man das teil unterwegs programmieren kann. Leider fünktioniert auch die apfelseitige anbindung nicht :-(.

Macht genau das was er soll, nämlich taggen. Der i-blue hat sehr schnell eine sichere verbindung die er auch im schwierigen gelände (hoher laubwald, tiefe einschnitte in der landschaft) behält. Das auslesen des i-blue mache ich mit gps photo tagger. Funktioniert auch einwandfrei. Die daten können dann als das eigene. Gpx, sowie für google-earth als. Die routen werden super angezeigt.

Ich habe lange im internet gesucht, um auch wirklich den richtigen gps-logger für meinen bedarf zu finden. Viele hatten ein display, was unnötig strom zieht und andere waren zu ungenau, kompliziert oder hatten zu wenig speicher für wegpunkte. Den i-blue 747a+ habe ich nun einige male vor ort ausprobiert und bin überrascht, wie schnell er einsatzbereit ist, wie einfach er zu bedienen ist und was er für eine gute akkulaufzeit aufweist. Testweise habe ich ihn zwei tage mit mir rumgetragen und zwischendurch immer mal fotos gemacht, denen ich später die gps-daten zuweisen wollte (geotagging für fotos). Die genauigkeit des gerätes ist wirklich überragend. Selbst innerhalb von geschlossenen räumen ist er relativ genau (max. Die akkulaufzeit bewegte sich wie beschrieben bei etwas 30 stunden. Ich habe mir den geologger gekauft, weil wir bald eine kreuzfahrt in amerika mit anschließendem, mehrtägigem aufenthalt in new york machen und ich meine fotos später genau zuordnen möchte und sehen möchte, welche route wir geflogen, gefahren und gelaufen sind. Wenn wir von der kreuzfahrt wiederkommen, werde ich hier nochmal meine erfahrungen mitteilen.

Unter technischen aspekten ist das gerät von exzellenter qualität. Die dokumentation ist hingegen erbärmlich schlecht:dem produkt liegt ein englischsprachiger “quick installation guide” bei, der aus einem einzigen blatt papier in din a4 – größe besteht. Weiterhin eine mini-cd mit treibern, software und einer deutschsprachigen sowie einer englischsprachigen bedienungsanleitung im pdf-format. Die deutschsprachige anleitung besteht aus 9 seiten, die englischsprachige aus 28 seiten. Während die einrichtung der verbindung zum pc an hand der deutschen anleitung nicht klappte, war dies schließlich mit hilfe des englischen manuals möglich. Beide anleitungen enthalten allerdings die anweisung, zunächst den usb-treiber zu installieren und anschliessend die verbindung zum gerät herzustellen, während die readme-datei des treibers vorgibt, “before you install driver in your operation system, please build a connection between pc and gps device via usb cable first. During the installation procedure, please do not remove the gps device from pc. ” hier ist die dokumentation also widersprüchlich, man muss sich aussuchen,wie man vorgeht (und sollte sich auf die readme-datei verlassen). Die beiden wesentlichen mitgelieferten softwareprodukte sind gpsview und gpsphototagger. Während letzteres eine rudimentäre hilfe mitbringt, wird gpsview völlig ohne eigene dokumentation geliefert.

Um es kurz zu machen: das gerät ist sein geld wertzeichnet geschwindigkeit und wegstrecke sehr zuverlässig, die höhe tendenziell eher unzuverlässig auf (bedingt sich aufgrund der technoligie)seit 2010 sind bei uns 45 stück im dauereinsatz und wurden von unseren probanden (studie) hart rangenommen. Fazit: die geräte funktionieren immer noch und liefern gute daten. Für den preis gibt es nichts vergleichbares. Da wir 45 stück von transystem iblue 747a+ eu im einsatz hatten, kann behauptet werdeb, dass dieses modell folgende eigenschaften dauerhaft bewiesen hat:-robust-lange akkulaufzeit ca. 30 stunden -großer wegspeicher, hält bei täglich 10 stunden bewegung ca. 1 monat-sehr gute und präzise aufzeichnung + empfang (chip)-einfach zu bedienen-time to fix 15 sekunden ein gps signal (wenn upgedatet)-supereinfache bedienung (war für uns im rahmen der studie sehr wichtig) es gibt nur einen schalterdie daten können einfach am pc ausgelesen und sichtbar gemacht werden, bearbeitet und wieder gelöscht. 3 verständliche und farblich mit symbolen markierte leds zeigen den betriebszustand an. Der akku musste bie den geräten noch nie gewechselt werden, aber ich vermute dass da ein nokia akku verbaut ist. Das gerät wird über usb geladen. Das laden erfolgt über den pc oder via netzteildas geäuse ist sehr stabildie software kann man von der website runterladen, wir haben das ganze mit arcgis gemacht.

Benutze das gerät nun seit über einem jahr, einerseits zum aufzeichnen meiner wandertracks, andererseits als bluetooth gps empfänger für die navigation mit einem samsung galaxy s4 handy. Findet schnell die position, auch sehr rasch nach tunnelfahrten. Wenige gps-ausreisser, auch die höhenangaben sind weitestgehend nachvollziehbar. Gute akkulaufzeit, akku wechselbar. Alles in allem ein guter kauf.

Von einem freund auf die idee gebracht habe ich den datenlogger bei jeder reise in der tasche. Da wir viel mit dem auto unterwegs sind um unserem hobby nachzugehen, hat sich der datenlogger insofern gelohnt, da wir jede stelle problemlos wiederfinden. Das sehr einfache Übetragen in google earth macht das wiederauffinden von interessanten punkten zu einem kinderspiel. Jede urlaubsreise wird im nachhinein dadurch noch einfacher wiedererlebbar. Hier sind die Spezifikationen für die Transystem i-Blue 747A:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • GPS Logger (Recorder) + USB GPS Receiver + Photo Tagger (Geotagging)
  • Hochleistungs GPS Empfänger mit 66 GPS Kanälen
  • Großer Interner Speicher für 125000 Punkte. Ausreichend für mehrere Wochen Aufzeichnung
  • Einstellbare Update Rate von 1 bis 5 Hz. Ideal für Sportarten und Fahrzeuge
  • Extrem schnelle und genaue Positionsbestimmung durch A-GPS

Das gerät arbeitet schnell und arbeitet selbst in der hosentasche liegend noch sehr gut. Leider ist die deutsche anleitung sehr knapp und dadurch auch unvollständig. Geht kaum auf die vielfälltigen einstellmöglichkeiten des gerätes ein.

Ich habe das gerät jetzt seit einer woche und muss sagen. Es findet zuverlässig und vor allem schnell ein gps signal. Das netzteil welches dabei ist, ist ein usb-lader. Also einfach ein steckernetzteil mit einem usb-port an den man den i-blue dann einfach via mitgeliefertem usb-kabel anschließt. Find ich sehr praktisch, kann man ja auch für andere geräte gebrauchen die über usb ladbar sind. Die mitgelieferte software ist für den normalen anwender nach meiner meinung vom funktionsumfang völlig ausreichend. Also alles in allem ein super gerät.

Ich habe ihn erst seit einigen tagen. Der empfang scheint sehr gut, aber es gibt einen nachteil. Da der interne speicher beschränkt ist (125000 punkte, also bei 1punkt/s etwa 34h) muß man bei einer längeren reise die daten sichern. Dies geht grundsätzlich per usb oder bluetooth. Allerdings beides nicht so einfach wie man erwarten könnte. Es meldet sich nicht einfach per usb als massenspeicher an, sondern man muß treiber installieren. Das dürfte in den meisten internetcafes o. Unmöglich sein ->dies geht nur mit einem eigenen laptop. Auch per bluetooth braucht man spezielle software, für android z.

Hallo,seit 2006 “spiele” ich mit diversen logger von garmin etc. Schwerpunkt des einsatzes sind laufen und rad. Sicherlich sind funktionen wie virtuelle partner und trainingsprogramme für den profi interessant doch wenn das aufgezeigte tracking sich in der mitte eines kanals und nicht am ufer zeigt sollte man nachdenken. Seit 2010 verwende ich den iblue 474+ mit folgenden einstellungen. Meist nutze ich den log-modus, d. Ich habe nur den logger im einsatz. Die aufgezeichneten tracks werden mit gpsbabel(freeware) per usb auf den pc gebracht, in gpx oder kml format konvertiert und mit mapsource von garmin (freeware)oder google earth ausgewertet. Im gegensatz zu allen anderen nicht barometrischen gps-systemen stimmen hier die höhenwerte. Im nav-modus und nutzung der bluetooth-verbindung sehen kommerzielle navigationsysteme dagegen schwach aus. Ob es samsung mit trekbuddy(freeware) oder nokia mit gpsmid(freeware) ist, die visualisierung des tracks lässt keine wünsche offen und besser als bei nutzung der ovi-karten. Und wer im auto den iblue im nav-modus per usb mit dem laptop verbindet kann bei nutzung von qlandkartegt(freeware) und osm-kartenmaterial eine spitzengenauigkeit in der position und darstellung erhalten (bitte nur als beifahrer oder in pausen nutzen).

Sehr guter gps-empfang, auch teilweise in gebäuden. Streckenaufzeichnung und zuordnung der fotos einfach und deutlich. Das gerät hatte leider keine Öse, mit der man das gerät außen an die fototasche anhängen kann, ich habe eine kunststofföse (von einem alten usb-stick) mit zweikomponentenkleber angeklebt, das ging prima. Bei der umwandlung in eine nmea-datei (für locr erforderlich) wurden die längengrade nicht angegeben, aber man muss ja nicht mit locr arbeiten. Doch das wichtigste: gps-empfang und -aufzeichnung hervorragend.

Ich bin öfters mit mehreren fotoapparaten unterwegs und habe eine einfache lösung gesucht, um die fotos mit geodaten zu versehen. Und die habe ich hier gefunden. Den i-blue einschalten, in die hosentasche stecken. Zu hause die daten auf den computer übertragen (dafür verwende ich bt747) und mit geosetter die daten den fotos zuweisen lassen – das ist alles. Die tour kann man sich auch schnell auf google earth anzeigen lassen. Der empfänger arbeitet relativ genau, z. Auch in geschlossenen räumen. Und der speicher ist ausreichend groß, bei datenpunkten alle 15 sekunden sind 3 wochen aufzeichnungsdauer drin.

Kommentare von Käufern :

  • Mangelhafte Dokumentation
  • Zeichne Deine Urlaubsreise auf!
  • GPS Trip Recorder

Ich habe das gerät vor einigen wochen gekauft und bin bislang äußerst zufrieden damit. Die herstellerversprechen, dass innerhalb von 15 sekunden ein gps signal gefunden wird, wurde fast immer erreicht, kein unnötiges warten also vor dem lauf. Ich benutze das gerät beim joggen, um schöne touren aufzuzeichnen, meine distanz zu messen und das in verbindung mit geschwindigkeit. Das gps empfangsmodul ist sehr leistungsstark. Selbst im dichten wald und in der hosentasche verstaut empfängt es präzise daten. Eine sichtverbindung zum himmel ist praktisch kaum nötig. Das gerät ist narrensicher, es gibt off, nav (als navigationsmodul maus) und log. Logging ist ja das hauptgebiet. Einfach den regler auf log schieben und schon geht es los. Die logs werden dann am pc ausgelesen, bearbeitet und wieder gelöscht. Besten i-Blue 747A+ Bluetooth GPS Trip Recorder (Datenlogger mit Bluetooth und USB Receiver Funktion), Geotagger Photo Tagger mit 110-240V Ladenetzteil und KFZ-Adapter / 66 Kanäle / AGPS / variable Updaterate 1-5 Hz / 125.000 Wegpunkte / Windows + Mac