TomTom XL 2 IQ Routes Edition Central Europe Traffic Navigationssystem inkl, Etwas langsam aber

Vor jahren gekauft und läuft immernoch fehlerfrei. Manchmal doch einfach besser als per handynavigation. Mit einem zusätzlichen kabel lässt sich das ganze auch daheim an der steckdose laden. Die karten sind leider teuer (um die 40 €). Es ist nicht ganz europa darauf. Es fehlen beispielsweise großbritannien und skandinavien.

Das navi funktioniert problemlos. Gegenüber älteren tomtoms wurde aber die ausstattung teilweise reduziert. Das gerät zeigt zwar weiterhin die tatsächlich gefahrene geschwindigkeit und die erlaubte geschwindigkeit im display an. Eine akustische warnfunktion bei geschwindigkeitsüberschreitung ist aber nicht mehr vorhanden. Da ich auf die strasse und nicht aufs display gucke, empfinde ich dies als echtes defizit. Desweiteren gibt es den früher serienmässigen radarwarner nur noch als zukaufsmöglichkeit.

Ich war immer der meinung, ich bräuchte kein navi. Als es beruflich nötig wurde, habe ich mich für dieses tomtom entschieden. Und das habe ich keine minute bereut. Die bedienung ist einfach und meist intuitiv, die wegführung ist übersichtlich (viel besser als bei anderen navis die ich kenne) und die stauwarnungen in 80 % absolut zuverlässig. Lediglich 2 – 3 mal ist es vorgekommen, dass es einen stau nicht erkannt hat. In holland sehr praktisch ist der blitzerwarner. Dieser ist in deutschland allerdings nur per update verfügbar. Aber auch das updaten am pc klappt reibungslos. Dort kann man auch andere start- und edbildschirme, farbschemas etc einstellen. Einziger kritikpunkt: bestimmt länder muss man dazu kaufen, z.

Was soll ich sagen , auch dieses geschenk pünktlich zum fest da. Verpackung amazon- standard , alles heil und nix kaputt. Jetzt hat jeder sein tomtom ,3 stck. ,und alle sind glücklichund zufrieden. Leichte bedienung ,man muß kein computerfreak sein, um dieses gerätzu verstehen und zu bedienen. Solide verarbeitung , befestigung imfahrzeug kein problem. Es gibt für jeden pkw eine passende halterung. Dank amazon ein gelungenes fest.

Neuere tomtoms im mädchenmarkt oder bei der planetenfirma habe ehr eine smartfone-bedienoberfläche. Nur bei diesen “alten” aber hervoragenden tontoms sieht man auf anhieb, wann man am ziel ist. Gesucht und gefunden und gewohnt einfach. Auch die zeit, bis sich gps gefunden hat, ist in ordnung. Genau so die routenaktualisierung, wenn man auf anderen wegen als vorgeschlagen fährt.

Erst war ich vom tom tom sehr begeistert, was sich während der fahrt in eine unbekannte gegend nicht bestätigte. Laut verkehrsschildern war der weg geringer zu den abfahrtens als auf der anzeige vom navi. Außerdem sagte und zeigte das gerät die abbiegungen immer zu spät an, wenn man schon fast vorbei war. Von einem navi erwarte ich, dass es mich auch durch unbekannte gegenden leitet, sonst bräuchte ich so einen routenplaner nicht. Allem in allen trotzdem ein schönes fahren,wenn man sich mehr auf seine sinne und die des beifahrers verlässt. Nur ist der preis dafür zu hoch.

Key Spezifikationen für TomTom XL 2 IQ Routes Edition Central Europe Traffic Navigationssystem inkl. TMC (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, 19 Länderkarten, EasyMenu, Fahrspurassistent):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • TomTom Navigationsgerät XL² IQ Routes Edition Central Europe mit 11 cm Farb-Touchscreen, RDS/TMC, 19 vorinstallierten Karten und innovativer vereinfachter Bedienungsführung
  • IQ Routes – Intelligente Routenberechnung aus aktuellsten Karten unter Berücksichtigung verschiedener Umweltfaktoren wie Tag, Uhrzeit, Straßenabschnitt, Durchschnittsgeschwindigkeiten etc.
  • Fahrspurassistent für komplizierte Spurenführung, zwei Ausfahrten in einer Ansicht und verbesserte Gebietsabdeckung
  • Text-to-Speech zum Ansagen von Straßennamen und Verkehrshinweisen für einen konzentrierten Blick auf die Fahrbahn und ein entspanntes Fahren
  • Lieferumfang: TomTom XL² IQ Routes Edition Central Europe, EasyPort-Halterung, USB-Kabel, Autoladegerät, Dokumentation, RDS/TMC-Verkehrsinfo-Empfänger

Kommentare von Käufern

“Alles gut – läuft immernoch
, Schnäppchen
, Navigation ok – Details weniger

Das navi führt mich in und um hamburg sicher ans ziel. Manchmal etwas umständlich über mehrere autobahnen (ich wäre so nie gefahren), aber es ist meistens die schnellste strecke (nicht unbedingt die kürzeste). Das kann man aber alles einstellen. Bei regelmäßigen updates ist das navi immer auf dem neuesten stand. Der akku hält zwar 1 woche, aber nur wenn man es nicht nutzt. Ansonsten hat es immer nach ca. 110 kilometern schlapp gemacht. Darum immer am zigarettenanzünder anschließen. Ich möchte es nicht mehr missen und kann es nur empfehlen.

Von tomtom hatte ich wirklich mehr erwartet. Rein äusserlich macht das gerät einen sehr guten eindruck. Sauber verpackt, alles an zubehör dabei was man braucht. Soweit so gut aber die software ist sowas von umständlich. Wenn man nach orten sucht von denen man die genaue adresse nicht hat wirds schwierig. Man muss erst das richtige menü finden um dort dann nach dem ziel zu suchen was dann aber noch lange nicht heisst dass man auch den richtigen ort gefunden hat. Ich habs zurückgeschickt und mir fürs gleiche geld ein navigon geholt. TomTom XL 2 IQ Routes Edition Central Europe Traffic Navigationssystem inkl. TMC (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, 19 Länderkarten, EasyMenu, Fahrspurassistent) Einkaufsführer

(+) das tomtom xl ist ein ausgereiftes navigationsgerät. Es findet in sehr kurzer zeit seine satelliten und führt einen sicher zum ziel. Das ist alles super und im vergleich zu geräten der vorgängergeneration wirklich klasse. (+) nach einigen wochen praktischer erfahrung bin ich sehr zufrieden mit den vorgeschlagenen routen. In den allermeisten fällen wird eine schnelle und trotzdem kurze route empfohlen. Ansonsten kann man schnell eine alternative wählen. (-) schließt man das navi erstmalig an den pc an, um die betriebssoftware auf den neuesten stand zu bringen, wird einem sofort ein kostenpflichtiges karten-update angeboten. Erst wenn man im software-menü auf “extras” und “garantie für die neueste kartenversion nutzen” klickt, erhält man die aktuelle karte auch kostenfrei. Ansonsten klare kaufempfehlung.

Da mein tomtom one v3 schon etwas in die jahre gekommen war, suchte ich ein neues navigationsgerät. Trotz dessen, das mich einige berater in elektrofachmärkten auf andere hersteller hinweisen wollten, bestellte ich bei amazon das tomtom xl2 iq. Nach dem neuesten firmware- und kartenupdate konnte es all das, was mein altes one v3 auch konnte (routenauswahl, grafische optionen, etc. Besonders die individualisierbarkeit gefällt mir nach wie vor, wie z. Besonders praktisch finde ich es, das jetzt die tmc-antenne im ladekabel zum zigarettenanzünder integriert ist. Der sollte übrigens praktisch erreichbar sein. Das kabel ist lang genug, was ich sehr gut finde.

Eine absolute kaufempfehlung, da mich das navi bis jetzt noch nie im stich gelassen hat. Von älteren modellen kannte ich das phänomen, dass sich die tomtoms gerne mal softwaretechnischaufgehangen haben. Ein jahr und bis jetzt war es super zuverlässigtopnachtrag vom 10. Einer woche spinnt der touchscreen. Dieser ist fest der Überzeugung, dass ich ständig meinen finger drauf habe, sodass z. Bei der kartenansicht stark vergrößert wird. Die bedienung ist dadurch unmöglich. Nach mehrmaligen ein und ausschalten funktionierte es einige minuten wieder, bis es anschließend wieder anfing zu spinnen. Ein reset oder sw-update brachte keine besserung.

Wir haben in den vergangenen jahren verschiedene navis “verschlissen” und mit diesem von tomtom sind wir bisher am zurfriedensten. Es fährt sehr schnell hoch, berechnet routen viel schneller als die “navigons” die ich kenne und ist vom sound her viel besser als die mir bekannten “medion”-modelle. Der bildschrim reagiert hervorragend und zuverlässig auf jeden “touch”. Zuweilen irritiert mich zwar die entfernungs-angabe z. Zur nächsten abbiegung oder ausfahrt, da diese stets von denen anderer navis abweichen. Aber ob diese angaben nicht korrekt oder einfach nur viel genauer sind als die der anderen, kann ich noch nicht sagen. Es gibt die möglichkeit verschieden frauen- und männerstimmen einzustellen. Insgesamt spricht mir das gerät aber ab und zu etwas zu langsam. Dafür funktioniert die automatische routen-korrektur, etwa, wennn das gerät eine staumeldung empfängt, wirklich gut und die alternativ-routen, die es bisher in solchen fällen vorgeschlagen hat, waren sehr sinnvoll. Man kann alle möglichen parameter einstellen, was die anderen ja aber auch alle können. Mein einziges echtes problem mit diesem navi ist, dass ich noch nicht rausgefunden habe, wie ich das navi davon abbringe, immer alle richtungsangaben an norden zu orientieren. Dass die pfeile, die meine nächsten richtungswechsel angeben, sind nicht nach meiner fahrtrichtung ausgerichtet.

Ich wollte ein navi ohne schnickschnack einfach um mich stressfrei von a nach b leiten zu lassen. Nach längerem suchen bin ich bei tomtom gelandet und habe mich für das xl 2 entschieden. Eine wahl, die ich auch nach zwei wochen nutzung nicht bereut habe. Die befestigung an der scheibe ist solide und einfach, nichts klappert, nichts wackelt. Der l-förmige stecker ist etwas fummelig, aber das ist zu verschmerzen, da ich das navi nicht jeden tag abnehmen muss. Insgesamt macht das gerät einen wertigen, gut verarbeiteten eindruck. Das display ist groß und wirkt aufgeräumt. Die wichtigsten funktionen sind auf einen blick sichtbar. Die bedienung des touchscreens machte mir noch keine probleme. Die menüführung ist in der tat einfach gestaltet und das Ändern von einstellungen war für mich ohne lesen der bedienungsanleitung intuitiv möglich.

Bereits über einer woche verwende ich das gerät und bin zufrieden. Ich fahre nicht in den ausland, also reichen mir die 19 länderkarten vollkommen aus. Auf der autobahn habe ich das gerät nicht getestet, allerdings auf landstraßen und bin damit zu frieden. Was soll man großartig darüber noch schreiben, es gibt kein problem, es läuft, die software ist stabil, ein update halte ich für meine zwecke nicht notwendig, also kann ich noch nichts zum updaten der karten schreiben. Werde aber einen nachtrag einreichen wenn ichs gemacht hab.

Damals (august 2012) habe ich das navi gekauft und als geburtstagsgeschenk hergeschenkt. Bis etwa anfang 2015 lief es problemlos. Mittlerweile hat es den geist aufgegeben. Im grunde ist tomtom eine gute marke und gefiel mir sehr. Aber manchmal halten die navis echt nicht lange.

Habe denn tom tom im sehr gut gebrauchten zustand grkauft. Die sachen sind einfach einzustellen. Blöd ist nur das der automatisch sehr weit weg stellt das bild und man so abzweigungen nicht gut erkennen kann. Aber er sagt früh genug bescheid und zoomt dann wieder ran. Nur das manchmal etwas spät weil man dann schon in der kurve oder sonst wo ist. Man muss weiterhin mitdenken.

Schon das dritte tomtom xl2 was von uns gekauft wurde. Nun hat jeder eines im auto, eine befestigung ist mit dem mitgelieferten halter an der scheibe problemlos möglich. Update übers internet funktioniert ohne spezielle kenntnisse sobald man das tomtom mit dem laptop verbunden hat. Der spurassistent ist eine feine sache und hilft in fremder umgebung ungemein.

Very good product, very comfortable to use and bring with you also in streets to walk but the battery lifetime is not so much long maybe because of the small dimentions. Overall good quality, good product, recommended.

Die suche der adressen sowie die gesamte navigation ist etwas langsam, was gerade in der stadt bei schnellen richtungswechseln sehr gewöhnungsbedürftig ist. Ebenfalls ist die lautstärke der ansage nicht gerade laut. Dennoch ist das fazit positiv. Das hud ist übersichtlich und die staumeldung, sowie die intelligente streckenführung haben mir schon sehr viel zeit erspart. Wer unnötige spielereien erwartet (wie es beispielsweise navigon anbietet) ist hier an der falschen adresse. Das tomtom xl 2 tut was es soll: navigieren. Und mit iq routes spart es einigen unnötigen staustress. Kann den kauf gerne weiterempfehlen.

Ich habe dieses navi vor ein paar tagen bestellt und muss sagen ich bin damit sehr zufrieden. Es wurde super schnell geliefert und es war alles dabei was man braucht. Das display ist schön groß, lässt sich leicht bedienen, ist übersichtlich und die menüführung ist auch klasse. Habe sofort per pc ein kartenupdate durchgeführt und ein paar kostenlose stimmen runtergeladen. Man kann sogar statt dem üblichen navigationspfeil ein auto oder motorrad einstellen. Ist zwar an sich vll überflüssig aber ich finds klasse, ist mal was anderes =) außerdem finde ich den fahrspurassistenten total praktisch. Bin es leid gewesen ausfahrten usw zu verpassen ; )das einzige was bisschen stört (wenn man es überhaupt so nennen kann) ist, dass beim tippen die eingabe manchmal etwas verzögert ist aber das ist nicht wirklich schlimm. Ich kann das navi nur empfehlen.

Die rezession bezieht sich auf die variante mit den karten für zentraleuropa, die ich für meine eltern besorgt habe. Ich selber besitze bereits ein inzwischen etwas älteres tom tom xl und war über die aktuell noch erhältliche variante mehr als positiv überrascht. Die ganze menüführung wurde zum positiven überarbeitet. Die helligkeitseinstellung ist jetzt wesentlich schneller erreichbar. Insgesamt macht auch das system einen zügigeren eindruck. Hier scheint bei dem system-software-update eine gute leistung gemacht worden zu seindem in anderen rezessionen beschriebenem problem der speichergröße (nicht ausreichend für ganz europa) kann man aus dem weg gehen, wenn einem zentraleuropa genügt. Hier fehlt mir an sich nur spanien mit mallorca. Das lässt sich aber verschmerzen, da man in mallorca ohne navi ganz gut auskommen kann (mietwagen) und spanien kein alltägliches ziel sein dürfte. Für das kartenupdate zentraleuropa ist jedenfalls locker platz auf dem speicher, kein problem. Man sollte sich also vor kauf überlegen, wo man wie urlaub macht. Sehr positiv finde ich die tatsache, dass inzwischen das tmc-kabel in das auto-ladekabel integriert wurde. Das die tmc-antenne nicht im gerät selbst im gerät integriert ist, empfinde ich nicht als nachteil, da dann die empfangsleisung für tmc systembedingt (somit kurze antenne im gerät) deutlich niedriger sein dürfte. Als fußgänger/ radfahrer braucht man kein tmc und ansonsten hat man ich auto jetzt dadurch eine wesentlich kürzere leitung.

Für unsere tochter suchten wir ein gutes und einfach zu bedienendes navi mit stauwarnung und -umfahrung. Wir haben bei den geräten mit lebenslangem kartenupdate recherchiert und gesehen, dass entweder die navis selbst nicht so gut sind oder aber die registrierung so aufwendig gestaltet ist, dass viele das nicht geschafft und nun keine update haben. Da wir bisher mit unseren tomtoms zufrieden waren, haben wir wieder diese firma gewählt.

Habe mir das navi vor wenigen tagen bestellt. Zunächst muss ich sagen, amazon liefert wie immer schnell und gut verpackt. Nach den rezensionen die ich gelesen hatte, habe ich zur sicherheit erstmal ein backup gemacht am laptop. Denn angeblich funtkioniere ja das kartenuptdate nicht gut und danach auch das navi oft nicht. Allerdings ging alles ganz einfach, das kartenupdate dauerte circa 1 stunde und das gerät funktioniert 1a. Die navigation ist in ordnung, das gerät findet bis jetzt die gesuchten adressen. Nun zur kritik, was mir zu beginn mal aufgefallsen ist. Möchte vielleicht anmerken, dass das gerät sehr billig ist ( bei teuren geräten zahlt man oft für ein kartenupdate so viel wie dieses navi neu kostet )daher ist die kritik relativ. Und zwar ist das anstecken des ladekabels eine fummelei – das hätte besser gelöst werden können. Die windschutzscheibenhalterung ist prinzipiell ok, aber das gerät in diese einzuklinken ist ebenfalls eine fummelei wozu ich oft mehrere versuche brauche.

Sehr gutes navi, es gibt genaue anweisungen wie man fahren muss und man kann sich so gut auf den verkehr konzentrieren. Auch der fahrspurenassistent ist gerade an unübersichtlichen autobahnen (wo es in deutschland nunmal öfter welche gibt) sehr hilfreich. Alles in allem muss ich sagen das ich mit dem navi sehr zufrieden bin. Ich konnte direkt losstarten und es läuft wunderbar. Es findet schnell den derzeitigen standort und verzögert sich nicht unnötig. Auch die lautstärke des navis fand ich gut hörbar. Klar hört man es nicht wenn man auf volle lautstärke musik hört, aber wer macht das schon wenn er sich auf das navi verlassen muss. Bei normaler lautstärke im auto ist es aber sehr gut hörbar. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen, der nach einem einfachen navi sucht, das leicht zu bedienen ist und direkt startklar für die nächste tour.

Ich erwarte von einem navi, dass es möglichst problemlos läuft, ich mich nicht ewig einarbeiten muss und es mich sicher zum ziel führt. Das leistet dieses navi und deswegen bin ich damit zufrieden. Am anfang muss man sich eineinhalb stunden zeit nehmen, wenn man die aktuellen daten aus dem internet runterladen will, aber nicht dauernd danebensitzen. Die navi-stimme (meine auswahl: männliche stimme) ist bei leisem innenraum nicht zu laut und erstaunlicherweise bei lauteren innenraumgeräuschen immer noch noch gut zu verstehen. Sehr angenehm finde ich die anzeige der tatsächlich gefahrenen geschwindigkeit, was als tachokorrektur gut geeignet ist und einem die optimale anpassung der eigenen geschwindigkeit an die erlaubte ermöglicht. Tempobeschränkungen werden nicht immer ganz aktuell angezeigt, es lohnt sich also, auf die schilder zu schauen, was ich aber nicht als mangel sehe, da man das als autofahrer sowieso machen sollte. Die berechnung von umleitungsstrecken erfolgt bei bedarf im hintergrund, man kann dann wählen, ob man eine alternative streckenführung akzeptieren oder bei der ursprünglichen route bleiben möchte. Alles, was ich von einem navi erwarte, ist hier gegeben, auf irgendwelche aufwändigen spielereien verzichte ich gerne, ein navi ist für mich ein “arbeitsgerät”, das seinen job machen soll, und den macht es gut.

Das gerät bringt einen überall sicher hin (auch nach holland wie ich rausfinden durfte) und die bedienung ist so intuitiv so dass selbst meine mutter ohne einführung zu mir gefunden hat. Es gibt also wie immer nichts zu beanstanden. Was ich vorher noch nicht kannte: die kabel für stromzufuhr und tmc wurden jetzt in ein kabel vereint, das verhindert den lästigen kabelsalat früherer modelle.

Das navi an sich ist genau das, was ich wollte-einfach handhabung und bedienung ohne technischen schnickschnackein absolutes manko ist in meinen augen aber die drehhalterung, die man mittels saugnapf und unterdruckerzeugung an der windschutzscheibe befestigen muß-wenn man das zu locker macht, fällt das gerät herunter-auch ist es schon passiert, dass ich die komplette halterung in der hand hatte und sie erst wieder am gerät befestigen mußte-da hätte sich der hersteller doch etwas besseres einfallen lassen können-ansonsten ist das navi für meine zwecke völlig ausreichend.