TomTom Start 20 Europe Traffic Navigationssystem : Preis-/Leistungsverhältnis über jeden Zweifel erhaben

Habe mich nach langen vergleichen für das tomtom start 20 entschieden. Gerät ist sehr leicht zu bedienen. 2 minuten bis es die satelliten gefunden hatte. Beim 2 start war sofort ein gps singnal da. Lieferung sollte in 2 tagen ankommen, kam aber erst nach 4 tagen bei mir an. Lag aber nicht am händler sondern an dhl. Dhl hatte den artikel 2 tage im lager liegen gelassen. Das einzige was ich nicht gut fand war das ladekabel mit dem tmc empfänger, dieses hat noch einen stecker für den normalen zigarettenanzünder, hir könnte man vieleicht überlegen das ganze auf usb umzurüsten.

Ich habe mir das start 20 als mein allererstes navi angeschafft und bin nach fast einem jahr nutzungszeit uneingeschränkt zufrieden mit der bedienung, der routenführung, dem layout, der verarbeitungsgeschwindigkeit, den funktionen.

Es fehlen in der theorie funktionen, wie “life navi”, aber es hält, was verspricht. Die benutzerführung ist wie bei tomtom, das gerät arbeitet ohne probleme.

Es angeschafft um auch in norwegen gut geführt zu werden. Selbst die blitzer in dänemark und norwegen waren eingespielt.

Wir haben ein navi von falk, etwas älter (4 jahre) aber wesentlich komplizierter. Schön finde ich dass das navi mir in roten pfeilen mir meine abbiegespur anzeigt. Tempowarner ist auch nicht schlecht, manchmal ist man doch etwas zu schnell ;). Für den preis reicht es für meinen anspruch total. Ich benötige ja nur die fahrtenanzeige und keinen schnickschnack.

Ein top gerät, mit allem was ein modernes navi, ohne viel schnickschnack, haben muß. – klebt mit seiner integrieten halteung förmlich an der windschutzscheibe, auch wenn diese mal nicht so sauber ist. – zusammen mit seiner schlanken, leichten und modernen bauweise, sieht es zudem noch gut aus. – klar ablesbar und super einfach zu bedienen. – die sprachausgabe und vor allem das ansagen der straßennamen ist super. Bis auf die erste inbetriebname findet es augenblicklich eine gps-verbindung. (warum das auch immer mal war?)auf grund dieser bis dato nur positiven erfahrungen 5*****ich würde es auf jeden fall nocheinmal kaufenund kann es daher nur weiterempfehlen.

TomTom Start 20 Europe Traffic Navigationssystem (11 cm (4,3 Zoll) Display, 45 Länder, TMC, Fahrspur & Parkassistent, IQ Routes, Map Share)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:TomTom Start 20 EU;USB-Autoladegerät mit integriertem TMC-Verkehrsinformationsempfänger;USB-Kabel;Dokumentation

Sehr guter service von amazon (wie immer). Ich bin sehr glücklich für das produkt. Ich empfehlen dieses produkt.

Das gerät funktioniert sehr zuverlässig und störungsfrei. Im ausland hat es einige male rechts und links vertauscht aber sonst fast auf den meter genau. Leider war das gerät zum zeitpunkt des verkaufs schon mehr als ein jahr alt und eine aktuallisierung gibt es nicht kostenlos.

Als erstes fällt auch bei diesem model auf, dass etwaige gimmicks wie z. Die wiedergabe von mp3s oder fotos weggelassen wurden, was ich befürworte, da ich für erstgenanntes ein autoradio bevorzuge und letzteres für mich beim fahren nicht vonnöten ist. Daher können wir uns hier auch schlichtweg auf die funktion des navigierens konzentrieren und diese beurteilen und o. Denn einzig und allein dafür wurden diese geräte anfangs eigentlich mal entwickelt, um die gute alte straßenkarte zu ersetzenhier nun die positiven eigenschaften, die da wären+sich selbst ausrichtendes display, um die orientierung nicht zu verlieren, falls man mal auf dem kopf liegt (das ist übrigens die so genannte automatische displayausrichtung, nicht das sie dort irgendwelche elektromotoren in der halterung erwarten, die ihnen das navi zur sitzposition ausrichten sondern es ist schlichtweg egal, wie rum sie das navi anbringen denn es gibt hier kein oben und unten)+ integrierte halterung (das ist absolut klasse gelöst, da es sich nicht um eine monströse sondern sehr grazile halterung handelt)+ sogar 90 tage nach erster inbetriebnahme kostenloses update (nicht wie in der amazon produktbeschreibung lediglich 30 tage)+ iq routes+ nach erster inbetriebnahme nur kurze sprachauswahl und heimatortbestimmung und los geht’s+ sehr schnelle standortbestimmung nach dem einschalten+ nicht einmal zwanzig meter nach falschem abbiegen wurde bereits eine ersatzroute berechnet und nicht zig mal nach einem wendemanöver verlangt (ich hab’s mindestens ein dutzend mal versucht)+ überraschenderweise gibt das navi die anweisungen voreingestellt per männerstimme (yannick), es gibt aber zwei weitere deutsche stimmen (lisa und werner)+ es wurden kleine sprachfehler behoben (das golive z. Fordert auf, “über” den kreisverkehr zu fahren, beim start 20 heißt’s inzwischen “durch” den kreisverkehr – ist zwar nichts bahnbrechendes, fällt aber positiv auf)+ der parkassistent funktioniert auch sehr gut und zwar nicht nur in großstädten+ stationäre blitzer sind mit einem “knopfdruck” zur datenbank hinzugefügt+ korrekt ausgesprochene straßennamen (im gegensatz zur golive – serie verzichtet man hier auf monotones “biegen sie links ab”, “biegen sie rechts ab” sondern unterstützt den nutzer mit absolut deutlich ausgesprochenen namen.Ich habe wirklich versucht, einmal solche dahin gebrochenen namen eines gopals zu provozieren, aber wurde positiv überrascht. Selbst straßen wie kralupyer straße, hradeker straße oder aber choisy – le – roi straße wurden korrekt ausgesprochen)nun zum negativen, dass da wäre- auch hier wieder nur tmc mit ladekabel- kein sd kartenslot (da aber 19 länder installiert sind, ist das fehlen wohl eher neutral zu bewerten)- keine ladekontrolllampe- akkuanzeige wird erst kurz vor totaler entleerung sichtbar (im verbund mit der fehlenden ladekontrolle ist das schon ein ziemliches manko)- kein handbuch- der netzstecker ist so fummelig angebracht, dass man das navi dazu von der scheibe nehmen mussfazit: nach dem gewichten aller pro und contras vor allem bezugnehmend auf das preis-/leistungsverhältnis, verdient dass start 20 klare fünf sterne. Ich bin ehrlich gesagt sehr überrascht, wieviel navigation man hier für so wenig geld bekommt. Die ganze bedienung ist dann noch so extrem benutzerfreundlich oder anders ausgedrückt idiotensicher, sodass ein “fehlverhalten” eigentlich unmöglich ist.

Die rezensionen sind ja recht unterschiedlich, und so bin ich in einen elektromarkt gefahren, um mir die geräte “in echt” anzusehen und einen verkäufer zu fragen (ich habe es dann dort auch gekauft). Ich habe nun einige fahrten mit dem tomtom absolviert und bin recht zufrieden. Für mich ist wichtig, dass die ansagen rechtzeitig kommen, und das ist der fall. Für den preis finde ich die ortung recht präzise. Wenn ich absichtlich anders gefahren bin, dann hat das tomtom sehr schnell reagiert. Das gps kommt bei meinem gerät in ein paar sekunden. Es gibt einen stern abzug, weil die verbindung, als ich aus einem bunker-parkhaus herauskam, etwas länger brauchte (2 minuten). Auch wurde ich in einem mir bekannten ort zwar auf einem sehr kurzem, aber auch recht umständlichen weg gelotst. Es gibt auf dem display eine zielangabe, die aber schlecht lesbar ist. Braucht man aber auch nicht wirklich.

Das gerät ist zu dem vorherigen navi eindeutig größer im bildlichen darstellung, gefällt mir daher gut. Einziger nachteil, das gerät ließ sich sehr kompliziert anmelden bei tomtom. Hat schon reichlich lange und viele bemühungen gekostet.

TomTom Start 20 Europe Traffic Navigationssystem (11 cm (4,3 Zoll) Display, 45 Länder, TMC, Fahrspur & Parkassistent, IQ Routes, Map Share) : Die aktuelle position (wo man sich gerade befindet) speichern ist bei garmin wesentlich einfacher – akkulaufzeit nicht überwältigend – sonst aber super.