TomTom ONE IQ RoutesTM-Edition Navigationsgerät – typisch Spitze

Hat mir über jahre sehr gut gefallen. Hat leider irgendwann nicht mehr mitgemacht und ich habe mich getrennt von dem guten zuverlässigen stück ohne weitere hinterfragungen. Besitze mittler weile ein neues gerät.

Kann das navi für diese preisklasse nur empfehlen. Unproblematisches kartenupdate, schnelle und präzise routenberechnung und satelitenortung. Was will (braucht) man mehr.

Dieses gerät hat alles was man braucht um schnell von a nach b zu kommen. Unverzichtbar finde ich die gesprochenen anweisungen, da man nicht mehr ständig auf den bildschirm schauen muss.

Seit jahren begleitet mich das tomtom hier in deutschland aber auch im ausland. Kaufgrund waren zu der zeit die ersten karten für griechenland. Auch dort gab es gute treffer. In diesem sommer hat es mich erfolgreich in kalifornien begleitet. Nur manchmal sind auch ältere straßen nicht bekannt. Manche ansagen sind nicht ganz richtig bzw.

Habe heute um 15 uhr mein neues navigationsgerät tomtom one iq bekommen. Bestellt habe ich es gestern um 15 uhr, dafür hätte amazon eigentlich 6 o. Habe auch nichts anderes erwartet. Macht weiter sonun mal zum gerät selbst. Habe alle rezensionen hier gelesen. Gehen vom superlativ bis zum schrottgerät. Noch viel schlimmer sind die falschaussagen. Das gerät kann man definit am pc laden nicht nur im auto. Was soll ich sagen,hab kein einziges problem gehabt,was hier in etlichen rezensionen beschrieben worden ist.

Handlich und recht komfortabel in der bedienung ist dieser zuverlässige lotse durch fremde großstädte und über unbekannte fernstraßen. Vor allem das tmc verkehrsinfo ist bei staus auf der strecke einfach gold wert. Die ansagen sind klar verständlich, das display bei direkter sonneneinstrahlung noch einigermaßen zu erkennen. Einzige (verhaltene) kritik gilt dem arg spartanischen handbuch und der nicht ganz so übersichtlich zu handhabenden software für den heimischen computer. Alles in allem hat mich das gute preis-leistungsverhältnis überzeugt. Ich frage mich, wieso ich mich – mangels kartenlesendem beifahrer – so lange mit dem stadtplan auf dem lenkrad durch den großstadtverkehr gequält habe.

Lange habe ich überlegt, ob, und wenn ja, welches navi ich kaufen soll. Aber da mein orientierungssinn (gerade wenn ich alleine im auto fahren muss) gen null tendiert, bin ich gar nicht umhin gekommen. ;)es sollte- einfach und schnell zu bedienen sein,- eindeutig klare ansagen bzw. Anzeigen haben (fahrspur auf der autobahn etc. ),- gutes display, auch bei sonne- gut an der scheibe befestigt sein,- kein problem mit der stromversorgung bei langen fahrten habenund vor allem- mich sicher und zuverlässig an mein ziel geleitenund dabei- auch noch preislich erschwinglich sein. Erst dachte ich:nein, so ein gerät findest du nie. Dann habe ich es gewagt, nachdem ich hier viele rezensionen las: das tomtom one iq sollte es sein. Und ich muss sagen, ich habe es bis jetzt (1 woche später) nicht bereut. Bisher haben sich meine vorstellungen mit diesem gerät realisiert. Das tomtom one iq- ist wirklich leicht auch durch eine nicht so technisch versierte frau gut und einfach zu bedienen – es ist sozusagen selbsterklärend.

Super navigationsgerätwurde von mir direkt über die tomtom homepage mit neuem kartenmaterial versehen. Danach habe ich meine lkw touren damit super bewältigt. Kann dieses gerät nur jedem empfehlen, der ein nicht so großen bildschirm benötigt.

Ich bin alter tomtom nutzer und mit dem meinem jetzigen tomtom one iq mit tmc sehr zufrieden. Es ist vorgekommen, dass das kartenmaterial nicht auf dem letzten stand war, aber die in kurzen abständen angebotenen up-dates bringen das kartenmaterial erstaunlich schnell auf den neuesten stand. Wie wild in der republik am straßennetz gebaut wird, wird es wohl auch immer wieder zu fehlinformationen kommen, wenn z. Ein neuer kreisel oder eine neue umgehungsstraße noch nicht im kartenmaterial registriert sind.

Dies ist unser erstes navigationsgerät. Wir haben es für eine längere europa-reise gekauft, bei der wir nach dem motto ‘der weg ist das ziel’ viel auf nebenstraßen unterwegs waren. Ohne navi hätte ich dazu ehrlich gesagt nicht den nerv gehabt, mit navi haben wir in den meisten fällen einfach ‘mautstraßen vermeiden’ gesagt und dann mal geschaut, was so passiert ist. Zunächst die schlechte nachricht: in den anderthalb monaten, die wir das gerät jetzt in betrieb haben, sind jede menge zum teil krasse fehler aufgefallen. Wobei es sich um mehrere tausend kilometer nebenstrecken handelt, wir so ziemlich alle vorhandenen features tatsächlich eingesetzt und dem gerät somit auch wirklich ausführlich gelegenheit zu fehlern gegeben haben. Hier eine kleine auswahl:- die angaben der computerstimme in kreisverkehren sind gelinde gesagt irritierend. Wir haben eine woche gebraucht, um zu verstehen, was mit ‘biegen sie die zweite ausfahrt dritte ausfahrt’ gemeint ist. Die lösung: die erste angabe bezieht sich auf einen ‘generischen’ kreisverkehr mit vier im kreuz angeordneten straßen, die zweite auf die tatsächliche nummer der ausfahrt. In diesem beispiel also: die dritte ausfahrt nehmen und dadurch de facto geradeaus fahren. – in manchen fällen hat die computerstimme krasse aussprachefehler.

Es ist mein erstes navi und ich hatte vorab die leistungsmerkmale, preise und bewertungen vieler geräte hier verglichen und mich dann für das tomtom one iq entschieden. Diese entscheidung habe ich bis heute nicht bereut und würde das gerät sofort wieder kaufen. Das navi ist super einfach zu bedienen, eine gebrauchsanweisung braucht man eigentlich gar nicht. Alle funktionen lassen sich über den touch-screen sehr einfach aufrufen und sind selbsterklärend. Bevor ich das navi das erste mal benutzt habe, habe ich per pc weitere funktionen (stimmen etc. ) sowie kartenupdates aus dem internet kostenlos heruntergeladen. Im gegensatz zu einigen anderen hier hatte ich absolut keine probleme und alles lief reibungslos. Nach 1 woche intensivem einsatz fasse ich folgendes zusammen:- sehr einfache bedienung- tolles display am tag sowie auch in der nacht- download von updates etc. Funktioniert einwandfrei und ist sehr schnell- gps signal wird nach dem einschalten in 1-2 sekunden gefunden- zuverlässige navigation- der fahrspurassistent ist eine perfekte hilfe und hat mich z. In münchen sicher durch die innenstadt geführt- ersatzrouten werden sehr schnell gefunden- die text-to-speech funktion klappt super- weitere funktionen wie poi sind sehr hilfreich, um schnell ohne adresseingabe sein ziel auszuwählen. Einfach ein ideales gerät zu einem super preis, dass mit sicherheit 5 sterne verdient hat. Hier sind die Spezifikationen für die TomTom ONE IQ RoutesTM-Edition Navigationsgerät:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • TomTom Navigationsgerät ONE IQ Routes Edition Europe 42 Traffic mit 3,5 Zoll Farb-Touchscreen, RDS/TMC, vorinstallierte Karte von 42 europäischen Länder sowie vielen Innovationen für eine verbesserte und komfortable Navigation
  • IQ Routes – Intelligente Routenberechnung aus aktuellsten Karten unter Berücksichtigung verschiedener Umweltfaktoren wie Tag, Uhrzeit, Straßenabschnitt, Durchschnittsgeschwindigkeiten etc.
  • Fahrspurassistent für komplizierte Fahrspurführung, zwei Ausfahrten in einer Ansicht und verbesserte Gebietsabdeckung
  • Text-to-Speech zum Ansagen von Straßennamen und Verkehrshinweisen für einen konzentrierten Blick auf die Fahrbahn und entspanntes Fahren
  • Lieferumfang: ONE IQ Routes Edition Europe 42 Traffic, EasyPort-Halterung, USB-Kabel, Autoladegerät, Dokumentation, RDS/TMC-Verkehrsinfo-Empfänger

Das gerät hält, was es verspricht. Kann bisher keine nachteile finden. Es ist handlich, praktisch und zuverlässig. Keine besonderen features, aber das war auch nicht von mir gewünscht. Einfach nur die route planen und anzeigen. Und das tut es zuverlässig. Läßt sich zudem schnell anbringen und ist handlich zu verpacken. Tmc habe ich noch nicht probiert. Kann dazu leider nichts sagen.

Ich bin anfängerin mit navigationsgeräten, aber der einstieg und die verwendung ist so einfach und schnell, dass es richtig spass gemacht hat. Mittlerweile benutze ich es sogar für den weg zur arbeit, damit ich sehen kann, wann ich ankomme. Es ist eine spielerei, aber aufgrund der wirklich einfachen handhabung wird es auch öfters benutzt als gedacht. Es wurde bis jetzt ein mal im ausland getestet, auch dort hat es einwandfrei geklappt und im voraus die richtungen so gut angezeigt, dass ein navigieren durch mailand einfach war und der zielort schnell erreicht werden konnte.

Ich besitze das navi nun seit ca. Bin sehr zufrieden damit, allerdings findet das navi nicht jede straße (z. Industriegebiete) und hausnummer die ich eingebe. Hoffe das ändert sich noch nach ein paar updates. Tmc funktioniert sehr gut, allerdings haben die gummibefestigungen am anfang nicht so gut gehalten. Von der verarbeitung her kann man nicht mekkern ist alles top. Kabellängen sind auch ausreichend. Allerdings schade, dass tmc nur mit angestecktem ladestecker funktioniert.

Tomtom gekauft und bin wie immer begeistert. Das neue iq-routes macht das einfädeln bei vielen spuren wirklich einfacher und vermindert das falschabbiegen deutlich. Auch die ansage “fahren sie in richtung. ” gibt zusätzlich sicherheiteinziger wehrmutstropfen: finden der satelliten beim einschalten kann dauern, aber nach tunneln werden die gegenüber früher schneller gefunden. Für den aktuellen preis: kaufen und viel stress sparen, auch mit der beifahrerin.

Ich moechte mich kurz fassen. Ich habe vorher schon ein tomtom gehabt, jedoch muss ich sagen ist das iq etwas untypisch. (siehe negative punkte)positive punkte:(+)routenfuehrung ist sehr gut(+)anzeige ist sehr gut(+)preisleistung ist gut(+)neuerungen sind sehr gut. (fahrstreifenanzeige und bessere routenberechnung)negative punkte:(-)fehler in der ansage der kreiverkehrausfahrten. Und bisher nicht gefixt)(-)tmc haengt etwas hinterher und das kabel dafuer ist sehr umstaendlich anzubringen.

Heute können handies das natürlich mindestens genausogut, und ohne aufpreis oder gefummel mit einem zusätzlichen gerät.

Kommentare von Käufern :

  • Neuer TomTom mit TMC Ausfall
  • Gutes Navi
  • Ein regelmäßiger Begleiter

Ich habe den navi seit ein paar wochen und bin im wesentlichen zufrieden. Gut+ schönes design+ einfach zu bedienen+ lautstärke und stimme gut+ fahrspurassistent sehr hilfreichneutralladen des aktuellen kartenmaterials über computer dauert 2-3 stunden, selbst mit schnellem dsl. Schlecht- tmc komplettausfall nach ein paar wochen, gerät wird auch nicht mehr am computer über usb erkannt bzw. Es kommen fehlermeldungen “. “- kartenmaterial neuester stand?. München mittlerer ring (wichtigste straße in münchen) ist etwa 1-1,5 jahre alt- display schlecht erkennbar bei starkem sonnenlicht- tmc kabel muss für guten empfang an der windschutzscheibe entlang gelegt werden, das sieht nicht besonders gut ausich habe mir jetzt ersatz bestellt, wenn der tmc geht und nicht bald wieder ausfällt, dann ist der navi ok. Nachtrag: mittlerweile habe ich ersatz. Tmc fällt aber auch bei dem ersatzgerät etwa zwei mal pro woche aus. Mit einem reset geht tmc dann gleich wieder. Der reset funktioniert in dem man etwa 20 sekunden den einschaltknopf gedrückt hält. Noch etwas: wenn man die stromzufuhr unterbricht, auch wenn der navi eigentlich ausgeschaltet ist, dann ist tmc fast immer weg nach dem einschalten. Ich behalte den tomtom jetzt, da ich bereits eine spezielle halterung gekauft habe. Besten TomTom ONE IQ RoutesTM-Edition Navigationsgerät (TMC, Europa, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, intelligente Routenberechnung)

Dies gerät habe ich mir als ersatz für mein navigon 2110 gekauft, dass ständig an einem bootfehler litt, mit dem ich aber trotzdem sehr zufrieden war. Als ersatz nun dieses gerät. Aber was soll ich sagen?auf der haben-seite kann dieses gerät folgende punkte verbuchen:- schnelles finden der gps-satelliten. Da war das navigon kein konkurrent. – schnelle routen und vor allem auch alternativroutenberechnung, wenn man vom vorgegebenen weg abweicht. – kompakt- Übersichtliche menüführung. – klare, frühe und verständliche ansagen; auch auf der autobahn mit deutlich höheren fahrgeräuchen sehr gut zu verstehen. – iq-routes funktioniert wirklich. Lernt das gerät durch ein abweichen von der vorgeschlagenen route, dass der gefahrene weg schneller zum ziel führt, als der ursprünglich vorgeschlagene, wird dieser weg beim nächsten mal vorgeschlagen. Allerdings gibt es auch klare negativpunkte anzuführen:- schlägt auch gesperrte wege (z. Land- und forstwirtschaftswege) bei der routenplanung vor. – schlägt trampelpfade bei der routenberechnung vor. – schlägt vor, in entgegengesetzter richtung in die einbahnstraße einzufahren.

Das gute, alte tomtom – mit heb-,senk- und in der iq-version jetzt auch noch mit hastenichgesehn ist ein gerät, was ich dann doch eher dem erfahrenen kraftfahrer empfehlen würde. Ich habe vorher ein v1 und ein v3 gehabt und war mit dem jeweiligen gerät sehr zufrieden. Auch bei dem iq sind die standartfunktionen leicht zu bedienen, übersichtlich und durchaus empfehlenswert. Ich habe das gerät jetzt ca. 000 km quer durch europa getestet (wobei ich sagen muß, daß ich es in erster linie im lkw benutze)und es hat mich eigentlich immer dahin geführt, wo ich auch hin wollte; bis auf einmal in irland, da wollte es mich über eine strecke von ca 70 km zu der straße schicken, auf der ich die ganze zeit war. Was mich auch gleich zu den kartenkorrekturen bringt : möglicherweise kann ich diese funktion nicht richtig bedienen, aber es scheint immer nur dann zu gehen, wenn man sich auch an der entsprechenden stelle befindet. In dem moment bin ich aber am fahren, muß mir meinen weg selber suchen (weil sich ja irgendwas anders ist, als angezeigt wird – sonst bräuchte ich es ja nicht zu ändern-) und bin zu beschäftigt, um dann auch noch auf dem navi rumzufummeln. Anhalten geht an solchen stellen meistens auch nicht. Ansonsten ist das karenmaterial gut bis sehr gut, da gibt es nichts zu meckern. Der fahrspurassistent ist eine astreine sache, wirklich hilfreich, wenns mal kompliziert wird, schaltet sich aber nur in ca 95% der fälle, in denen man ihn braucht auch wirklich zu. Also : trotzdem noch straße im blick haben, schilder etc beachten text to speech ist nützlich und auch so zuverlässig, daß man nicht unbedingt immer aufs display gucken muß. Die sogenannte intelligente routenberechnung überzeugt mich nicht so 100%ig, es funktioniert, ich würde aber immer überprüfen, ob ich das auch wirklich will. Wie gesagt, der erfahrene autofahrer könnte zu anderen schlüssen kommen und dabei auch recht haben. Ich denke, hier wird es in absehbarer zeit auch updates geben.

Das ist schon mein drittes tomtom und ich muss sagen ich wurde noch nie wirklich enttäuscht. Das one iq ist genau das was ich erwartet hatte. Einschalten ,erstmal updates machen und schon ging es los. Hatte keine probleme mit dem pc und lief alles einwandfrei. Das navigieren macht sehr viel spass und habe mich bisher noch net beschweren können. Habe das gerät auch schon ausgibieg getestet und muss feststellen das im vergleich zu vielen anderen in dieser preisklasse es das schnellste meiner meinung nach ist wenn es darum geht neu zu berechnen. Schnickscnack ist nicht dabei aber wer das braucht muss etwas tiefer in die tasche greifen. Das iq routes bringt einen z. Unter der woche in den innenstädten gekonnt an rush hour staus vorbei das man nur so staunen kann.

Da mir mein tomtom one europe v1 gute dienste geleistet hat, habe ich mich dazu entschlossen, das one v4 als nachfolger zu kaufen. A dass ich aktuelle karten wollte. Die iq routes sind eine prima sache, die mich wirklich überzeugen. Das navi hat selbst mir, die ich in münchen aufgewachsen bin, noch interessante abkürzungen durch die rush hour gezeigt. Die bedienung ist intuitiv und einfach. Leider hat das gerät aber auch einige macken. Im vergleich zum vorgänger verliert dieses tomtom öfter den weg bzw. Sehr ärgerlich, wenn man in unbekanntem terrain unterwegs ist.

Ich habe das tomtom gekauft, weil ich es für meinen urlaub in der tschechischen republik benötigt hatte. Bis auf kleine ausnahmen, bin ich immer sofort auf dem richtigen weg geblieben und auch auf der gewünschten strecke. Wie es aber auch in der produktbeschreibung steht, sollte man trotz allem auch die straßenbeschilderung beachten. Manchmal wird man auch etwas fehlgeleitet, was dann recht schnell wieder behoben wird. Das tomtom ist sehr einfach zu bedienen, übersichtlich und sehr anwenderfreundlich.

+ kinderleichte bedienung+ computerstimme spricht straßennamen sehr verständlich+ autobahnenabfahrten werden idiotensicher angezeigt und angesagt- tmc verkehrsinfos habe ich noch nicht getestet. Ein nachteil ist jedoch eine externe antenne, welche zwar im lieferumfang enthalten ist, aber für ein wenig “kabelsalat” sorgt.

Habe mir dies tom tom gekauft, weil es alle gängigen staaten in europa abdeckt. Die streckenführung ist einfacher als mit dem tom tom one weil zusatzlich bei abbiegungen nochmals auf die richtige bahn hingewiesen wird. Ansonsten ist alles beim alten geblieben. Mit diesem gerät kommt man zu 99 prozent sicher ans ziel. Was mir besonders gefallen hat, ist das man einen punkt festlegen kann wo man grad ist und das navi dann immer wieder dort hin führt. Waren in kroatien wo viele neue straßen gebaut werden , die dann nicht auf der karte vorhanden sind. Durch die eingabe des haltepunktes findet man so auch wieder zurück , was uns dort sehr nützlich war. Ob die routenführung nun intelligent ist kann ich nicht nachvollziehen, weil dieses gerät zwar verschiedene strecken für ein ziel auswählt, ob man dann aber auf dieser strecke schneller oder bequemer ans ziel kommt sei dahingestellt.

Da mein myguide kaputt gegangen ist brauchte ich ein neues navigationsgerät. Ich bin sehr zufrieden mit dem gerät auch wenn einiges die sache trübt. Ich bin sehr zufrieden mit dem gerät auch wenn es einige macken hat. -die anzeige verschwindet in unregelmäßigen abständen für eine sekunde und ist dann sofort wieder da. (kommt nicht oft vor aber es fällt auf)-die update funktion sollte man erst nach vorheriger sicherung und auch nur mit einer schnellen internet verbindung machen. Mit umts funktioniert das nicht. Danach war meine -karte nicht mehr vorhanden und ich musste mir jemanden mit dsl suchen. -kein sd karten slot (kann man aber anlöten anleitungen gibt es viele)-für das karten update musste ich alle sprachen außer eine deutsche computerstimme löschen. So nun zu den vorteilen + nach dem updatet super schneller satellietenfindung +aktuelle karte+man kann straßensperren mit wenigen klicks hinzufügen um so auch eventuell einen stau zu umfahren oder sonstiges. +spurassistent (echt ne super sache)+man kann strecken zuhause planen / runterladen usw.

Für den preis erhält man ein in weiten teilen funktionsfähiges, leicht zu bedienendes und optisch schönes gerät. Leider kann ich von mehreren macken berichten:-einige male dauerte die standortbestimmung (fehlendes gps-signal, trotz antenne) nach kurzzeitigem ausschalten des gerätes mehrere minuten(bis 10 min), was in fremden städten schon sehr schlecht ist. -einfrieren der karte und position trotz weiterfahrt(1mal vorgekommen, neustart notwendig zum beheben). – ausfall der akustischen ansage, ließ sich trotz neustart nicht beheben (1mal vorgekommen, am nächsten tag ging alles wieder). Sonst hat mich das gerät immer gut ans ziel gebracht. Fazit: für den preis ist die leistung wirklich sehr ok und man kann über die macken hinwegsehen. Ich würde mich wieder für ein tomtom entscheiden.

Habe mir das tomtom one iq routes tm-edition europe zugelegt, da es klein und handlich sowie ohne schnick-schnack sein sollte. Zusammen mit dem hard case gut zum mitnehmen geeignet. Das navi ist super in jedem ort und vorallem in großen städten. Man kommt entspannt an sein ziel ohne nerviges fragen der fußgänger. Sehr gut auch der fahrspurassistent und die geschwindigkeitsanzeige. Trotzdem gehirn weiter eingeschaltet lassen, manchmal umständliche routen auf bundesstrassen. Fährt man kurz eine eigene strecke, dann sehr schnelle routenneuberechnung. Auch für amazon wieder 5 sterne für die schnelle lieferung und den guten preis.

Ich habe lange für ein geburtstagsgeschenk gesucht, dass war wirklich nicht leicht, denn selbst wenn man die bewertungen liest, weiß man im endeffekt nie ob es das richtige für einen selber ist. Jedoch kann ich dieses navi wirklich weiterempfehlen. Was mir sehr gut gefällt ist, dass es durch einen blinkenden pfeil anzeigt auf welche spur dass man muss und auch die sprache von der dame finde ich voll in ordnung. Selbst der akku hält lange. Wir können dieses navi auf jeden fall weiterempfehlen 🙂 viel spaß damit.

Die routenführung, bedienbarkeit und funktionalität ist sehr gut. Ich musste das grät aber leider zurücksenden, da beim laden der aktuellen software aus dem internet, das gerät einen irrreparabelen fehler erzeugt hat. Diese “macke” wurde in diversen internetforen auch von anderen nutzern beschrieben. Ich habe das tomtom definitiv nicht ohne abmeldung vom pc getrennt.Das gerät konnte auch nicht mehr mit den vorher auf festplatte gesicherten daten wieder hergestellt werden. Amazon hat, wie immer, völlig problemlos die ware zurückgenommen. Wenn der fehler mit den softwareaktualisierung beseitigt ist, würde ich das gerät wieder kaufen. Wenn dies der hersteller nicht in den griff bekommt, eher nicht, denn sonst müsste man bis zur anschaffung eines neuen gerätes mit altem kartenmaterial herumfahren.

Habe das tomtom one für eine längere reise nach lappland erworben. Funktion und vorallem das kartenmaterial haben überzeugt. Empfehle unbedingt zum autoadapter für das aufladen des akkus einen für netzstrom zu erwerben. Die halterung im auto mit dem saugnapf ist nicht optimal, daher nur 4 kreuze.

Das einzige navi das man gebrauchen kann. Und das zubehör funktioniert immer. Optimal kann ich nur weiterempfehlen. Auch nach jahren immer noch im urlaub dabei.