TomTom GO Basic Pkw-Navi – günstig, kompakt, schnell, zielsicher

Ich bin sehr zufrieden mit dem navi, es funktioniert einwandfrei und ist ein zuverläsiger fahrtbegleiter. Das navi ist sehr leicht bedienbar und einfach zu verstehen. Dieses modell mit der neuen software, arbeitet meiner meinung nach wesentlich besser als das vorgängermodell. Die software ist zwar manchmal auch etwas langsamer und hakt auch, aber ich glaube, das ist bei keinem navi anders. Der touchscreen ist etwas empfindlicher, allerdings im positive sinne gemeint. Er erkennt schon leichte berührungen und arbeitet recht schnell. Er sagt frühzeitig bescheid, wann man wo abbiegen muss, was für fahranfänger sehr vorteilhaft ist. Der tmc-empfänger ist in das ladekabel integriert und mir wird laut signalisiert, wenn eine schnellere route verfügbar ist. Lautstärke der sprache und signalen ist leicht einstellbar. Von der angezeigten ankunftszeit bin ich mehr als nur begeistert.

In zwei monaten, die anderen drei sind aus dem autofenster geflogen. Nachdem mein altes nüvi garmin (bestimmt 10 jahre alt) den dienst versagte, habe ich ein tomtom navi gekauft, das hatte fast nirgendwo ein gps-signal gefunden, und wenn, dann war man schon da, wo man hinwollte (ich fahre am tag 40-50 städte und dörfer an, da versagt schon einmal mein hirn. Das nächste war eine absolut billige china-ware, Überraschung, immer gps, aber selten der richtige weg. Habe mal eine stunde die innenstadt von osnabrück gesucht, ohne erfolg. Überhaupt muss da eine adresse in china gespeichert gewesen sein, alle daten wie voraussichtliche fahrzeit und streckenlänge waren völlig falsch. Mein drittes navi war ein becker, wieder kein gps-signal zu finden, sonst wäre es nicht schlecht gewesen. Jetzt habe ich auf den testsieger vertraut. Super, immer gps-signal, sogar bei mir im haus hat er die strecke berechnet und angezeigt, immer der richtige weg, ein traum. Die bedienung ist ebenfalls einfach, und der andere quatsch wie radarwarner etc.

Fährt aber auch mal beim navigieren runter und wieder hoch.

Klasse navi, gibt fast jede woche neues update.

Tolles produkt schnelle lieferung alles gut.

Sind sehr zufrieden mit dem gerät.

Nachdem unser altes navi von garmin seinen dienst getan hatte war es an der zeit, sich nach einem neuen gerät umzuschauen. Wie immer mache ich es mir bei einem neukauf nicht einfach und vergleiche die zur auswahl stehenden geräte sehr kritisch. Schließlich waren zwei geräte in der engeren auswahl: das tomtom go basic und das gerät smart drive 61 von garmin. Beide geräte habe ich mir bei einem bekannten elektronikmarkt genau angesehen. Grundsätzlich bin ich der meinung, dass man ein solches gerät in jedem fall mal in der hand haben sollte, um sich bezüglich der verarbeitung und der handhabung ein bild machen zu können. Beide geräte haben mir auf den ersten blick zugesagt. Gei dem garmin-gerät war die handhabung sowie der touchscreen dem tomtom überlegen. Da ich schon mehrere navis hatte, ist mir bekannt, dass es große unterschiede bei der genauigkeit der navigation geben kann. Deshalb liegt mein entscheidungsschwerpunkt eindeutig bei einer genauen und zuverlässigen navigation. Dies war bei meinem alten garmin leider nicht immer zuverlässig – deshalb habe ich mir vor dem kauf noch verschiedene bewertungen aus dem internet herangezogen.

Nachdem tomtom für mein empfinden in den letzten jahren etwas nachgelassen hat, kommt hier im basis-bereich ein neues ziemlich gutes navi auf den markt. Wer das navi richtig bedienen kann wird seine freude damit haben. Neben andere hersteller hat tomtom nun auch den direkten weg der updates über das eigene wlan geschafft. Sämtliche updates können ohne die verbindung zum pc als zwischenstelle direkt über das gerät heruntergeladen werden. Das funktioniert bisher tadellos. Die bedienung ist gewohnt bei tomtom intuitiv und bedienerfreundlich. Die reine fahrzeugnavigation funktioniert wie gewöhnlich. Das verwendete kartenmaterial ist gut und aktuell. Bei diesem gerät sind alle straßenkarten europas mit dabei. Kartenupdates sind ein geräte-leben-lang kostenfrei. Wer die navigation mit meldungen über baustellen, unfälle oder stau nutzen möchte, benötigt hierzu ein smartphone. Mittels bluetooth-verbindung werden die aktuellen verkehrsdaten auf dem gerät genutzt. Somit ist auch die bekannte stauumfahrung möglich.

Touchscreen regiert nur auf festen druck. Für erwachsene nicht schön zu bedienen. Keine möglichkeit informationen hinzufügen. Viele straßenhausnummern nicht vorhanden. Baustellen die schon über ein jahr existieren, werden nicht angezeigt, obwohl updates geladen wurden. Das nächste navi wird im laden gekauf.

Meinen vorstellungen , bis jetzt alles ok. Hier sind die Spezifikationen für die TomTom GO Basic Pkw-Navi:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Konnektivität: Das TomTom GO Basic verbindet sich nahtlos mit Ihrem Smartphone und kann einfach über das integrierte Wi-Fi aktualisiert werden
  • TomTom Road Trips: Entdecken Sie die schönsten Strecken der Welt, passen Sie sie individuell an und lassen Sie sich entspannt zum Ziel leiten
  • Updates über Wi-Fi: Erhalten Sie die aktuellsten Karten und Software für Ihr TomTom GO Basic über das integrierte Wi-Fi. Kein Computer erforderlich
  • Lebenslang Karten-Updates: Wir veröffentlichen jede Saison neue Karten – diese beinhalten Straßenänderungen und geänderte Geschwindigkeitsbegrenzungen. Laden Sie diese Updates während der Lebensdauer Ihres Geräts einfach kostenlos über Wi-Fi herunter
  • Lebenslang TomTom Traffic: Dank der unglaublich genauen Verkehrsinformationen kann Ihr TomTom GO Basic Routen clever anhand der Verkehrssituation planen

Ich habe in erster linie das navi wegen der bildschirmgröße gekauft und es soll mich ohne viel schnickschnack von a nach b bringen. Das funktioniert soweit auch ganz gut. Aber die stauumfahrung in verbindung mit einem smartphone funktioniert nicht immer. Da funktioniert die verbindung über bluetooth nicht. Da war das fest eingebaute navigationsgerät vom leihwagen um längen besser. Aber für die 1-2 malige nutzung im jahr reicht es. Der rest wird über handy gemacht.

Ein sehr gutes gerät und einfach zu bedienen und alles schön übersichtlich.

Alles bestens, super schnelle lieferung.

Erstmal alles gut und wie erwartet. Nur keine magnethalterung, die ich bei go serie erwartet hab.

Installation, betriebnahme funktionieren erwartungsgemäß. Auch die lösung, verkehrs- und staumeldungen über das handy laufen zu lassen, überzeugt mich. Eine katastrophe ist die scheibenhalterung. Das einsetzen des geräts ist eine grauenhafte fummelei. Schade, denn bei unserem vorgänger hat das thema 10 jahre lang einwandfrei funktioniert. Die neue klicklösung ist – sorry tomtom – schrott. Mir unverständlich, wie man soetwas in den verkauf geben kann. Problem 2 hängt damit ebenfalls zusammen: eine einhändige bedienung ist kaum möglich, weil die halterung zu nachgiebig ist und damit der erforderliche druck auf das display nicht aufgebaut werden kann. Also muss man das gerät immer mit der anderen hand festhalten.

Findet schnell alternative routen. Hat ein bisschen gebraucht bis die koppelung mit dem smartphone gelang. Ist auch ein bisschen blöd beschrieben.

Kommentare von Käufern :

  • Navigation okay, Touchscreen naja
  • Super Navi
  • sehr empfehlenswert

Schnelle lieferung wie gewohnt. Zum produkt, die 3 d grafik ist toll und verständlich und präzise wegführung wie von tomtom erwartet, auch das einrichten des gerätes war simpel einfach und selbsterklärend. Soweit alles gut aber was nicht geht ist erstens, das app für stationäre blitzanlagen muss man dazu kaufen(für 39,90€ jährlich) und dass das gerät eine ständige stromversorgung benötigt ist ein nogo für mich. Das kabel vom gerät zum zigarettenanzünder bzw 12v anschluss ist im weg in der mittelkonsole um andere bedienknöpfe des fahrzeugs zu bedienen und sieht arg hässlich aus. Wieso kann mann nicht ein akku einbauen der mindestens 5 std. Durchhält, tomtom, bitte überdenken. Habe mich entschieden das gerät nach nur einem tag gebrauch zurückzuschicken. Besten TomTom GO Basic Pkw-Navi (6 Zoll mit Updates über WiFi, TomTom Road Trips, Lebenslang Karten-Updates, Lebenslang via Smartphone)

Die routenplanung ist gewöhnungsbedürftig aber brauchbar. Ich bin zufrieden mit dem kauf.

Ich habe dieses navi für meine mutter gekauft,. . , über ihre meinung müssen wir noch etwas wartenich habe dieses navi 1 mal getestet und fand es ganz gut. Ich hatte früher ein tom tom navi, was längst nicht so gut war. Was ich super finde ist, dass man nicht nur sieht wo man abbiegen muss, sondern, falls es kurz danach wieder wo anders hin geht, die nächste richtungsänderung. Dies ist besonders in einer großstadt vom vorteil. Ich bin auf meiner kurzen tour der schnellsten route gefolgt,. , rücktour bin ich meine gewohnte, etwas längere, strecke gefahren. Natürlich wollt mich das navi wieder auf den schnellsten weg bringen den ich nicht gefolgt bin. Die aktualisierung der neuen route ging sehr schnell. Was mir nicht ganz so gefällt ist die adresssuche.

Das produkt ist einfach toll, mann braucht eine weile um damit klar zu kommen aber dann toll.

Ansich ein gutes gerät, allerdings hat es einige schwächen. Für leute die gleichzeitig ein weiteres gerät im zigarettenanzünder betreiben und nicht auf tmc verzichten möchten bleibt nur tmc über die datenverbindung des handys. Leider ist der empfänger im ladekabel verbaut und der hat keinen weiteren port für ein weiteres gerät. In meinem fall habe ich die wahl zwischen dashcam und navi ohne tmc(handy kommt nicht in frage) oder nur navi mit tmc. So etwas darf einem hersteller wie tomtom nicht passieren. Selbst der vergleichsweise “kleine” hersteller meiner dashcam, adam gmbh (itracker mini 0806s) legt der kamera ein netzteil mit zweiten usb anschluss bei.

Gutes navi, schnell, aber die karte ist trotz regelmäßiges update ungenau, vor allen die geschwindigkeitsbeschränkungen – daher nur vier sterne.

Dieses tomtom gefällt uns sehr gut. Es ist bereits vorgeladen und kann dank des verstellbaren saugknopffußes entweder an die windschutzscheibe geklebt, oder auf das armaturenbrett gestellt werden. In beiden fällen haben wir es super standfest erlebt und bisher ist es uns weder runter- noch umgefallen. Das display ist kompakt, dabei aber aufgrund der schärfe und der kontraste super scharf und genau zu lesen/sehen. Ich finde es sogar besser, als bei unserem größeren nüvi, denn es stört nicht so arg als “toter fleck” in meiner sicht nach vorne. Die menüführung ist untuitiv und recht leicht. Auch das touchdisplay reagiert schnell und zielsicher. Das einzige, was uns hier negativ aufgefallen ist, ist, dass die route abbrechen/navigation stoppen leider nicht mit einem seperaten knopf belegt ist und hierfür extra wieder in die steuerung gegangen werden muss. Das sind zwei klicks mehr, so tragisch ist es also nicht, aber bei unserem onboard-navi gibt es dafür in der frontansicht eine direktere lösung, daher fällt das fehlen auf. Die livelong-kartenoption (ohne pc, direkt auf das navi ziehbar – das navi informiert selbst über neue inhalte) halte ich in der heutigen navigeneration für ein muss und sollte schön langsam als standard angesehen werden.

Bin von anfang an sehr zufrieden mit allen geräten.