TomTom Go 750 Live 12M Navigationsgerät : Solides und zufriedenstellendes Gerät

Habe das navi jetzt schon oft im deutschen raum im einsatz gehabt und bin hochgradig zufrieden. Als referenz könnte ich den kölner ring nennen. Ich bin nun schon 2mal zur rush hour durchgefahren und das navi bzw. Die livefunktion hat mich soverän durch das getümmel geleitet. Die google, wetter und spritpreisfunktion läuft auch zuverlässig. Auch gegen den spurassistenten gibt es nichts zu sagen. Hat mich erst einmal im stich gelassen. Die reaktionszeit für die iq routes beträgt rund 2tage. Als ich ein paar kartenfehler hochgeladen hatte waren diese imnächsten kartenupdate hinterlegt. Also rund um zu frieden mit dem produkt.

Sehr gutes gerät ,hat uns bis heute immer gut geleitet. Vor allem muß ich den service von tomtom loben hilfe wird promt gegeben auch bei komplizierten sachen und mit einer engelsgeduld.

Vorweg: ich schreibe diese rezension bewusst nach einer gewissen nutzungsdauer (ca. Dazu muss gesagt werden, dass ich von einem 5 jahre alten pda mit gps und destinator pn software umgestiegen bin. Zum gerät: nach dem auspacken und dem ersten einschalten hat man einen sehr positiven eindruck – sehr gut verarbeitetes gerät, angenehm großes display, gute darstellung – die menüführung ist einfach und intuitivdie mitgelieferte software ist ebenso intuitiv zu bedienen und aktualisiert die software und zusätzlichen inhalte wie mapshare einfach und unkompliziert. Auch die halterung für die windschutzscheibe ist kompakt und hält – sie war auch ein grund für meine entscheidung ein gerät der go serie zu kaufen, denn das ladekabel wird an die halterung angeschlossen. Navigation: die eingabe von zielen ist durch die spracheingabe schnell abgeschlossen – die berechnung dauert bei längeren strecken (nicht zuletzt aufgrund der iq routes) ein wenig, ist aber akzeptabel. Die iq routes finde ich mittlerweile sehr angenehm, denn man wird zu unterschiedlichen tageszeiten auf immer anderen wegen zum ziel geführt – teilweise auf strecken, die ich hier in meiner umgebung auch noch nicht kannte und mittlerweile bevorzuge. Die manuelle suche nach alternativen strecken (z. über bestimmte orte) funktioniert ebenso reibungslos. Mit den live services hat man zudem immer einen guten Überblick über verkehrsbedingte verzögerungen auf der strecke – werden die verzögerungen so groß, dass eine alternative strecke schneller zum ziel führt, wird diese sofort vorgeschlagen. Der preis für die live services ist natürlich relativ hoch – für vielfahrer (also jene, die oft größere distanzen zurücklegen – insbesondere auf der autobahn – lohnt sich der service sicherlich, da die services jedoch auch für nur einen monat gebucht werden können, würde ich allen anderen empfehlen diese knapp 10 euro nur zu investieren, wenn es z. In den urlaub geht – denn dort dürfte auch die google suche hilfreich sein.

Das gerät erfüllt alle erwartungen und versprechungen. Das kartenmaterial hat sich in den letzten zwei jahren (ich war in der zwischenzeit bei garmin) erheblich verbessert und wird sich sicher in nuancen noch weiter verbessern. Die live verkehrsinfos sind gut und waren – neben der genaueren karten – für mich der grund, wieder zu tomtom zu wechseln. Endlich lässt sich auch die stimme laut genug einstellen. Was mir fehlt: bei garmin kann man über das programm “road-trip” die route direkt am computer auf einer interaktiven karte planen und dann aufs gerät übernehmen. Man plant also seine gesamte route direkt auf einer karte am bildschirm und muss nicht eine andere parallel zur hand haben. Es wäre toll, wenn das recht bald beim “tomtom route planner” auch so ginge -‘ aber auch schon hilfreich, wenn man dort wenigstens zwischenstationen und optionen (autobahn/maut vermeiden etc. ) vor der routenplanung mit der tastatur am bildschirm auf der karte eingeben könnte und dann aufs gerät überträgt. Wenn ich beispielsweise von speyer nach berlin fahre, möchte ich die route heilbronn-bamberg-hof-berlin eingeben können und nicht die route über nürnberg-bayreuth, die der “planner” als einzige möglichkeit berechnen kann. Die technische hotline funktioniert erstaunlich schnell -‘ sowohl per e-mail als erst recht auch per telefon.

Das gerät wirkt edel und solide verarbeitet, allerdings ist es etwaslangsamer beim start als mancher seiner vorgänger. Die kraftstoffpreise sind eigentlich nie aktuell und somit unbrauchbar. Die livedienste sind nur in einigen ländern und sehr eingeschränkt verfügbar. In deutschland darf man manche meldungen einfach nicht ernst nehmen. Aber vom ganzen schnik-schnak mal abgesehen – navigieren tut es gut :-).

Ich habe das gerät jetzt gut ein jahr. Hier ein kurzes fazit:gut:- ländervielfalt der kartendaten ist top- eingeben einer zieladresse ist sehr einfach- fahrspurassistent sehr hilfreich und gut gemacht- neuberechnung der route während des navigierens, wenn man z. Falsch abgebogen ist, geht sehr schnell. – displayinformationen: übersichtlich, nicht überladen- hd traffic: viel besser als tmc/tmc pro, weil aktueller. Die 49,95 €/jahr, nach dem ersten jahr freier nutzung, dafür sind zwar sehr teuer, aber für vielnutzer sehr empfehlenswert. – bluetooth-freisprecheinrichtung: guter klang und man ist gut verständlich- guter saughalter für die scheibebefriedigend:- menüführung teilweise etwas verworren, man kommt aber flott per touchscreen zurück zum richtigen punkt sollte man sich mal verklickt haben- aktualität der karten war nicht immer gegeben. – sprachbefehle erteilen funktioniert nicht immer gut. Die anwahl eines namens im telefonbuch durch sprachwahl gelingt fast nie. – manche uralten radarfallen (starenkästen) fehlen unverständlicherweise.

TomTom Go 750 Live 12M Navigationsgerät (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, 45 Länderkarten, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, 12 Monate Live Dienste)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • TomTom GO 750 LIVE 12M mit 10,9 cm (4,3 Zoll) Farb-Touchscreen, 2GB Speicher, 45 vorinstallierten Ländern inkl. Türkei, Griechenland und Malta, Bluetooth, Kfz-Freisprecheinrichtung sowie viele Innovationen für eine verbesserte und komfortable Navigation
  • 12 Monate voll LIVE Services mit HD Traffic, Kraftstoffpreise, Sicherheitswarnungen, Lokale Suche mit Google, Wetter, QuickGPSfix, Fahrspurassistent für komplizierte Spurenführungen sowie einer Zufriedenheitsgarantie
  • IQ Routes – Intelligente Routenberechnung aus aktuellsten Karten unter Berücksichtigung verschiedener Umweltfaktoren wie Tag, Uhrzeit, Straßenabschnitt, Durchschnittsgeschwindigkeiten etc.
  • Text-to-Speech zum Ansagen von Straßennamen und Verkehrshinweisen für einen konzentrierten Blick auf die Fahrbahn und ein entspanntes Fahren
  • Lieferumfang: TomTom GO 750 LIVE 12M, Active Dock, USB-Kabel, Autoladegerät, Dokumentation

Lieferung schnell, komplett, voll funktionsfähig. Wurde bisher von den tomtom-produkten nie enttäuscht, daran wird sich wohl auch diesmal(4 wochen in gebrauch) nichts ändern. Hd traffic hilft mir als vielfahrer sehr, ist erstaunlich aktuell und genau. Kann natürlich nicht jeden stau bis auf die minute exakt berechnen, aber als entscheidungshilfe sehr brauchbar. Auch software- und kartenupdates klappen bisher reibungslos. Sogar die spracheingabe funktioniert überraschend gut. Einziger minuspunkt: ab und an bootet er nach dem einschalten, einmal ca. 10 minuten lang, dann funktionierte es aber tadellos. Trotzdem sehr empfehlenswert.

Ich habe viele jahre den go 910 benutzt und besitze nun seit einigen tagen das go 750 live. Mein erster eindruck: robustes gerät, schöne darstellung der route, super halterung für die windschutzscheibe. Die google-suche ist praktisch, bezinpreise leider nicht wirklich brauchbar da zu alt – das hd-traffic ist allerdings super. Wie schon in anderen rezensionen geschrieben wurde, kann man das wirklich nicht mit tmc, tmc pro oder anderen diensten vergleichen – ich glaube besser und aktueller geht es einfach nicht. Leider sind die 10€ pro monat nach der dreimonatigen testzeit für die live-services wirklich etwas zu teuer. Die sprachausgabe ist nicht sehr gelungen, da habe ich bei anderen herstellern schon deutlich besseres gehört. Zudem klingt der lautsprecher teilweise etwas verzerrt, auch bei normaler lautstärke. Die darstellung und aufteilung im display (navigation, menüs) ist sehr angenehm und übersichtlich. Wenn tomtom bei der sprachausgabe nachbessern und die live-services günstiger anbieten würde, hätte ich 5 punkte vergeben. **update nach über 1500km (stadt u.

Habe bisher keine probleme mit dem gerät. Aufgrund der vielen funktionen wird das menü teilweise etwas unübersichtlich, aber die hauptaufgabe das schnelle eingeben von zielen geht sehr schnell. Die freisprecheinrichtung ist für den gelegntlichen gebrauch gut. Für häufige nutzung ist das problem das das navi ja an der scheibe hängt und diese sehr weit vom fahrer entfernt ist und die bedienung während der fahrt dann sehr schwer wird. Der live service läuft bisher gut und hat auch in meiner umgebung guten empfang. Der gps-empfang wurde auch verbessert. Habe nur das gefühl das wenn man das gerät nicht nach der reihenfolge die beschrieben ist im auto montiert bzw. Demontiert das das gerät teilweise abstürtzt und nicht mehr vom pc erkannt wird.

Ich habe das navi meinem mann zu weihnachten geschenkt und er hat sich tierisch gefreut. Gleich am nächsten tag weihte er es dann auch ein und war begeistert. Großer bildschirm, die halterung ist super und fällt nicht einfach von der scheibe. 45 länderkarten, und gute sprachausgabe. Damit hatte ich einen volltreffer gelandet und bin froh mich dann doch für tom tom entschieden zu haben und nicht für ein xbeliebiges navi.

TomTom Go 750 Live 12M Navigationsgerät (10,9 cm (4,3 Zoll) Display, 45 Länderkarten, Fahrspurassistent, Text-to-Speech, 12 Monate Live Dienste) : Hat gerade mal die gewährleistungszeit überlebt. Danach bei jedem einschalten totaler alzheimer. Vergisst alle einstellungen, favoriten,. . Ich hatte vorher mehrere tomtoms, nur das älteste (300) funktioniert noch. Die nachfolger liessen sich sehr bald nach ende der gewährleistung nicht mehr einschalten. Ein schelm, wer böses dabei denkt. 3 sterne, da die navigation sehr gut war, solange es funktioniert hat.

Dieses tomtom go 750 live 12m navigationsgerät schlägt selbst viele neuere navis aus gleichem hause in punkto zuverlässigkeit. Mein altgerät war wegen eines defekten ladekabels “gestorben”. Ich bin nach längeren recherchen jedoch dabei geblieben und habe ein gleiches gerät nochmal erworben. Lediglich die spracheingabe macht hier kaum sinn. “er” versteht mich zu selten, deshalb 1 stern abzug.

Bin mit dem gerät sehr zufrieden, man kann auf grund des displays getrost auf akustische ansage verzichten,musik hören und kommt trotzdem punktgenau ans ziel. Ob die radarwarnungen zutreffend sind kann ich noch nicht beurteilen, allerdings wenn man im stau mit ca 20 kmh dann fast neben einer radarbox eine warnung bekommt ist das unnötig. Was mich persönlich stört ist, was aber vermutlich auch auf die meisten anderen produkte zutrifft, dass man für weitere updates und aktualisierungen sich kostenpflichtig registrieren muss.

Ich bin berufskraftfahrer (kein lkw) und brauche das teil jeden tag 10 stunden. Es arbeitet zuverlässig, und ohne jegliche system abstürze. Der akku, hält bei mir gute 2,5 stunden (display helligkeit etwas gedimmt) der live modus ist für mich spielerei, und wird nach ablauf der 3 monate durch ein tmc kabel ersetzt(gutschein vorhanden) die blitzer funktion, sollte nur eine hilfe sein, und kein freibrief für raserei, für mich reicht es. Kurzum, ich kann das gerät empfehlen.

Nachdem ich nun einige geräte von becker mit erfolg getestet hatte und die neue reihe schlechter als die letzte ist, habe ich einen neuen versuch mit tomtom unternommen. Der erste versuch, das gerät mit der tomtom home software zu verbinden, schlug leider fehl. Das gerät wurde von der software nicht erkannt. Also den angeblich so schlechten support angeschrieben und innerhalb von 56 minuten . Eine antwort erhalten mit fünf lösungsansätzen. Die letzte der fünf klappte dann. Ich hatte mit dem kartenupdate dann keine probleme. Die alte karte wurde durch die neue ersetzt, ohne weiteren speicherplatz zu belegen.

Tolle navi, immer wieder würde ich gebrauchtes gerät kaufen. Einwandfreier zustand und prompte lieferung.

Ich bin sehr zufriden mit dem tomtom-navigationsgerät. Mein erstes wurde mir leider geklaut, also bestellte ich ein neues. Leider musste ich dieses zurücksenden, da der halter und das kabel defekt waren. Ich bekam umgehend ein neues – die abwicklung über amazon war wie immer einwandfrei – und war zunächst sehr zufrieden. Nun zeigt sich, dass der halter während der fahrt einfach herunterfällt und dass das kabel ebenfalls defekt ist. Es ist einfach vorne an dem stück, welches in den zigarettenanzünder kommt auseinandergefallen. Nicht etwa, weil ich ruppig damit umgegangen bin oder weil ich es täglich ein und ausstecke. Nein, einfach so nach ca 10-maligen sorgsamen gebrauch. Auch bei der Übernahme der live-services auf das neue gerät ergaben sich probleme. Offenbar war meine vorstellung, dass über den gleichen account bei tomtom abwickeln zu können, naiv, unreif und dumm.

Hatte zuvor ein garmin, mit dem ich aber – bis auf die langlebigkeit -nie wirklich zufrieden war. Das tom tom go 750 bietet meiner meinung nach ein sehr gutes preis- /leistungsverhältnis. Vorteile: ausgezeichnete halterung; großes display mit guter bedienung und guter aufteilung der anzeige; sprachsteuerung funktioniert einwandfrei; ansagen sind unmißverständlich; integrierte bluetooth-freisprecheinrichtung fürs handy; spurassistent; spricht bei berührung rasch an; alternativrouten können problemlos gesucht werden; zumeist sehr schnelle satelittensuche; mittels sprachsteuerung können u. Helligkeit und lautstärke rasch verändert werden;nachteile: akku könnte etwas länger halten (großes display braucht eben viel strom); routenlöschung per hand etwas umständlich – funktioniert dafür mittels sprachsteuerung super; akkuanzeige zu klein geraten; keine mitteilung wenn akku geladen ist; lautsprecher f freisprecheinrichtung schaltet sich leider nicht automatisch lauter;.

Doch die sprachsteuerung bzw. Sprachbefehle für Österreichkarte hat nicht funktioniert.

Es wurde sehr schnell geliefert,und ich bin sehr zufrieden mit diesem produkt.

Das tomtom go 750 live 3m habe ich mir gekauft weil mich die live dienste beeindruckten. Am anfang hatte ich schwierigkeiten die leifdienste zu benutzen. Es kam die aussage vom gerät: kein zugriff möglich. Inzwischen ist das in ordnung nachdem ich das gerät mehrmals neu gestartet habe. Leider sind auch noch kartenfehler (fahrt über verbotene wirtschaftswege) in der navigation vorhanden die schon seit jahren in den systemen vorkommen. Es wird wohl nie ganz fehlerfrei gehen, aber von tomtom hatte ich mehr erwartet. Wenn die live dienste funktionieren, ist das eine super sache.

Negativ: die kraftstoffpreise sind einfach nicht aktuell genug und damit unbrauchbargut: die wettermeldungen und die google-suche, braucht man beides allerdings selten, schönes goodiesuper: hd-traffic, hochaktuell, wird stÄndig aktualisiert, ist mit den unaktuellen radio-verkehrsmeldungen überhaupt nicht vergleichbar (da liegen welten dazwischen), sogar die verzögerungen durch baustellen werden angezeigt. Zeigt auch staus auf landstraßen. Allein wegen hd-traffic ist das gerät den kauf mehr als wert.

Das gerät ist leicht zu bedienen, hat sehr viele einstell-u. Suchfunktionen, hervorheben möchte ich besonders die autohalterung, mit der linken hand (rechtshänder)kann man das gerät durch leichten knopfdruck entfernen bzw einsetzen, genial. Die eigentliche navigation klappt gut, schwachpunkt bei der software sind die einbahnstrassen, im vergleich mit anderen systemen,da war das falk- bzw navigonsystem genauer. Allerdings kann man sämtliche navigationsfehler selbst korrigieren und für andere nutzer weitergeben.Fazit-ich bin rundherum zufrieden.

Hab das gerät auf empfehlung eines kollegen gekauft, der sagte mir nur das und kein anders von tomtom. Es agb ein paar “startschwierigkeiten”, und mit dem support von tomtom war es am anfang auch nich tso leicht, aber nun ist das gerät seit ca. 4 wochen im einsatz und es passt soweit alles. Allerdings ist der preis einfach zu hoch für das gerät, welches man ja im normalen fachhandel gar nicht mehr bekommt, sondern nur noch bei amazon.

Die handhabung ist zum anfang nicht ganz einfach. Leider war auf dem gerät keine aktuelle karte installiert. Diese muß man im nachhinein kaufen. Ich finde, wenn man ein neues gerät kauft, müßte eine neue karte drauf sein. Zum aufladen muß man das gerät auf die halterung stecken. Finde ich nicht so praktisch.