TomTom GO 60 Europe Traffic Navigationssystem – Ganz ok!

Warum dieses gerät hier teilweise sehr kritisch beurteilt wird, kann ich nicht ganz nachvollziehen, jedes mal wenn ich in einem relativ neuem auto mit einem fest verbautem navi sitze, denke ich, dass dieses tomtom gerät sowohl besser zu bedienen ist, als auch die bessere und verständlichere routenführung bietet. Gute bedienung über den touchbildschirm, das meiste ist selbsterklärend, obwohl dieses bisher mein erstes tomtom gerät ist. Bin jetzt ein paar mal quer durch deutschland mit dem gerät gefahren incl. Stauumfahrung etc, hat alles sehr gut funktioniert. Die anzeige kann man noch auf seine eigenen bedürfnisse einstellen, zum beispiel restkilometer, restzeit etc. Die halterung hält super fest und das gerät vibriert auch bei schneller autobahnfahrt nicht. Die updates im netz dauern zwar ihre zeit, ansonsten haben die neuen kartenmaterialien sich aber gut installiert. Von daher können sie mit diesem gerät nicht viel falsch machen.

Bin sehr zufrieden mit der alltagstauglichkeit dieses tomtom. Die bedienung ist sehr einfach und es gibt fast täglich updates. Der interne speicher ist etwas knapp ausgelegt so dass das gesamte kartenpaket raufpasst aber nicht die updates. Dafür gibt es noch einen sd slot zur speichererweiterung.

Top preis-leistungsverhältnis. Gps ist nach dem anschließen sofort da. Bedienung ist, ganz wie bei tomtom gewohnt, intuitiv.

Im vergleich zu dem 1 jahr altem becker, das ich vorher hatte, ist das tomtom schon viel bedienungsfreundlicher und einfach eine nummer weiter. Die verbindung zum handy (galaxy) klappt gut, somit ist die verkehrsinfo immer aktuell. Für den preis bin ich sehr zufrieden. Lediglich die sprachsteuerung hat manchmal verständigungsprobleme. Würde es aber auf jeden fall wieder kaufen.

Klasse menüführung, einfache handhabung, am besten mit der amazonbasics amaturenbrett-halterung. Klasse kartenmaterial (bis in die letzten bergwege hinein; leider fehlt unsere straße (adresse ist aber da)). 3 routenoptionen und tmc sehr hilfreich. Zeitberechnung äußerst korrekt (getestet von der berghütte auf 1800m in die heimat auf die minute genau).

Dieses gerät habe ich in urlaub ausprobiert,ich war begeistert wie schnell und genau wird die route gezeigt. Wir sind nach prag gefahren mit dem gerät. Ganze zeit mein tomtom hat gut gearbeitet. Früher habe ich navi von medion gehabt,aber tomtom ist100% besser.

Warum ich nicht die vollen sterne gebe?. Bin bisher sehr zufrieden damit, das einzige was mich stört ist das ich bei der bedienung des touchscreens probleme habe, es reagiert sehr lahm bis gar nicht auf fingerdruck (vielleicht liegt es aber auch an mir). Mit touchpen gar kein problem, den muss man, oder ich, dann eben immer zur hand haben bei der bedienung des navis. Was mir sehr gut gefällt ist der fahrspurassistent, super sache. Auch die ansagen kommen früh genug, damit man zeit genug hat um zu reagieren. Das gefiel mir beim garmin über haupt nicht, da kamen die ansagen zum abbiegen häufig zu spät. Alles in allem bin ich bisher sehr zu frieden.

Hallo,das gerät ist für den seltenen einsatz nicht schlecht. Würde ich es öffters brauchen, dann hätte ich es nicht behalten. Es ist sehr träge und die akkuleistung ist auch nicht gut. Die updatesoftware ist sehr schlecht. Das installieren eines updates istein kampf. Die software hängt sich oftmals auf. Fazit: für fahrten in unbekannte gebiete eher schlecht geeignet, da der updatemanager echt mies ist.

Bei diesem gerät befolge ich sogar die ausweich-empfehlungen. Das hat schon so manche urlaubsfahrt beschleunigt. Die updates sollte man unbedingt aufspielen.

Nachdem unser altes navigationsgerät seinen geist aufgegeben hat, habe wir uns für das tomtom go 50 europe traffic entschieden. Der große bildschirm sprach uns sofort an. Mit der einstellung haben wir immer noch unsere probleme. Das liegt aber mehr an unserem technischen verständnis als an der umfangreichen technik im gerät. Wir merken, bei jeder fahrt wird es besser mit der einstellung. Ab und zu kommt auch mal eine ansage etwas spät, das könnte besser sein. Da mein mann schwerhörig ist, ist die einstellbare lautstärke nicht ausreichend, obwohl er immer ein hörgerät trägt.

Nach den ersten schritten bin ich zwar mit der qualität zufrieden , aber ich frage mich warum man in der bedienung nicht an geräten der xl-serie anschließen kann . Tomtom-home nicht verwendbar , wenn man mehrere tomtom -geräte gleichzeitig betreibt ,braucht man mehrere e-mail adressen und bei der eingabe kann man sich durch 110 seiten benutzer-handbuch quälen. Die entwickler sollten einmal bei ” apple ” in die lehre gehen. Hier sind die Spezifikationen für die TomTom GO 60 Europe Traffic Navigationssystem:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lifetime TomTom Traffic via Smartphone Connected* – Lifetime TomTom Traffic (über kompatibles Smartphone) oder TMC-Verkehrsinformationen
  • Lifetime Maps von Europa und TomTom Radarkamera-Dienst – erhalten Sie Warnungen vor Radarkameras.
  • Fahrspurassistent – sehen Sie klar und deutlich, welche Fahrspur Sie an Kreuzungspunkten nehmen müssen
  • Speak & Go – steuern Sie das Gerät über Ihre Stimme
  • Lieferumfang: TomTom GO 60, EasyPort-Halterung, Autoladegerät mit TMC-Verkehrsinformationsempfänger und USB-Kabel für den Computer, Kurzanleitung

Das navi funktioniert bestens, es bringt mich immer sicher und gut ans ziel. Die live stau umfahrung ist spitze, damit habe ich mir schon sehr viel zeit erspart, natürlich braucht man dazu immer ein handy mit internetverbindung. Das koppeln von navi und handy klappte ohne probleme (habe ein iphone 5s)etwas umständlich ist das aktivieren des navi, dazu muss man ein konto bei tomtom anlegen und zwar für jedes navi ein eigenesnegativ fiel mir allerdings auf, das es beim bedienen etwas langsam ist und die spracherkennung meist nur bei den standartbefehlen funktioniert, eine adresse konnte ich mit der spracherkennung noch nicht eingeben, zur heimatadresse navigieren lassen klappt aber sehr gut per sprache.

Wie in der Überschrift beschrieben, das gerät ist top. Leider gibt es einen stern abzug, dafür das nirgends erwähnt wird das eine speicherkarte eigendlich pflicht ist. Nicht mal ein karten update konnte ich installieren, da der interne speicher dafür nicht mehr ausreicht. Leider war auch die antwort vom hersteller einfach nur grottig und ging in keiner weise auf das geschriebene ein. Und da für mich auch sowas zur bewertung gehört, hier leider dann der abzug.

Da mein letztes navi schon sehr in die jahre gekommen ist, war dieser umstieg für mich eine große veränderung. Die gewohnten menüs von alten navis gibts hier nicht mehr, stattdessen ein “zu” aufgeräumtes menü wie auf einem smartphone. Eigentlich ist das platzverschwendung, denn alle menüpunkte hätten auch ohne wischfunktion leicht platz auf einer seite. Auch die updateversorgung ist nicht das gelbe vom ei. Sie funktioniert zwar tadellos, aber bei den ersten updates hat es fast eine stunde gebraucht bis die paar daten in größenordnung zwischen 1-2 gb kopiert/installiert waren. An meiner internetverbindung liegt das nicht. Wenn ich die files manuell runtergeladen auf das navi kopiert hätte wäre das in 5min erledigt gewesen. Alles in allem aber ein gutes navi und auch weiterzuempfehlen.

I have bought it at second hand state and item haven’t any scratch , all in perfect state. After used it to go in belgium , gps hasn’t make any error on the road , waouhhhhhi recommand it to all.

Ich habe das tomtom im hinblick auf eine reise durch andalusien im mietauto vom flughafen malaga aus gekauft. Das einrichten der reiseziele war etwas mühsam, weil das adressenverzeichnis im vergleich zu google maps unvollständiger ist. Geholfen haben mir bei der lösung dieses problems von booking. Com zur verfügung gestellte koordinaten von hotelzielen und angaben aus reiseführern zu benachbarten adressen. Für den ungeübten nutzer ist das system auch im Übrigen nicht ganz leicht zu bedienen. Mit der aufgabe gescheitert, zwischen smartphone (immerhin einem samsung galaxy s 5 ) und navi eine bluetooth verbindung herzustellen. Beim praktischen gebrauch auf der reise hat sich aber das einmal richtig mit den reisezielen programmierte gerät bestens bewährt. Die von der computerstimme gesprochenen hinweise zu den fahrstrecken waren präzise und fehlerfrei.

Ich habe das tomtom go 50 als ersatz für mein altes navigon-gerät gekauft. Folgendes ist mir aufgefallen:+ standort wird schnell erkannt (satelliten wurden gleich gefunden)+ zielsuche hat gut funktioniert+ routeninformation top (exakte zielführung >zumindest bei den von mir gefahrenen strecken)+ gute und rechtzeitige sprachansage+ verbindung mit smartphone hat problemlos funktioniert (samsung s2)+ kostenfreies kartenupdate (solange produkt verfügbar >nicht lebenslang)+/- kartenupdate dauert lange (nein, es liegt nicht an meinem system oder meiner leitung >ursache liegt beim server von tomtom)+/- display übersichtlich; bei starkem sonnenlicht aber nur schwer zu lesen+/- sprachsteuerung reagiert schwerfällig / es wird nur ein befehl angenommen (bsp. Lautstärke von 50 auf 70 erfordert 2 x den sprachaufruf)- scheibenhalterung ist ein witz >bei mitnahme vom gerät muss jedes mal halterung gelöst werden; bessere halterung wird nur den teuren geräten vorenthalten (sehr schade)- radarinformation auf 3 monate begrenzt, danach kostenpflichtigverbesserungsbedarf ist erkennbar. Trotzdem 4 sterne, da hauptfunktion (startzeit, routenfindung, bedienung) aus meiner sicht gut funktioniert. 2015nachdem ich das gerät nun einige zeit im einsatz habe, ergänze ich meine obige rezension. Grundsätzlich bin ich mit dem gerät immer noch zufrieden. Allerdings ziehe ich 1 stern ab. Hierfür gibt es zwei gründe:- abzweigungen werden zu spät auf display angezeigt; wenn ich schneller als 40 km/h fahre zeigt mir das gerät an, dass ich noch gerade aus fahren soll obwohl ich schon an der abzweigung bin (bei schrittgeschwindigkeit tritt der fehler nicht auf)>ärgerlich, wenn in der stadt gleich mehrere straßen kurz hintereinander kommen- verbindungsaufbau funktioniert nicht immer problemlos (einmal wird smartphone sofort erkannt, anderntags dauert trotz unveränderter einstellung am smartphone der verbindungsaufbau mehrere minuten).

Kommentare von Käufern :

  • Toll!
  • Gutes Gerät mit kleinen Schwächen
  • TomTom Go 50

Habe das tom tom go 50 gekauft, nach 1000 gefahrenen km muss ich sagen funktioniert problemlos , habe für die gefahrenen km ca 10 mb datenvolumen verbraucht, nun zu dem was mir nicht gefällt sind die geschwindigkeits angaben diese stimmen zu 50 % nicht überein mit den auf der straße stehenden schildern. 2 baustellen waren nicht eingezeichnet und es waren keine tagesbaustellen, eine davon war 12 km lang. Update hatte ich vor der fahrt erst gemacht. Fazit navi ganz in ordnung aber noch verbesserungen notwendig. Falls jemand rechtschreibfehler findet darf er sie behalten. Besten TomTom GO 60 Europe Traffic Navigationssystem (15 cm (6 Zoll) resistives Touch Display – Bedienung per Fingergesten, Lifetime TomTom Traffic & Maps)

Umtausch des defekten gerätes gegen ein neues vollkommen stressfrei. In bereits 36 h war der austausch vollzogen. Das nächste gerät würde ich mit einem etwas größerem display kaufen (jg. 47) um die hinweise besser zu erkennen.

Zuerst habe ich der größe nicht viel bedeutung beigemessen, aber es macht schon einen gehörigen unterschied zum start 20. Das produkt erfüllt soweit alle erwartungen und hat sich schon im praxiseinsatz in berlin und frankfurt bewährt. An einigen stellen sind die innerstädtischen anweisungen leider etwas ungenau oder zumindest uneindeutig. Es macht schon einen unterschied ob man abbiegt oder sich rechts halten soll. In sachen geschwindigkeitsbegrenzungen besteht in vielen regionen nachbesserungsbedarf, aber das gerät taugt ohnehin nicht als entschuldigung sollte man aufgrund einer geschwindigkeitsübertetung von der polizei angehalten werden. Nur in sachen “unbefestigte straßen” scheint sich bei tomtom auch nach gut zwei jahren nicht viel getan zu haben – im wirklichen leben bei besagten straßen hingegen schon. Mal sehen ob diese Änderungen nun endlich übernommen werden, nachdem ich sie gemeldet habe. Ein nachteil ist, daß der tmc-empfänger im ladekabel eingebaut ist. Das ladekabel ist seitens navi mit einem micro-b und seitens “steckdose” mit dem stecker für den zigarettenanzünder ausgerüstet.

Um von a nach unbekannt b zu gelangen gibt es viele wege – da rom auch nicht immer mein ziel ist und ich absolut keinen wert auf schnickschnack lege ist das tomtom go 60 einfach simpel und schnell ( im gegensatz zu unserem vorgänger )- also tacheles:- handhabung : benutzerfreundlich- Übersichtlich- diverse optionen zur individuellen einstellunges funktioniert. Und deswegen empfehle ich es. Wer höhenanzeige, luftdruck, wettervorhersage und lottozahlen erwartet- ist im dreamshop wohl besser aufgehoben.

Da ich dringend ein gutes navigationssystem brauchte, habe ich dieses gewählt. Alles in allem kann ich nicht meckern. Manchmal dauert es etwas bis das gps-signal gefunden wird, deswegen vergebe ich nur vier sterne. Die ansicht des menüs und die grafik stellen allgemein ein optisch gutes bild dar. Bei der nächsten abbiegung) sehen teilweise sehr weit aus, sodass es mir schon zweimal passiert ist, das ich an einer abbiegung vorbei gefahren bin. Aber ich schätze mal das ist gewöhnungssache. Verbesserungswürdig wären die karten ebenfalls, da viele “schleichwege” benutzt werden. Aber vielleicht kann man das auch einstellen. Dennoch bin ich mit dem produkt zufrieden.

Tolles navi, hatte bisher jahrelang navigon 40 easy. Leider stellt navigon keine mehr her. Navi ist sehr bedienungsfreundlich und schnell startklar. Ein einmaliges anmelden für den traffic dienst ist aber voraussetzung bei tomtom. Dann die logondaten auf dem go 50 noch eingeben und mit smartphone pairen damit er die daten abrufen kann. Ich habe ein richtiges schnäppchen für 68 euro gemacht.