Sigma Sport Pulsuhr iD : Diese GPS Uhr tut was sie tun soll.

Run in gelb angeschafft, einfach weil mir die farbe gut gefiel. Die einrichtung am notebook ist recht einfach, man lädt sich das data center von der sigma downloadseite herunter und verbindet uhr und notebook mit dem micro usb kabel miteinander. Dabei stößt man direkt auf das erste problem(chen). Das ladekabel lässt sich nur schlecht an dem dafür vorgesehenen usb port anschließen, denn da ist der stöpsel, der verhindern soll dass feuchtigkeit dort eindringt, sehr im weg. Mit ein wenig „fummelei“ schafft man es dann aber doch. Da ich diesen Ärger aber schon von meinem outdoor handy kenne, ziehe ich dafür keinen stern ab. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn die hersteller für die abdeckung des usb ports an der uhr (und auch an meinem handy) eine andere lösung finden würden. Nach dem anschließen bietet die software als erstes ein firmware update an.

Gps-funktion werden erfüllt. Die strecken können im data-center von sigma prima nachvollzogen werden. Allerdings großer nachteil:die versprochene batterielaufzeit von bis zu 6 std. Im gps-betrieb wird nicht erreicht und liegt bei meiner uhr bei max. Eine rücksprache im service hat dies bestätigt, mit der begründung, das dies evtl. An der umgebung und der dadurch verursachten messhäufigkeit liegen könnte. Schade, daher sind für mich laufstrecken nur bis zu 30. Dies ist auch der grund für 3 punkte. Alle anderen funktionen werden sehr genau erfüllt. Ich frage mich, wie das ergebnis wohl bei dem gerät mit zusätzlicher herzfrequenzmessung aussieht?ich vermisse jetzt doch höhendaten, obwohl mir das beim kauf bewusst war.

Run über das mitgelieferte mini-usb-kabel aufgeladen hatte, habe ich sie zu beginn im alltag getestet: das relativ weiche silikonarmband sorgt dafür, dass die uhr angenehm am handgelenk sitzt, ohne zu drücken. Mit wenigen klicks können der fortschritt bis zum täglichen aktivitätsziel, die zurückgelegten schritte und die aktuelle herzfrequenz eingesehen werden. Der start beim lauftraining gestaltete sich komplett unkompliziert: nach drei klicks bekommt man schnell das gps-signal und während des laufens ließen sich verschiedene display-modi auswählen, alles war klar erkennbar. Die bedienung mit den anderen tasten ging intuitiv von der hand, insgesamt gibt es an der haptik nichts auszusetzen. Run von der marke sigma verfügt über ein großes schwarz-weiß-display, auf dem alle relevanten informationen nach wunsch des nutzers angezeigt werden können. Die laufuhr ist dank gps und wasserdichtem gehäuse ein guter laufpartner und begleitet einen auch bei vielen anderen sportarten. Aktivitäts-, distanz- und zeitmessung sind auf dem neuesten stand und liefern einem während der sportlichen ertüchtigung die wichtigsten ergebnisse komprimiert auf einen blick. Gelegenheits- und hobbyläufer wie mich (2-3 x die woche ca.

Da meine tochter abends gern läuft (schnelles gehen/leichtes joggen) hat sie sich eine uhr gewünscht, welche die strecke ausgibt. Run ist genau dafür gemacht. Durch integriertes gps erkennt es den standort des trägers und kann so die zurück gelegten strecken aufzeichnen und ausgeben. Dabei ist ein ladekabel und eine bedienungsanleitung, welche meine tochter und auch ich etwas umständlich und nicht leicht beschrieben empfinden. Aber am besten macht man sich mit solchen geräten eh mit „learning by doing“ vertraut. Run wirkt natürlich aufgrund der technik etwas klobiger, als eine grazile armbanduhr. Allerdings empfinde ich sie nicht als größer als andere smartwatches oder fitnesstracker mit display. Das display ist schlicht in schwarz gehalten und lenkt dadurch mit bunten spielereien nicht ab.

▶▶▶ vorwortfürs fussballtraining wollte ich mir einfach mal eine vernünftige laufuhr inkl. Hat sich in unserem verein wirklich bewährt und vielle kollegen rennen nun damit herum. Hier fiel meine wahl testweise auf die sigma sport gps laufuhr id. Mein persönliches augenmerk liegt bei der qualität der uhr, bedienbarkeit / vielfältigkeit, sowie der verbindungsmöglichkeit zwischen uhr und smartphone. ▶▶▶ positiv- funktionalität (wirklich vielfältig)- bedienbarkeit (sehr einfach)- gute und bebilderte anleitung- gps / genauigkeit- gps, activity tracking, kalorienverbrauch. – sehr gute akkulaufzeit- qualität der armbänder sehr gut- sehr gute verarbeitung des gehäuses- pixelgrafik (geschmacksache)- usb-anschluss zum laden / datentransfer auf dem uhrenrücken (s. Bild)▶▶▶ negativ- als laufuhr evtl. Für den einen oder anderen nutzer zu “klobig”- zusammenarbeit mit der / den app(s) (also so etwas geht heutzutage wirklich einfacher)- usb-anschluss recht störrisch▶▶▶ faziteigentlich eine sehr gute uhr mit tollen funktionen und guter bedienbarkeit. Verarbeitung und verwendete materialien sind m. Top, die uhr lässt sich angenehm tragen und sieht wirklich um einiges hochwertiger aus, als auf den produktbildern.

Ich nutze die sigma sport id. Run sportuhr ausschließlich zum laufen. Da ich nach geschwindigkeit und zeit laufe und nicht nach der herzfrequenz, ist die id. Run ohne pulsmesser genau richtig für mich. Die uhr hat ein super angenehmes silikonarmband, welches sehr weich und gut zu tragen ist. Die display- und anzeigegröße ist auch gut gewählt. Lediglich die beleuchtung ist sehr mangelhaft. Es ist eine hintergrundbeleuchtung. Beim laufen im dunkeln oder dämmerung kann man in der bewegung allerdings nichts erkennen. Der akku hält bei gps nutzung ca.

Run ist eine gps-fähige sportuhr, die ich mir fürs lauftraining zugelegt habe und nun gerne ein paar erfahrungen nach einigen wochen teilen möchte. Was kann die uhr also gut?+ zuverlässige gps-funktion, die präzise die gelaufene distanz und gechwindigkeit erfasst+ ausführliche laufstatistik sehr gut aufbereitet in der zugehörigen software+ laufstatistik mit meilensteinen & bestmarken in kompakter form direkt auf der uhr+ tolles design mit satter farbe+ angenehmes silikon-armband+ gute akkukapazitätwas ist ausbaufähig?- aufbau der gps-verbindung dauert ein paar minuten (wenn man sich ohnehin erst aufwärmt aber kein problem)- der anschluss des usb-kabels an der uhr ist aufgrund der schutzklappe jedes mal mit fummelei verbunden (macht man jetzt auch nicht jeden tag, nervt aber)unterm strich erfüllt sie meine erwartungen, für den preis ist das, was man bekommt, absolut in ordnung. Ich würde vielleicht ein paar euro mehr in die variante mit herzfrequenz-messer investieren.

Ich habe zwei uhren diesen typs hier bei amazon gekauft. Zunächst war ich total begeistert von der einfachen, übersichtlichen bedienung und der für läufer gut geeigneten informationen. Leider ist die laufuhr nach wenigen tagen ausgefallen und hat keine aktivitäten und auch keine trainings mehr aufgezeichnet. Da die zweite uhr ebenfalls nach wenigen tagen mit dem gleichen problem ausgestiegen ist, werde ich mir keine neue mehr diesen typs zulegen.

Seit einiger zeit habe ich begonnen neben dem kraftsport auch zweimal die woche joggen zu gehen. Da ich nur nebenbei laufe und es als ergänzung sehe benötige ich keine teure uhr, die alle möglichen extras bietet. Die sigma ist günstig, aber nicht billig und für meinen bedarf komplett ausreichend. Optisch finde ich sie nicht so ansprechend. Sie wirkt sehr klobig und die zahlen auf dem display sind sehr groß. Das ist aber geschmackssache und vor dem kauf sichtbar. Mir persönlich ist die optik egal und nur die funktionen relevant. Gerade eine möglichst genaue geschwindigkeits- und distanzmessung, welche per gps erfolgt, war für mich wichtig, um auf verschiedenen strecken meine leistung vergleichen und mich steigern zu können. Anzeigen wie der kalorienverbrauch sind nette extras, für mich aber nicht so wichtig. Wer noch einen pulsmesser braucht sollte lieber die variante run.

Mitlerweile habe ich wirklich schon einige fitnesstracker und uhren ausprobiert aber keine konnte mit dieser hier mithalten. Bei den günstigen ging entweder der schrittzähler nicht richtig oder der akku war nach ein paar wochen defekt. Bei dieser uhr fällt das problem mit den schritten schonmal weg, da die strecke über gps berechnet wird. Wenn ich von ortsschild zu ortsschild jogge stimmen die km auf den meter genau. Was mir auch sehr gefällt ist die aufzeichnung der geschwindigkeit und die rekord anzeige. Es spornt schon sehr an wenn man immer benarichtigt wird, wenn man etwas schneller oder etwas weiter gelaufen ist als sonst. Den tragekomfort empfinde ich als sehr angenehm. Durch das geringe gewicht stört sie keineswegs bei sportlichen aktivitäten. Einzig und allein das designe ist etwas globig. Gerade in diesem punkt ist die konkurrenz schon etwas weiter.

Leider sehr klobig, schrittzählung ungenau.

Sigma Sport Pulsuhr iD.Run, GPS-Laufuhr, Activity Tracker : Für das gelegentliche training oder den ein oder anderen wettkampf ist es schon hilfreich, vor allem im anfänger und hobbybereich, eine laufuhr oder pulsuhr zu tragen. Sie ermöglicht einen eine gezielte analyse über tempo, strecke oder aber auch den optimalen puls. Die hier getestete laufuhr besitzt keinen eingebauten pulsmesser, was aber auch nicht weiter tragisch istpositiv:die mitgelieferte anleitung bietet mit sehr vielen bildern eine schnelle und gute darstellung der einzelnen menüpunkte und aufgabenbereiche. Bei dem armband fällt direkt die schöne leuchtende farbe ins auge. Was mir ebenfalls gut gefällt, ist das auswechselbare armband. Bei einer häufigen nutzung oder bei einem defekt ist dies ein unvermeidliches und sehr wichtiges kriterium. Bei der ersten benutzung hat mich die akkulaufzeit sowohl im trainingsmodus als auch im „standby“ überzeugt. Des weiteren ist die anzeigedarstellung klar, strukturiert und aus jedem winkel gut zu erkennen. Die nfc verbindung klappt recht einfach und ist mit ein paar wenigen klicks eingerichtet, hilfreich ist hier das youtube video von sigma.Auch der gps empfang im wald (bei keinem handyempfang) ist sehr gut und auch relativ genau.

Was ich bei dieser laufuhr besonders toll finde, ist dass man diese mit dem smartphone verbinden kann (mit einer sigma app, download link liegt beim produkt bei). Hier kann man dann alle gespeicherten daten auch nochmals ansehen. Das armband ist sehr angenehm zu tragen, das es sich um ein sehr weiches material handelt. Die knopfbedienung ist auch einfach, man soll aber vorher die gebrauchsanweisung gelesen haben, sonst braucht man einige zeit zum verstehen. Was mir auch noch gut an der uhr gefällt, ist dass man die zeit wie auch die km am ende des laufes angezeigt bekommt. Die ist für den persönlichen fortschritt sehr praktisch. Durch die app braucht man diese daten dann auch nicht mehr aufzuschreiben. Wie auch beim vorgänger, kann/muss man seine daten (gewicht, alter, grösse etc. ) angeben um ein perfektes resultat zu bekommen. Zusätzlich kann man noch sagen, dass der akku eine lange dauer hat.

Ich nutze die uhr ( modell ohne herzfrequenzmessung ) als ersatz für meine alte nike sportswatch. Nach ein paar läufen kann ich sagen , dass sie genau das macht was sie soll. Gps empfang in der regel nach ca. Streckendaten wie kilometer und zeit werden meiner erfahrung nach ziemlich präzise angezeigt. Datenerfassung über datencenter oder die sigma link app mit nfc funktionieren einwandfrei. Ich nutze überwiegend die link app zum handy mit nfc Übertragung. Die app zeigt alles wichtige an. Das einzige etwas negative ist der etwas fummelige usb anschluss an der uhr. Ich hoffe, daß es da auf dauer keine probleme gibt.

Eins vorweg: ich nutze die uhr ausschließlich zum fahrradfahren und nicht zum laufen. Material und optik:die sportuhr ist gut verarbeitet und macht einen stabilen eindruck. Das armband liegt gut an und lässt sich sehr präzise in der größe verstellen. Das material ist trotz schwitzen angenehm auf der haut. Die uhr ist recht groß und erinnert vom design und display eher an die ersten digitaluhren. Ich persönlich finde sie etwas klobig (für ein frauen-handgelenk). Initialisierung:die uhr lässt sich kinderleicht in betrieb nehmen und ist intuitiv zu bedienen. Es liegt zwar eine ausführliche bedienungsanleitung bei, abgesehen vom prozedere mit der app habe ich sie aber nicht benötigt. Funktionalität (fokus auf fahrrad):im gegensatz zu anderen sportuhren oder fitness trackern verfügt die uhr über ein display, auf dem durchgehend werte angezeigt werden. Sie muss also nicht extra angetippt werden, was ich sehr praktisch finde.

Zunächst einmal möchte ich sagen das ich die sigma laufuhr id. Run im rahmen eines produkttestes kostenlos erworben habe welcher jedoch keinen einfluss auf meine nun folgende bewertung hat. Die laufuhr wird in einem kleinen, stabilen karton geliefert. Die verpackung ist schön und funktional. Also inhalt gibt es die uhr selber, eine große bedie-nungsanleitung und noch ein hinweiskärtchen welche software man sich von sigma runterladen kann. Die uhr selber ist wasserdicht und macht einen wertigen bzw. Ich be-sitze das modell in schwarz. Diese uhr übersteht so einiges. Durch die qualität ist die aber auch nicht gerade klein und leicht. Sie lässt sich zwar bequem tragen aber für mei-nen geschmack ist sie etwas dick. Das armband besteht aus silikon und ist von guter qualität. Da man es sehr genau einstellen kann hält es die uhr stabil am handgelenk.