Qstarz GPS Receiver BT-Q818 XT – Sehr guter Empfang und schnell aktiviert

Da ich bereits mit dem kleinen bruder bt-q818 gearbeitet habe wußte ich, dass mein htc ohne probleme mit dem qstarz verbunden werden kann. Mit der kompatibilitätsliste für solche produkte tuen sich sowohl die hersteller der window mobil geräte, als auch die hersteller der gps mäuse schwer. Gerät war einwandfrei und die lieferung prompt.

Benutze das teil für renntrainings mit dem motorrad mittels galaxy s2 und racechrono als laptimer. Funktioniert prima sowohl im 5 als auch 10hz modus. Findet schnell sat- und bluetooth-verbindung.

Trotz des einfachen gehäuses und schalters zuverlässig und genau. Benutze ihn seit 4 jahren zum fliegen. Doch jetzt zeigt er zeitweilig 400 ft zu hoch an und das geht gar nicht mehr.

Hallonutze das qstarz bt-q818 xt mit meinem nokia c5 und dem program race chrono. Durch die abtastrate von 10hz kann man die geschwindigkeit besser messen und tatsächlich auch beschleunigung berechnen. Mit dem nokia gps mit 1hz geht es nicht wirklich. Die verbindung über bluetooth ist sofort da, die gps satelliten werden auch schnell gefunden und der empfang ist selbst auf der nordschleife mit den vielen bäumen top. Der akku hält locker den ganzen tag und wird über usb aufgeladen. Man kann damit nicht aufzeichnen, brauche ich aber auch nicht.

Ich verwende den gps empfänger mit der android app “drag racing mobile”[. ]die gps maus ist im 10hz modus so genau, dass man sogar sieht, wann man geschaltet hat oder wann man zu lange gebraucht hat zum schalten. Zum navigieren ist sie fast schon zu schade, aber super genau.

Ich nutze den empfänger an einem xperia mini pro und einem blaupunkt tablet, beide mit android. Grund war die häufig doch sehr schwache empfangsleistung des gps-sensors im smartphone sowie lange gps-fix-zeiten. Am tablet nutze ich den sensor zur besseren anschauung von wanderrouten und zur tourenplanung (wegen des größeren displays). Auf beiden geräten läuft oruxmaps. Nach erhalt des sensors diesen ausgepackt, angeschaltet, am tablet angemeldet und innerhalb von 10 sec stand die tatsächliche position (messung in der wohnung) fest. Die angegebenen fixzeiten kann ich vollständig bestätigen. Im direkten vergleich zu einem tomtom europe (mit aktualisierten fixdaten) findet der sensor schneller den standort (beide geräte lagen nebeneinander auf dem armaturenbrett). Weitere tests erfolgten während des fluges auf die kanaren und zurück. Da dauerte die positionsbestimmung etwas länger (ca. 000m höhe), aber durch die vorher geladenen karten konnte ich die flugroute super aufzeichnen. Dabei ist der sensor auch enorm genau. An verschiedenen stellen auf den kanaren und bei touren vor ort habe ich auf dem tablet in die installierten karten extrem hineingezoomt (photorealistisch durch googleearth-daten bis zoomebene 18). Dabei stimmte der standort meist bis auf 50cm abweichung mit der realität überein. Bluetooth- und gps-konnektivität lassen sich hervorragend durch die signalarten der led`s überwachen.

Die verschiedenfarbigen leds für ladezustand des akkus und bluetoothverbindung und sat-verbindung lassen einen immer wissen was das gerät gerade macht. Ein erster test mit “samsung galaxy ace 2” hat gut funktioniert. (als app habe ich orux maps verwendet)eine bluetooth verbindung besteht erst wenn eine app zugreift. Also am handy alleine bluetooth zu aktivieren hilft nichts, bzw. Zeigt qstarz erst eine aktive bt verbindung an wenn einen app bt verwendet. Eine sat-verbindung wird auch erst dann hergestellt wenn eine bt oder kabelverbindung besteht. (was auch sinn macht)vermutlich deshalb so gute akkuwerte weil das gerät nicht im leerlauf blödsinnige aktivitäten ausführt. Der kaufgrund für mich war, dass ich eine höhere genauigkeit habe als beim internen gps. Weil ich fürs geocachen bessere genauigkeit brauche. Ein erster test hat ergeben, dass viel mehr punkte im track aufgezeichnet werden und jede linie rund ist während das interne handy-gps nur alle 3 sekunden mal einen punkt schreibt.

Hab das gerät heute bekommen und sitze nun mehr seit stunden dadran diesem gerät irgendwelche daten zu entloggen. Dem gerät liegt keinerlei software bei windows 7 erkennt es allerdings als einen com port. Und da ist es dann auch schon zu ende. Das gerät funktioniert nur mit zusätzlicher software da es nichts weiter tut als die gps daten an ein belibiges gerät zu senden. Einen speicher zum auslesen von abgeluafenen routen gibt es nicht, zumindest kann es keins der programme die es auf der homepage des herstellers gibt mit diesem gerät. Das muss der pc (oder smartphone) übernehmen. Zum geotaggen braucht man also zwangsläufig noch ein zusätzliches gerät das permanent mit diesem angeblichen gps logger verbunden ist, und um die dazugehörige software muss man sich auch selbst kümmern, die liefert der hersteller nämlich auch nicht. Jetzt noch ein wenig positives. Der empfang ist wirklich gut, die positionsbestimmung funktioniert bei mir selbst in geschlossenen räumen. Es liegt gerade auf dem schreibtisch und empfängt 5 sateliten, raft jedoch nicht das es bewegungslos rumliegt, das tempo steigt gerne mal auf bis zu 5 km/h an, wenn ich mich bewege (das gerät jedoch nicht) auf noch mehr.

Hatte den empfänger zum flächenvermessen mit dem handy gekauft, um etwas genauer als mit dem eingebauten gps des handys unterwegs zu sein. Dies funktioniert auch sehr gut, solange man nicht den schalter auf 10hz stellt – dann ist nämlich kein korrektursignalempfang (egnos) mehr möglich und die aufzeichnung wird sehr “unruhig”. Mit einem tool zum einstellen des mtk-chips kann man aber auch im hz- modus auf 5hz umstellen. Alles in allem sehr zufrieden,.

Das gerät erfüllt sicherlich seinen zweck wenn es um genaues tracking geht, sofern man das tool für pc lädt und dort manuell auf 10 hz stellt. Dann wird die position auch sehr schnell erfasst. Per bt koppelung mit android handy und passender app kann das signal einwandfrei abgegriffen werden. Damit war ein ziemlich exakter vergleich der empfangsqualität des im handy verbauten und dem qstar möglich. Ergebnis war, dass es etwas besser ist und natürlich der akku des smartphones deutlich geschon wird. Da ich es jedoch primär für geocaching nutze und nur dort möglichst exakte werte benötige erwies sich der unterschied für mich persönlich zu gering.

Ich nutzte den empfänger zusammen mit einem samsung galaxy tablet und oziexplorer app. Bin sehr zufrieden nach dem korsika-offroad-urlaub. Das teil findet schnell die satelliten, und ist zuverlässig, nur in einer extrem engen schlucht hat das signal angefangen zu hüpfen. Der receiver läuft einfach unauffällig vor sich hin, wenn es denn mal mit der verbindung geklappt hat. Das rechne ich aber nicht dem gerät zu, sondern eher dem bluetooth respektive der software. Anfangs hatte ich mich mit apemap rumgeschlagen, aber das hat ständig hänger gehabt – mit dem oziexplorer nie ein problem. Ich hatte vorher einen usb-receiver und laptop auf fahrten durch island. Der hatte eine magnet-platte unten dran und war wasser dicht, so konnte man das teil einfach aufs autodach knallen und kabel durch die tür leiten – das vermisse ich nun bei dem neuen. Das fährt halt auf der ablage hin und her vorne innen. Hier sind die Spezifikationen für die Qstarz GPS Receiver BT-Q818 XT:

  • Hochempfindlicher MTK II Chipsatz
  • Dualfunktion: Bluetooth und kabelgebunden in einem
  • Super schnelle Positionsbestimmung, Kaltstart 35Sek, Warmstart 31Sek, Heißstart
  • Automatische Ein-/Aus- Schaltung durch ‘Smart Power Control’
  • Niedriger Stromverbrauch, bis zu 42 Std. nach voller Aufladung.

Mit diesem empfänger verbessert sich der gps-empfang gegenüber den eingebauten gps-empfängern in smartphone und tablet deutlich. Tatsächlich folgt der eigene standort auch der abbiegekurve.

Aufgrund des schlechten gps-empfangs meines handys habe ich mir diesen gps-reciever zur wandernavigation gekauft. Es ist genau das, was ich erwarten habe. Höchste präzision und einfache bedienung kennzeichnen dieses gerät. Die wege werden nahezu perfekt reproduziert, dies includiert auch unwegsames, ‘abgeschirmtes’ gelände. Selbst in felsschluchten findet sich ein nur geringer drift. Den receiver verwende ich in kombination mit einem samsung j7 – dem akku-dauerläufer: im flugzeugmodus erlaubt das handy die bt-gestützte navigation für mindestens 48 h . Man hat also für < 300€ ein nahezu perfektes, softwaremäßig flexibles navigationssystem mit großem bildschirm. Wichtigerweise enthält der qstarz reciever den mtk-ii-chipsatz als gps-chip - das herzstück eines jeden navigationssystems. Handelsübliche profigeräte haben diesen auch verbaut, insofern ist man technisch on the top ohne ein neues, zusätzlches anzeigegerät zu erwerbennachtrag janur 2019: nach wie vor bin ich mit dem qstarz hochzufrieden; es hat mich in all meinen fernwanderungen nicht einmal im stich gelassen; es besteht eine reliable und hochpräzise wandernavigation - auch in schluchten - bis dato ohne signalverlust.

Ich benutze seit einem monat qstarz gps 818x und bin sehr zufrieden+ satfix superschnell+ ein stabiller empfang+ nach tunnelfahrt reagiert das gerät sehr schnell+ fließende navigation+ sehr lange akkulaufzeit, >40 stunden. Auch akku austauschbar- kein ladegerät für steckdose, nur ein kfz-ladegerät.

Kommentare von Käufern :

  • Für Wanderer!
  • Nach Urlaub Test bestanden
  • Sehr genau und zuverlässig, aber

Besten Qstarz GPS Receiver Qstarz BT-Q818 XT, schwarz