Polar Vantage M : Tolle Uhr, genauer Puls, in meinen Augen zu hohe Kalorienverbrauchswerte

Der hohe preis von eur 279,- rechtfertigt dieses produkt nicht. Das armband, es ist ja schön, dass es ein standardarmband ist, schaut irgendwie so aus, als wenn es nicht zur uhr gehören würde. Das ist bei der vantage v wesentlich schöner integriert. Die vantage m ist auch nicht kompatibel zu polar scales. Man muß also immer via handy synchronisieren. Schade, diese funktion hat man einfach weggelassen. Von der displayhelligkeit bin ich ebenfalls nicht sehr überzeugt. Die werbephotos suggerieren hierwesentlich mehr, als geboten wird. Das display ist mir einfach zu dunkel. Meine polar 430m kann echt mehr, deswegen geht die vantage m auch zurück.

Für schnelllese*:(damit das hier auch alles gender-konform ist)auf der suche nach:smartwatch?. =>falscher artikelfitnesstracker?. =>kann er, will er aber eigentlich nichtsportuhr?=>weiterlesen, für einsteiger ein empfehlenswertes modell, für sportler mit ziel marathon, triathlon und ähnlichem top, für sportprofis. Noch in der testphasetop:-gps (auch wenn es sich eventuell nach einem firmwareupdate erstmal wieder fangen muss)- trainingsfunktionen- sportprofile- gewicht- infos während und nach dem laufflop:- schlaftracking, vor allem mit hf-messung- auto-activity trackingnicht bewertet:- schwimmtracking- hf-genauigkeitapp (da die datenauswertung ja erst den nutzen bringt):top:- trainingsplan- infos und diagrammdarstellungflop:- trainingsvideosfür etwas mehr infos-haben-woll*da ich bereits gelesen habe, die akku-anzeige erfolgt nur auf dem telefon?.- nein, wird automatisch eingeblendet bei autolicht oder manuellem licht. Des weiteren: @all: ja, aller start ist schwer und es gibt noch hürden. Leider kann ich nach 1 woche noch nicht alles beurteilen, aber gleich alles verteufeln finde ich hier fehl am platz. Mir persönlich bringen solche kommentare nix, darum hier eine (versuchte) objektive zusammenfassung:einrichtung: keine probleme mit samsung galaxy s9. Hier sei angemerkt: nicht gleich loslaufen, sondern erst ein sportprofil wählen.Während bei vielen uhren “laufen” bereits vorinstalliert ist, werden hier lediglich vordefinierte profile angeboten, welche dann erst auf die uhr geladen werden müssen.

Die uhr ist angenehm leicht und hat einen leistungsstarken akku. Ich wechselte von einer polar v800 auf dieses modell und sie hält bisher genauso lange durch (mit 24/7 pulsmessung). Die messung des pulses funktioniert sehr gut, habe die messungen einige male manuell überprüft und die werte passten immer (pulsbereich bis 130 habe ich geprüft). Wenn man mit einer sporteinheit anfängt, braucht sie etwas, bis sie das auch im puls anzeigt, obwohl man die aufzeichnung der einheit begonnen hat. Diese tatsache und dass ich den angezeigten kalorienverbrauch als zu hoch einstufe (am tag bis zu 700kcal mehr als mit meiner v800) hat den sternenabzug gebracht. Die sportprofile sind leicht zu verändern, sowohl am pc als auch in der app und es gibt eine große auswahl. Die anzeige der uhrzeit kann als analog oder digital eingestellt werden und der hintergrund dazu kann ebenfalls an den benutzer angepasst werden (schlafzeit, puls, aktivität, nur die uhrzeit, zeitpunkt der letzten einheit sowie belastungslevel können ausgewählt werden)die synchronisation mit der polarflowapp läuft zügiger und reibungsloser als mit der v800 und es werden dort nun auch hf und die schlafqualität angezeigt. Durch die manuelle bewertung des schlafs und der sporteinheiten kann man einfluss nehmen, wie genau die uhr die belastung des nutzers bewertet. Ein tolles featureda ich vergleichsweise schmale handgelenke habe, habe ich die größe s bestellt und sie passt mir einwandfrei (siehe foto). +++ update nach 1 monat +++der puls wird sehr verlässlich angezeigt, den hinweis, ca.

Die vantage m ersetzt bei mir eine polar m400, die sich plötzlich nicht mehr laden lies. Positiv: gut lesbares display; bedienung einfach, wenn man vorher die m400 hatte; leicht und trotz der größe auch für frauen gut beim sport zu tragen (für den alltag ist sie mir zu groß)negativ: trotz neuester firmware zweifle ich stark an den werten des gps. Es kommt einfach zu oft vor, dass ich fast stehe und bspw. Andererseits behauptete die uhr auch schon, ich wäre mit 8 min/km unterwegs, wenn ein kontrollgerät 4:55 anzeigte, was wesentlich realistischer war. Das ist natürlich mist bei tempogesteuertem training. Weiter kommt die polar-eigene app und auch plattform mit den daten der uhr nicht immer klar. Da kommen dann unsinnige angaben wie: zeit für einen kilometer ist 5:40 und die angebliche durchschnittsgeschwindigkeit für den gleichen kilometer liegt bei 7:40. Polar reagiert auf eine entsprechende anfrage nicht.

Das ist nun meine zweite polar und ich muss sagen sie werden immer besser. Ich bin zwar kein läufer, betreibe aber crossfit und krafttraining. Uhr sitzt perfekt und zeigt den puls genau an.

Habe mir nach längerem Überlegen das polar vantage m zugelegt. Ich benutze das teil seit einer woche und bin absolut zufrieden. Die einrichtung war einfach, relativ schnell und ohne probleme erledigt. Ich bin von der messung der herzfrequenz, ohne brustgurt, begeistert. Im vergleich mit angelegtem gurt waren die werte nahezu identisch. Die bedieung ist problemlos, man gewöhnt sich schnell daran. Die aufzeichnungen im fitnesstudio, sowie der anderen tagsüber gemessenen werte sowie deren synchronisation mit dem smartphone/computer, werden ohne probleme erledigt. Ich kann kritik darüber in keinster weise nachvollziehen. Mit der leistung des akku’s bin ich ebenfalls zufrieden.

Polar Vantage M, Unisex Allround-Multisportuhr mit GPS

  • Extrem Lange Akkulaufzeit: Bis zu 30 Stunden Trainingszeit mit aktiviertem GPS. Die strapazierfähige und wasserdichte Sportuhr Polar Vantage M ist wie gemacht für neue Rekorde
  • Polar Precision Prime senson-funsiontechnologie: präzise, optische Pulsmessung in 130+ Sportarten, z. B. Schwimmen, Radfahren
  • Training Load Pro: Enthält den Cardio Load Status sowie die empfundene Belastung und zeigt, wie stark welches Training den Körper belastet. Übertraining und Verletzungen können vermieden werden
  • Sportuhr mit Persönlichem Stil: Durch verschiedenfarbige Wechselarmbänder erhält der leichte Polar Vantage M eine persönliche Note
  • Mehr als eine Sportuhr: Die Komplettlösung für sportliche Aktivitäten und Training dank Polar Flow und Flow for Coach. Trainingsdaten werden automatisch mit Strava, TrainingPeaks usw. Synchronisiert
  • Armbänder: Größen: S: Umfang Handgelenk 130–175 mm M/L: Umfang Handgelenk 140–210 mm.

Ich habe die uhr seit kurz vor weihnachten und damit eine fitbit ionic ersetzt. Das heißt ich habe hier einige referenzwerte was meine puls beim laufen mit einer uhr angeht und möchte gerne meine erfahrungen hier teilen. Ungenauigkeit am anfang eines trainings:es ist korrekt, dass die uhr die ersten zwei, drei minuten etwas hinterher hängt. Danach stimmt der puls aber sehr genau. Das konnte ich dadurch bestätigen, dass ich indoor cycling mit einem m460 und einem h10 brustgurt mache und hier abweichungen von maximal einem herzschlag habe. Also die genauigkeit ist da. Ansonsten laufe ich auch mit einem h10 womit das ungenauigkeitsproblem weg ist. Imo kommt dies dadurch zustande, dass keine permanente herzmessung vorgenommen wird sondern nur dynamisch (auch wenn die option aktiviert ist) und die uhr etwas braucht bis diese dann genaue werte hat. Gps genauigkeitdieser punkt wurde ein paar mal bemängelt und kann ich bisher nicht bestätigen. Auch wenn ich mir dann die route am pc anschaue dann stimmen diese und ich sehe auch, wenn ich etwas hin und her gelaufen bin weil ich an einer straßenquerung warten musste. Daten auf der uhrich kann auf der uhr jede menge informationen einsehen.

Vier sterne für die polar vantage m. (nach update nun glatt fÜnf sterne) besonders gut finde ich die neue runde optik und die genaue hf-messung am handgelenk ohne brustgurt. Allerdings zeigt die gps-aufzeichnung bei jedem lauf noch ungenauigkeiten und beim laufen im dunkeln ist die automatische licht nicht ausreichend zum lesen der daten – allerdings kann man das hellere licht per tastendruck aktivieren. Dennoch vier sterne für leichte bedienbarkeit, gutes handling, die akkuleistung, das geringe gewicht und eine polar-übliche solide laufuhr ohne zu viel schnickschnack. 18: mit dezember update ist oben genanntes perfekt. Gps funktioniert tadellos und genau. Freue mich auf weiteres update.

Eins vorweg: ich habe die uhr zurückgegeben, habe mir wieder eine m600 geholt, weil ich die kombination mit wear os bevorzuge. Der springende punkt bei mir ist: ich kann den hype um herzfrequenzmessung rund um die uhr nicht verstehen, da am handgelenk sowieso die messung nicht zuverlässig ist und ich über den tag einfach nur zu viele ausreißer gesehen habe. Selbst beim training nehme ich einen brustgurt polar h10 zur hf messung, obwohl es mit der m600 auch ginge. Aber der eigentliche grund ist: ich brauche keine 24/7 infos über meinen puls, ein aktivitätstracker an sich reicht mir. Insofern gingen die features, die die uhr bietet, auch etwas an mir vorbei. Auch das fehlende touchdisplay hat mir nicht zugesagt. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden. . Qualitativ ist die uhr – soweit ich es beurteilen kann – in ordnung, auch was der preis angeht verglichen mit der konkurrenz.

Habe die uhr nun seit zwei tagen. Puls, schlafdaten und auch die ersten gps daten sind plausibel. Hab mir bei polar ein petrolfarbenes textilarmband bestellt, was ganz toll auch im businessumfeld aussieht. Damit ist die uhr sehr schick, leicht und bequem. Die einrichtung mit polar flow war sehr einfach auf meinem iphone und ich komme auch mit der uhrbedienung als polar erstanwender gut zurecht.

Primedays bei amazon – brauche ich was?eigentlich immer. In diesem fall einen nachfolger für meine polar m400, bei der das glas sehr gelitten hat (trotz folie) und die uhr einfach schäbig aussieht. Eigentlich wollte ich in der polar-welt bleiben und habe mir die polar vantage m zugelegt, die prime-reduziert war. Erstes auspacken, erste enttäuschung: das display ist dunkel. Auch beleuchtet ist es mir teilweise nicht hell genug. Am folgetag darum als alternative die garmin (kenne ich von meinen diversen geocache- und navi-geräten) vivoactive 3 music zum selben preis als vergleichsmuster zugelegt, zumal der kollege sehr zufrieden ist. Nach dem auspacken gedacht: boah, die ist ja viel kleiner: ist sie aber gar nicht: es ist gemessen gerade mal 1mm, sieht aber deutlich mehr aus (s. Am nächsten tag dann den direkten vergleich auf dem radweg zur arbeit (ca. 24 km) durchgeführt und beide uhren parallel laufen lassen (eine rechts die andere links, am abend gewechselt).

Polar Vantage M, Unisex Allround-Multisportuhr mit GPS : Also, ich kann die negativen kritiken hier nicht verstehen. Hatte die uhr mit garmin-produkten verglichen und dann, trotz negativer bewertungen zugeschlagen. Ich habe es mit meinem handy beim laufen verglichen, was eigentlich schon sehr genau anzeigt. Kleine wegabweichungen, wurden hier erkannt. Entsprechend gut die messwerte. 3: hf: hier gibt es abweichungen zu meinem samsung pro fit 2. Auch ich kann leicht niedrigere messungen bestätigen. Wobei ich das nicht weiter kritisch finde, bin aber überzeugt, dass das durch ein software-update noch optimiert wird. Anzeige: klasse zu lesen, auch die schriftgröße. Hätte mir jedoch eine helligkeitseinstellung gewünscht, das geht leider nicht manuell5. Software und funktionen: extrem umfangreich. Alles was ein läuferherz begehrt. Dazu mehr aus der produktbeschreibung vom hersteller holen.

Zu meiner person:bin mäßig bis mittel sportlich und hatte mir vor kurzem eine fitness armband gekauft – weil man damit angeblich auch pulsmessen kann. Nach diesem reinfall habe ich mich entschlossen was gescheites zu kaufen, und siehe da die uhr (meine ertse pulsuhr – habe also keinen vergleich) macht mächtig freude. Da ich kein topsportler bin, ist mir egeal ob die hr 90 oder 88 ist (ich nutze keinen brustgurt) und ob meine laufstrecke 5000m oder 5100m lange ist. Genauigkeit bei der laufstrecke hab ich noch nicht verglichen da ich die uhr erst 2 tage habe, aber die hr deckt sich zu 100% mit meiner handmessung am puls – und mehr brauche ich nicht. Die ablesbarkeit/helligkeit der uhr bei tag ist für mich top , bei schlechtem licht oder v. A in der nacht muß man das licht (der uhr) einschalten. Anscheinend schaltet sich die uhr in der nacht bei bewegung zum ablesen ein – da hab ich aber die passende bewegungsrichtung noch nicht gefunden. Beim laufen macht die anzeige wirklich spaß und ist vom design sehr verständlich und v. Genau wie die ganze menüführung sehr durchdacht scheint, was aber nicht heißt daß ich mir die bedienungsanleitung schenken kannwie geschrieben ich hab keinen vergleich zu andern anbietern, aber die app und polar flow am pc ist für mich sehr übersictlich und motiviert zum sporteln.

Bin *leider* aktuell in der situation, die uhr auf einem ergometer (ekg voll verkabelt), jetzt schon mehrere tage testen zu können (genau genommen 8mal nun beim ergometer, sowie 1x beim belastungs ekg) und 8mal beim schnellen walken inkl. Gps aufzeichnung (beim walken ohne ekg). Die uhr ist auf den puls genau (manchmals dauert es eine sekunde länger, dass der puls dann richtig angezeigt wird, aber mit einer abweichung von max. Hab hellere haut und haare am handgelenk. Bei meinem iphone x funktioniert die koppelung mit der app einwandfrei, sowie wurden schon 2 updates auf die uhr gespielt ohne probleme. Bei der aufzeichnung der gps daten, zeigt die app sogar den zurückgelegten weg an (ala maps). Ja, die uhr hat einen komischen rand, das war mit vorher bewusst, da ich bilder anschauen kann :-). Sie ist auch “relativ” groß, wo mir persönlich aber mit meinen großen händen sehr gefällt. Ein stern abzug, da man bei der analogen uhranzeige nicht den sekundenzeiger anzeigen lassen kann (oder ich habs noch nicht gefunden), dann volle punktzahl.

Auf der suche nach einem nachfolger für meine polar m400 kam ich über einen umweg zu der polar vantage m. Nachdem ich mir der garmin vivoactive 3 nicht warm wurde, bestellte ich wohlwissend, dass es sich bei der polar um eine reine sportuhr mit wenig spielerei handelt, die vantage m. Vorab mit der vantage v habe ich mich nicht wirklich befasst, weil diese nicht in meinem budget lag. Lieferung und verpackung wie gewohnt gut bei amazon. Nun zur uhr:optik: hier überraschte mich die uhr mich. Hatte ich mit der optik der vicoactive so meine schwierigkeiten, gefiel mir die vantage bereits beim auspacken. Im vergleich zur garmin uhr ist sie ein bisschen größer und sieht nicht so verloren an meinem arm aus. Im vergleich zur polar m 400 ist sie in etwa genauso groß nur in einer anderen form. Tragegefühl: natürlich musste ich die uhr direkt ummachen. Als erstes fiel mir das geringe gewicht im vergleich zur m 400 auf.

Habe zuvor die m400 und anschließend die m430 besessen. Mit der m430 war ich durchaus zufrieden, allerdings hingen die knöpfe nach fast zwei jahren fest. So ging sie retour und dabei stellte ich fest, dass es nun die vantage m als nachfolger gibt. Inzwischen bin ich einige km damit unterwegs gewesen und kann den einen oder anderen kritikpunkt verstehen oder nachvollziehen, jedoch habe ich diese entweder nicht als störenswert empfunden, oder noch besser, eine lösung dafür gefunden. Preis / design / qualitätÜber 200 euro ist viel geld für eine sportuhr, aber vermutlich wird auch diesmal der preis noch fallen und er liegt aktuell so hoch wie bei der m430 zu beginn. Die neue optik finde ich sehr gut, die runde form gefällt mir. An meinem handgelenk trägt sie kaum auf. Auch die haptik finde ich gut, die druckknöpfe sind etwas schwerer einzudrücken, was aber hilft, nicht ausversehen die falsche funktion zu betätigen. Bis jetzt funktioniert alles einwandfrei. Geladen wird nicht mehr über einen schlecht sitzenden, fummeligen stecker (m400 / 430) sondern über eine kleine, genau auf die rückseite passende „ladeschale“.

Die uhr ersetzt meine m400, die sich seit ein paar wochen nicht mehr laden lässt. Gut, dass es das armband in 2 längen gibt. Ich finde das display schön und übersichtlich und die koppelung mit polar flow hat sofort funktioniert – und das mit blackberry. Die pulsmessung funktioniert, vor allem wenn man die uhr relativ eng trägt, was ich nicht so gerne mag. Ich werde beim laufen zusätzlich beim brustgurt bleiben, aber beim wandern und radfahren, wo mir die hf nicht wichtig ist, reicht die uhr leicht. Nachtrag nach langer test-zeit: der akku hält sehr lange und die uhr lädt schnell. Schwimmen wird leider nicht mit gps gemessen, sondern man muss die länge der bahn angeben, wobei das minimum 20 meter ist. So lange ist nicht jeder pool. Außerdem fehlt die sportart “rodeln”.

Ich hatte seit vier jahren die polar m 400 und bin nun auf die polar vantage m umgestiegen. Ich bin kein läufer, aber ich nutze die uhr beim krafttraining, in aquakursen, auf dem laufband/crosstrainer u. , beim tennis und einfach beim walken. Durch das eigene kalibrieren der sportprofile und informationen, die man angezeigt bekommen möchte, kann man sich die uhr super konfigurieren. Durch die insgesamt 9 sensoren wird der puls super genau dargestellt. Auch die aufzeichnung des eigenen schlafes finde ich sehr beeindruckend. Die verbindung mit der app und meinem iphone läuft fehlerfrei und super schnell. Der akku hält je nach sportlicher aktivität etwa 4 bis 5 tage bei ständigen tragen. Lässt man die nächtliche aufzeichnung weg, geht es bestimmt auch länger.

Update:ich habe vor meinem kauf die uhr bzw. Die zu diesem zeitpunkt bestehenden rezessionen woche für woche verfolgt und letztlich war ich überzeugt und musste sie mir zulegen. Auch trotz vieler negativer berichte. Die vantage m löste damit meine super grundlagen-uhr garmin vivoactive ab, die im bereich der messung für laufen, schwimmen und radfahren überzeugte. Also zu den vorteilen der vantage:+ sehr gute optik bzw. Aussehen+ sehr angenehmes armband (sehr flexibel und nicht zu hart)+ verschiedene anzeigeeinstellungen möglich. Anzeige während der einheit mit dem “zeiger” sehr hilfreich bzw. Gut umgesetzt+ schwimmen im hallenbad auf verschiedene längen einstellbar. Freistilmessung passt 100% genau, bei anderweitigen schwimmstilen sind abweichungen möglich. + messung der täglichen und nächtlichen herzfrequenz sehr gut und korrekt+ auswertungen über polar flow app m.

Habe die uhr als ersatz für meine m400 gekauft. Kurz in stichworten:- schönes design, gefällt mir. – inbetriebnahme über polarflow app ohne probleme- synchronisation meiner daten und einstellungen perfekt- pulsmessung im zeitgleich mit der m400 mit gurt fast identisch, unterschied nur ca. 3-4 pulsschläge- gps identisch mit der m400- kleine unterschiede in der angabe der höhenmeter- batterie hält fast eine woche- meine aktivitätet in % ist ca. . Muss wohl jetzt länger laufen. :-)- display zur m400 keine verbesserung was helligkeit und kratzempfindlichkeit angeht- in summe aber aus meiner sicht eine tolle uhr für den sport mit sehr langer batterielaufzeit.

This is my opinion after 5 days of use. My profile: i’m quite active person, but not a runner or triathlonist – every day ca. 30 minutes on cross-trainer, often trekking, cycling, xc skiing and lot of walking: daily avg. Comparing to: fitbit charge hr, charge 2, garmin fenix 5s, polar m400+h7. Build quality & size:vantage m looks nice, not cheap, but not as nice as fenix 5s, mainly due to the fact that fenix has a chrome ring. Diameter of the vantage m is 46mm so i was expecting bigger watch than my previous fenix 5s (42mm) however due to smaller band mounting elements and smaller height i have a feeling that vantage m is smaller and better aligned to my narrow wrist (16cm). Screen:i don’t like bright screen so for my level of backlight is good, however i saw that people are complaining about dark screen. The only disadvantage for me is lack of “sleep function” – during the night if you move hand the screen is turning on the backlight – i hope it is only a beta status of the firmware. Functions:it is definitely not as complex device as fenix 5s – yes, it is 2x cheaper than fenix 5 however there is no price difference between vantage v & fenix – keep in mind that v has only barometer and touch screen added comparing to m. You will not find in vantage sophisticated functions with all widgets, personalised watch faces etc, there is also no temperature, no baro altimeter, no floor counter. So if you expect those function don’t go for vantagevantage m has just a few functions – but they works. You can see:- your daily activity level in % (haven’t seen this function outside polar) + steps, calories,- training level & progress,- current hr- and time & date. But those are the most essential functions of sport-watch. Optical hr:polar claims that this is the most complex ohr on the market. After 5 days of registering continuous hr i have positive experience. It is not perfect but it works with all wrist ohr disadvantages: delay on interval, first couple of minutes not very good (especially if you have cold hands).

. Aber das drumherum stört mich. Die pulsmessung ist ganz leicht verzögert, aber das ist normal. Die akkulaufzeit ist sehr gut. Die messgenauigkeit im abgleich mit anderen uhren und dem handy auch. Aber warum um gottes willen muss ich alles in die cloud auf die ganze welt laden. Ist es so schwer das pc programm so zu gestalten, dass ich meine daten nur auf meinen pc runter lade und anschaue?. Und warum zum teufel muss ich ,um die uhr per handy einzurichten, das gps am handy an haben. Es ist doch völlig egal wo ich bin um das teil einzurichten. Zur bemerkung für den den es interessiert: die uhr läuft ohne update einwandfrei und lässt sich auch ohne datenupload und handy benutzen.