Polar Herzfrequenzmessgerät RCX5 Multi GPS, Nicht billig aber gut

Der polar herzfrequenzmessgerät rcx5 multi gps ist ein absoluter alles könner. Leicht zu bedinen und immer funtionstüchtig macht der polar herzfrequenzmessgerät rcx5 multi gps alles wies sein soll. Die auswertung am pc ist nur noch genial, jedes einzelne training wir mit jeder menge daten abgespeichert. Die verbindung am pc zum polar herzfrequenzmessgerät rcx5 multi gps ist kabellos und funktionier perfekt. Das wechsel der batterie ist leichter als bei den anderen polar geräten, da aus metall und somit kein beschädigen des deckels an der rückseite. Der gps sender hat einen akku , dier hält locker 10 std. Bis man in wieder aufladen muss.

Nach 12 monaten nutzung ziehe ich folgendes fazit zur rcx5:ich nutze die uhr beim triathlonsport und habe als zubehör auch den laufsensor sowie den trittfrequenz- und geschwindigkeitssensor im einsatz, nutze somit also den gesamten funktionsumfang des gerätes. Generell:was mir sehr gut gefällt ist, dass das display ausreichend groß und bei sämtlichen witterungsbedingungen immer gut ablesbar ist, man kann für die unterschiedlichen sportarten jeweils 6 bildschirme nach seinen wünschen individuell gestalten und hat stets sämtliche informationen die für das training wichtig sind im blick. Die audiosignale sind grundsätzlich ausreichend laut um auch bei straßenlärm gut hörbar zu sein, hört man allerdings während des trainings musik, kann man sie vergessen und muss bei intervalltrainings deshalb regelmäßig auf die uhr blicken oder auf das musikhören verzichten. Eine vibrationsfunktion wäre hier schön gewesen. Die verbindung zu den sensoren ist stets stabil und äußerst zuverlässig, während der 12 monate gab es maximal 3 verbindungsausfälle und die über eine sehr kurze zeit, sodass es mich bei der trainingsauswertung nicht gestört hat. Was der uhr in der tat fehlt und was auch ein grund sein könnte, dass ich über kurz oder lang auf ein anderes modell wechseln werde, ist eine barometrische höhenmessung, ich wusste das vor dem kauf und habe darüber hinweggesehen, aber es geht mir ab, polar war glücklicherweise so intelligent und hat in bezüglich der gps-höhendaten nachgebessert und man kann diese nun in der auswertung sehen, wodurch man mindestens genauso genaue höhendaten hat wie dies auch bei einer barometrischen messung der fall wäre, was fehlt ist jedoch die auswertung wie viel % steigung man gerade beweltigt. Gps:der gps sensor ist sehr zuverlässig, hier gibt es nichts zu meckern. Einzig, dass die verbindung nicht immer sofort da ist, es kann schon mal eine minute oder mehr dauern bis die verbindung zum satelliten aufgebaut ist, das stört mich aber keineswegs, da ich vor dem training ohnehin noch aufwärmübungen mache während derer der sender ruhig herumsuchen kann solange er will. Die akkulaufzeit beträgt zw. 25 und 30 h, das ist absolut ausreichend und nebenbei auch einer der gründe warum ich mich für einen externen sender und nicht eine uhr mit integrierter gps einheit entschieden habe.

Ich besitze die polaruhr seit ca. 3 monaten und kann nun darüber berichten. Positiv:- das design sieht gut aus. – die zahlen auf dem display sind gut lesbar, auch beim joggen. – die tasten an der seite sind auch für große finger geeignet. – die handhabung ist auch nicht zu kompliziert. Nach kurzer eingewöhnungsphase kennt man sich bei der uhr aus. – das band der uhr ist auch gut zu tragen. Ist praktisch, wenn man schwitzt. – ich ziehe die uhr manchmal auch in meiner freizeit an.

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich, heute gott sei dank, für diese teuere sportuhr entschieden. Ja, es gibt billiger produkte – sind die aber vergleichbar ???. Ich denke nicht und hab die entscheidung nicht bereut. Einziger wermutstropfen ist die lange zeit, die das gps zu satelliten finden braucht. Ist aber erst einmal alles ok dann arbeitet der gps-empfänger erschreckend genau.

Warum?weil sie einfach zuverlässig ist, den puls akkurat misst, die distanz und weitere werte dazu. Toll ist auch die vielen möglichkeiten eigene sportprofile zu errichten, zum beispiel für jedes paar laufschuhe einzeln. Im gegensatz zu der ganzen neuen generation von pulsmesser bzw activity tracker ist dieses modell genau und weniger spielzeug.

Ich habe lange überlegt, ob es ein garmin forerunner oder eben die polar rcx 5 wird, ich habe mich für die polar entschieden. Es war eine super entscheidung. Eine tolle uhr, mit top funktionen, die dazu noch super aussieht. . Meine Überlegung ging richtung garmin, weil ich keine lust auf einen externen gps sender hatte, aber was soll ich sagen, der stört nicht im geringsten.Wenn ich ihn im mitgeliefertem clip am hosenbund befestige, ertappe ich mich dabei, wie ich regelmäßig taste, ob er noch da ist. Natürlich ist er noch da, weil der clip top ist und außerdem die uhr alarm schlagen würde, wenn der sender außer reichweite ist. Die software polar personaltrainer finde ich ebenfalls sehr gut, das einzige, was fehlt, wäre z. Wenn man ein trainingsziel eingibt, sagen wir am 20.

Kommentare von Käufern

“leider am Ende enttäuschend
, POLAR Herzfrequenzmessgerät RCX5 GPS, red, 90042075 TOP!!!
, Solide, aber leider nicht perfekt!

Für hobbysportler ist die uhr absolut zu empfehlen. Sie motiviert und hilft das training effektiver zu gestalten. Das gps funktioniert problemlos und ist für die meisten tracks genügend genau. Auch die vo2max-analyse finde ich für den laufanfänger sehr gut, da hier der läufer zu einem gleichmäßig langsamen lauf gezwungen wird. Für ein intervalltraining ist die vo2max wert völlig ungeeignet. Nachteile:- schlechtes display mit wenig kontrast. Für läufer mit weniger guten augen ungeeignet. Bei dunkelheit ist die displaybeleuchtung viel zu schwach. – keine updates für die laufuhr verfügbar. Lediglich die synchronisierungsapp wird vereinzelt verbessert.

Nach ausbau meines trainings war ich auf der suche nach einem neuen partner fürs handgelenk. Bisher hatte die f4 von polar dort ihren platz. Technische innovationen haben es mir aber schon immer angetan – insbesondere was die möglichkeiten mit gps angeht. Mir standen dabei geräte aus den häusern von polar und garmin zur verfügung zwischen denen ich mich zu entscheiden hatte:. Polar rcx5die unterschiede zwischen polar und garmin sind denk ich ausreichend diskutiert worden und die entscheidung für eine hersteller nicht zuletzt geschmackssache. Die rezensionen sollen sich auf die jeweiligen geräte beziehen:gleich vorab: ich habe mich für die rcx5 entschiedenvon den garmin modellen haben mich im vergleich die klobigere form und alleinige nutzung als trainingsbegleiter (310xt) bzw. Einzelne unnötige schwächen (410) abgehalten. Der preisunterschied zwischen rcx3 und rcx5 war bei mir marginal und wenn man die stärken der 5er kennen lernt will man die auch behalten:**stärken**- individualtrainings nutzbar (nicht bei rcx3)- display konfigurierbar: 6 seiten mit je 4 datenzellen wobei zwei zellen auch zu einer großen verändert werden können (nicht bei rcx3)- heart touch funktion: ohne uhr zu berühren kann eine anzeige geändert oder funktion ausgeführt werden, frei wählbar, bei geht derzeit das licht an wenn ich die uhr an den herzfrequenzsensor führe (nicht bei rcx3)- akkulaufzeit: gps sensor von mir getestet bei 16 stunden und das bei teilweise batterieunfreundlichen minusgraden; batterie der uhr lässt sich selbst wechseln- nutzung der uhr auch im alltag möglich durch flaches schickes design**neutral**- software rein webbasiert: für mich als mac user gegenüber protrainer software ein fortschritt. Über datenschutz lässt sich sicher streiten aber hier gibt es ja auch alternativlösungen. – kein barometrischer höhenmesser: mit gps daten kommt man über umwege auch an die höhenmeter, polar will hier aber softwaretechnisch nachbessern. **schwächen**- beleuchtung könnte stärker sein, aber die dunkle jahreszeit geht ja auch mal zu ende- gps sensor nicht wasserdicht: nur beim schwimmen im meer ein problem aber da kommt er in einen frischhaltebeutel eingewickelt in die badekappe; hat funkioniert. Im ergebnis reicht es für 5 sterne da die schwächen nur an wenigen trainingstagen eine rolle spielen. Polar Herzfrequenzmessgerät RCX5 Multi GPS Einkaufsführer

Hallo erstmal ich habe mir die rcx5 vor ca. 2 monaten bei amazon gekauft und bin voll zufrieden. Diese uhr hat alles was man beim sport braucht(und darüber hinaus noch etwas mehr). Durch das tolle design kann man die uhr auch sehr gut im alltag tragen. Ich nutzte sie hauptsächlich im fitnessstudio aber auch beim fahrrad fahren, paddeln, etc. Wobei die verschiedenen sportprofile sehr nützlich sind. Der gps-sender funktioniert super, er braucht nur 30 sek. Um seine satelliten zu finden(vorausgesetzt man steht unter freiem himmel) und ist bei den messungen sehr genau, darüber hinaus ist die akkulaufzeit von 20h mehr als ausreichend. Die uhr ist komplett wasserdicht, genauso der hf-sender, der gps allerdings nicht(vorsicht an alle, die, wie ich keine gebrauchsanleitung lesen). Ich habe nur zwei kleine sachen zu bemängeln, und zwar zum einen, das die pacerace-funktion nur mit laufsensor und nicht mit gps funktioniert, was mich ziemlich enttäuscht hat, da ich die idee für sehr gut halte(nur vermutung).

Bin kürzlich vom rs300x umgestiegen und habe den rcx5 jetzt ein monat “belaufen”. 3 wochen gehalten – bei drei laufausflügen pro woche. Findet auch sehr rasch die satelliten. Herzsensor funktioniert perfekt und verbindet ebenfalls ganz flott. Hab mir auch über polarpersonaltrainer. Com ein programm zusammengestellt und leicht an meinen trainingsstand angepasst. Sync mit dem web läuft auch ohne probleme. Wie schon gesagt, perfekt für einen hobbyläufer wie mich, der fit bleiben will und ab und zu einen halbmarathon läuft. Achtung: der gps-empfänger wurde ohne armband, dafür aber mit dem kleinen gürtelclip geliefert.

Die uhr begleitet mich bei jeder radfahrt, auch die täglich zur und von der arbeit. Die batterie in der uhr hält rund knapp ein jahr, die im bruskorb auch. Der gps-empfänger muß alle paar tage aufgeladen werden. Man muß also nicht andauernd darauf achten. Seine daten im internet hochladen zu müssen hat mir am anfang nicht gefallen, aber man gewöhnt sich ja an vieles (und wenn man keine wahl hat. Die browser-applikation ist für mich völlig ausreichend und informativ. Obwohl von mir aus soweit alles paßt, hier doch noch ein paar wünsche:eine puls- usw. -anzeige ohne aufzeichnung hätte ich auch gut gefunden. Eine restspeicheranzeige wäre auch nicht schlecht, nicht erst kurz vor dem “Überlaufen”.

Die uhr wird von amazon mit der cliphalterung für den g5 gps sensor geliefert, und nicht wie zu erwarten war mit dem armband (viele rezensionen hier beziehen sich auf das armband im lieferumfang, und auch auf der polar website wird das armband im lieferumfang gelistet).

Ich bin mit der uhr sehr zufrieden, habe sie mir für’s laufen u. Auch im wasser macht sie tadellos die pulsaufzeichnungen, so dass ich keinerlei beanstandungen habe.

Als geschenk für meine frau gedacht, macht die uhr eine gute figur. Funktionell voll ok und in rot. Das gps braucht geraume zeit und gelegentlich einen motivierenden neustart oder minutenlanges parken außerhalb eine gebäudes, ehe es anspringt. Ärgerlich und sicherlich nicht mehr stand der technik. Leider genauso wie der zusätzliche sensor dazu, der immer leer ist, wenn man loslaufen will. Egal, daran kann man sich gewöhnen und darauf einstellen. Nach 1,5 jahren erschien ein dunkler fleck auf dem display, der nicht weiter störte, sicherlich 1. 000 ursachen inklusive beschädigung oder wasserschaden haben kann, aber nicht zur reklamation motiviert hat. Das war ein fehler, denn pünktlich nach 2,5 jahren hat die uhr beschlossen gar nichts mehr zu sagen. Da hilft keine neue batterie, kein reset, kein trocknen mit geöffnetem gehäuse, die ist einfach tot und ein fall für die mülltonne.

Am besten gefallen mir :- sportzonen einstellungen- synchronisation mit [. ] (die uhr sollte nah am usb stick gehalten werden um störungen beim synchronisieren zu vermeiden)- erstellung von trainingspläne am pc und hochladen der daten auf die uhr mit websync.

Im vergleich zu meiner vorherigen polar rs 200 ist dieses gerät sehr komfortabel. Vorallem war ich an der gps-fkt. Interessiert, da ich bislang über keine exakte möglichkeit der distanzmessung verfügte und bin zufrieden mit dem, was ich bislang gesehen/gemessen habe. Noch nicht getestet aber mit ausschlaggebend für den kauf, ist die möglichkeit bei uhr und sender die batterien selbst wechseln zu können. Für batteriewechsel und wartung der rs 200 hab ich im laufe der jahre geld für mindestens eine rcx5 ausgegben, diese kosten werden sich hoffentlich deutlich reduzieren. Der gps sender erscheint mir auch deutlich stärker als der t31 sender – im wasser habe ich ihn allerdings noch nicht getestet – chlor möchte ich nicht riskieren und freiwasser ist noch zu kalt. Was ich vermisse ist eine cutomisierte möglichkeit sich das anzeigenformat zusammenzustellen. Es gibt zwar bei eingeschaltetem gps bis zu 5 möglichkeiten sich herzfrequenz, laufzeit, uhrzeit, geschwindigkeit, zurückgelegte distanz anzeigen zu lassen, aber die zusammenstellung, die ich gerne hätte ist nicht dabei – so muss ich während des laufens öfter hin- und herschalten. Einfachste lösung wäre, den sportler sich selbst das anzeigenformat zusammenstellen zu lassen. Das polartrainer tool ist auch recht informativ.

15 jahren den geist aufgab, musste ich mich nach einem neuen “trainingsbegleiter” umschauen. Meine anforderungen:- alle bisherigen funktionen- diesmal mit gps-funktion, damit ich up-to-date bin ;-)positiv:-mehrzeiliges display (anzeigen frei konfigurierter) mit satten bis zu 4 wechselbaren anzeigenmodi- gps-funktion mit allem was dazu gehört (suuuper)- internetseite mit auswertungen hervorragend- sieht aus wie eine uhr (im gegensatz des zurückgeschickten garmin forerrunner. )- gps-sensor mit akku+/-:- externer gps-sensor (positiv wieder, dass die uhr sehr schlank ausfällt)negativ:- wenn man die uhr stoppt, dann sieht man leider keine aktuellen meßdaten, sondern nur ein laufsymbolfazit:- mit der uhr macht man auf alle fälle nichts verkehrt .-für mich war es die absolut richtige entscheidung .

Sehr gute gps und pulsfunktion. Außer das ich nicht glaube, dass die uhr neu war sie sah aus als hätte sie jemand zurückgeschickt leichte gebrauchsspuren. Hatte sie einmal umgetauscht und das gleiche passierte wieder habe sie dann behalten.

Nachdem ich die rcx3 wegen eines mangels zurückschicken musste, habe ich mir die rcx5 bestellt. Die uhr ist etwas größer aber passt und sieht gut an dem arm aus. Nach zwei langen testläufen bin ich von der uhr überzeugtdie rcx5 kann zum schwimmen eingesetzt werden und das display individuell eingerichtet werden. Als triathlet sind diese merkmale nicht zu vernachlässigen. Trainingsprogramme können im web erstellt werden und auf die uhr geladen werden. Die trainingsdaten können über ein schnittstelle ins web geladen werden. Dieses ist aber auch ein kleiner nachteil. Die daten können auch exportiert werden und in clientprogramme geladen werden. Höhendaten können online aktiviert werden und dabei google genutzt. Als hamburger reicht mir das.

Als laufbegeisterter mensch ist das jetzt mittlerweile meine vierte uhr von polar und ich muss schreiben, für meine ansprüchedas beste was mir bisher am arm war. Eine hilfe war die kaufentscheidung zwischen rcx3 und rcx5. Schade ist nur das mansich den laufsensor extra anschaffen musste. Beim rcx3 gibt es diesen,wenn er im angebot dazu. Aber dafür hat der rcx5gps.

Habe jetz schon einige zeit den polar rcx5 mit gps – bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit. Vorher habe ich einen garmin 305 verwendet, aber der polar gefällt mir einfach besser. Verschiedenste profile können mit verschiedenen anzeigen – so wie man es sich selbst wünscht – eingestellt werden. Gps haut bei mir auch ganz gut hin, wenn auch nicht genau auf den strassen lt. Google-maps, manchmal laufe ich laut anzeige auch in einem fluss (war aber auch beim forerunner 305 so), aber im grossen und ganzen genügt mir die anzeige vollauf. Schade ist nur, dass höhenangaben erst per computer eingestellt und dann nur am pc angezeigt werden. Leider auch keine temperatur-anzeige – aber das habe ich ja auch schon vorher gewusst. Somit eigentlich genau der laufcomputer, den ich mir vorgestellt habe. Mir ist eigentlich nur das armband zu steiff und unbeweglich, daher leichte schwierigkeiten beim anlegen.

Der kleine handcomputer ist für den alltäglichen gebrauch bei hobbysportlern reichlich überdimensioniert. Da reichen wenige funktionen. Die erfassung von gps-daten über das gps-teil erfolgt sicher und genau. Der brustgurt in der version mit dem kleinen gitternetz ist hingegen nichtbetriebssicher. Hier können utopische werte angezeigt werden, wenn der kontakt zur brust nicht hergestellt ist. Ich musste mir ein billiges ersatzprodukt beschaffe, dessen oberfläche glatt ist. Hier funktioniert die abnahme der herzfrequenz einwandfrei.

Da ich meine trainingseinheiten so genau wie möglich dokumentieren möchte und ich im sommer täglich 4km im traunsee schwimme, aber keine puls-und kalorienmessung für unterwasser hatte, begann ich mich zu informieren. Polar selbst sagte mir dann:” unterwasserpulsmessung funktioniert nur mit hybridsender” also rcx5 gps. “100%” ich kann ihn daher für schwimmer empfehlen. Allerdings nur für seeschwimmer geeignet. Bei chlor und salzwasser bitte einen anderen sender benutzen. Das gps teil funktioniert auch sehr gut.

Da ich mit der neuanschaffung einer v800 oder m400 liebäugelte, habe ich viele uhrenmodelle verglichen und kam zu dem schluß, dieses exzellente modell zu behalten, weil es im vergleich einfach besser ist. Denn die uhr tut, was sie soll; sie ist zuverlässig, liefert genaue werte, die batterie hält lange (kein nerviges aufladen über usb wie bei den heutigen uhren), ist praktisch flach und sieht zudem echt gut aus. In verbindung mit dem gps-sensor einfach unschlagbar. Und auch die web-schnittstelle ist völlig ausreichend und informativ. Wer keinen 24h-std tracker benötigt, sondern richtig sportlich aktiv ist, ist mit dieser uhr bestens bedientkann ich nur empfehlen. Nutze sie regelmäßig seit drei jahren 2-3x die woche fürs laufen, rudern und ab und an zusätzlich fürs schwimmen.

Habe die uhr bestellt und vorher auch garmin ausprobiert. Nach intensiver nutzung nun mein fazit. Habe bereits seit 2006 polar (s625x) und die nur zum schwimmen benutzt bzw. Für wettkämpfen (die uhr hält noch immer und das zeugt nach zig triathlons und trainingseinheiten von qualität) da mir die garmin forerunner zu globig war und mit dem neuen betriebssystem nicht mithält (windows) und der kundenservice nicht berauchend ist, habe ich mir die rcx5 multi gegönnt, auch um im freiwasser einmal genaue entfernungen zu haben. In der uhr selbst ist zwar kein gps integriert, aber das macht gar nichts da es manigfaltige möglichkeiten gibt den leichten sensor beim laufen, radfahren und(wasserdicht verpackt) beim schwimmen im offenen gewässer mitzuführen. Die genauigkeit habe ich mit meiner garmin uhr noch verglichen und auch mit dem sensor vom rad, alles zu 100 % i. Fast die selben entfernungen, lediglich eine geringe abweichung von ein paar metern und das nicht zwischen der garmin uhr und der rcx5, nein zwischen dem radsensor von polar und der rcx5. Mit den höhenangaben hatte ich zu beginn ein wenig schwierigkeiten, aber konnte dann die daten noch integrieren. Auch der empfang im wald , dichtes laubdach, ist 1a.

Vorneweg, die uhr ist wie ich sie mir vorgestellt habe. Folgende punkte jedoch sind von meiner seite aus zu bemängeln:- es gibt keine einfache stoppuhrfunktion, sondern ist immer nur dem jeweiligen profil zugeordnet. – die daten innerhalb der uhr anschauen ist sehr umständlich. – nach der dritten trainingseinheit fange die bänder an den halterungen an zu knarzenmehr wäre da auch nicht zu nennen.

Ich habe die uhr schon seit 2013, also fast 4 jahre. Sie hat ausgesetzt und fehler gehabt. Ist eine “uhr” für richtige sportler. Da das gps-gerät extern ist, ist sie sehr schick und schmal. Ich habe sie auch sehr oft im alltag an. Die programme sind gut und auch für anfänger geeignet. Also ich kann die uhr nur empfehlen.

Ich habe die uhr seit gut einer woche und habe damit zwei traningseinheiten absolviert. Nachdem ich meine traningsdaten mit polarwebsync synchronisiert habe, die website aufgerufen und mir die trainingseinheiten angesehen habe, war ich schon fasziniert. Werden dort doch alle verfügbaren informationen wunderbar dargestellt als da sind:- verlauf der herzfrequenz in einem diagramm (inkl. Darstellung des anteil der zonen, in denen man gelaufen ist)- die darstellung der route mit googlemaps- höhenverlauf (graphische darstellung und angabe abstieg/anstieg – voraussetzung ist die aktivierung der höhendarstellung auf der website)- kalorienverbrauch- kilometer- und zeitangaben (max, min, durchschnitt)- herzfrequenangaben (max, min, durchschnitt)ich habe die gps-daten (auch die höhenangaben) mit den daten meines garmin montana verglichen und es passt. Natürlich könnte ich mir vorstellen, dass die aktuellen höhenangaben auch während des laufes angezeigt werden, aber dafür habe ich ja meinen garmin. Das konzept eines getrennten gps-sensor finde ich deshalb gut, weil die uhr dadurch sehr schlank gebaut werden konnte, was man auch an dem für meinen geschmack schicken design sehen kann. Also ich trage meine polaruhr täglich.

Das ist ein top gerät, leider ist der gps empfang sehr zickig, da es teilweise mit dem gps 5 sensor bis zu 15 minuten dauert, eh das gute stück empfang kriegt.

Hab diese uhr jetzt fast 2 monate im betrieb und bin hoch zufrieden damit und würde sie auch wieder kaufen. Sie ist äußerst robust, lässt sich auch außerhalb sportlicher aktivitäten angenehm tragen. Sie hat vielzählige einstellungsmöglichkeiten und arbeitet sehr präzise während des trainings. Das beste ist allerdings die racepace-funktion, was ich seit ich die uhr habe nicht mehr missen möchte. Synchronisation mit pc / personaltrainer. Com läuft auch ohne problemeeinziges manko ist bei mir vielleicht das armband, die uhr ablegen funktioniert nicht so einfach wie bei einer herkömmlichen uhr, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran und der verlust beim outdoorschwimmen ist somit eigentlich ausgeschlossensuper polar – daumen hoch.

Bin mit der uhr sehr zufrieden, anfangs dachte ich auch, dass sie bereits gebraucht ist. Allerdings täuscht die Überziehfolie beim gps sensor deutlich. Die uhr startete mit normalen einstellungenprogramm. Gps verbindung im freien dauert maximal 1-2 minuten. Online auswertung ist sehr informativ und intressantpreis zwar etwas hoch, aber es lohnt sich auch alle fälle, würde sie wieder einer anderen z.

Polar ist sicher immer eine gute adresse im bereich der herzfrequenzmessgeräte, auch was den service angeht. Bei polar bekommt man sein gerät auch zu fairen priesen repariert wenn es mal zu einem schaden kommt, armband, gehäuse usw. So ist auf jeden fall die zugegeben nicht billige anschaffung auch zukunftsicher. Bei meinem altem polar konnte das fast 20 jahre, undichte, gehäuse nach mehr als 10 jahren noch getauscht werden. So etwas sollte man beim kauf auch nie vergessen. Unschon finde ich das die daten vom rcx5 in der cloud in einer anderen software wie die daten meines flow (armband) landen.

Habe mir dieses traininggerät vor allem wegen des gps-tools zugelegt. Die rcx5 ist mein perfekter trainingbegleiter. Ob rennradeln, mtb, inlinern, laufen oder auch kajakfahren, ich nehme sie immer mit. Zeigt genau alles an was mich interessiert. Ich kann die rcx5 ohne einschränkungen weiterempfehlen.

Hallohabe mich lange und genau kundig gemacht was es als nächstes sein sollte. Hatte eine fr 405 , war doch ganz schön klobig. Habe bei amazon eine menge rezensionen gelesen und bin dann bei der rcx5 hängen geblieben. Klar ist nicht die billigste , aber hat alle funktionen die ich brauche. Aus kostengründen habe ich dann ” gebraucht – wie neu ” bestellt. Mache ich jetzt immer bei amazon. Dei uhr war nagelneu – super. Kann ich nur empfehlen -die uhr und amazon.

Es genial, con todas las funciones y opciones lo puedes configurara atu gusto y necesidad sin problemas, la lastima es que no lleve el gps integrado a ver si la proxima versión se portan y lo añaden.

Ich bin eine hobbyläuferin und ich habe mir diese uhr gekauft um mein training besser planen, überwachen und nachbereiten zu können. Für mich sind ausreichend viele funktionen verfügbar. + schnelles und genaues gps mit langem akku (funktioniert auch aus dem fahrenden zug – kann also nach dem aussteigen gleich loslegen, hat auch die höhendaten)+ übersichtliches display mit vielen einstellungsmöglichkeiten (ich persönlich nutze die zoomfunktion immer = die recht obere bzw. Die rechte untere taste im sportmodus für ein paar sekunden gedrückt halten, damit wird die obere bzw. Die untere der 4 anzeigen doppelt so groß dargestellt)+ auf personaltrainer. Com kann ich mein training nachvollziehen und vergleichen was sich bei mir verändert hat+ einfach zwischen den verschiedenen sportmodi wählen (ist super zum vergleich wie schnell sich der puls normalisiert)+ sieht als “normale” uhr auch super toll ausfür mich ist es eine tolle uhr und ich kann die rcx5 mit dem paket und die webseite von polar allen hobbysportlern nur wärmstens empfehlen.