NAVIGON 70 Premium Navigationssystem, Tolles Navi hält was es verspricht

Hallo hier eine kurze kundenrezension. “die kaufabwicklung war problemlos und super schnell. “die lieferung erfolgte prompt und der artikel war sehr gut verpackt und in einem einwandfreien zustand. Der artikel ist sehr praktisch und nützlich außerdem gut verarbeitet, einfach wunderbar. Die montage habe selbst und einfach ganz leicht hinbekommen. Bereue den kauf keine sekundepreis absolut o.

Die stimme der anweiserin ist gut verständlich und die vorhinweise zu richtungsänderungen kommen rechtzeitig, waren nur einmal, bei einer allerdings komplexen kreuzungsstruktur in ffm, etwas spät. Wenn man die sprachsteuerung im vollen umfang einschaltet, will das gerät des Öfteren befehle von einem erhalten,was nervig ist, wenn, wie ich, es nur selten nutzt, und die zulässigen befehle nicht mehr weiß. Ist aber kein problem, indem man die aktivität der sprachsteuerung zurückschraubt. Der annäherungssensor ist hilfreich zur steuerung. Kleines manko: das einklinken des gerätes in die halterung ist problemlos, das ausklinken etwas fummelig. Trotzdem: sehr gutes gerät.

Es ist das erste mobile navigationsgerät welches wir uns angeschafft haben. Es hat von anfang voll überzeugt. Einfach in der bedienung, schnelle satelitensuche, einfache menüführung, intuitive bedienung — was will man mehr. , waren aber leider bei erwerb (2011) noch aus dem jahr 2010. Mit updates der karten habe ich mich noch nicht beschäftigt, kann also noch keine aussage machen ob und wie das mit dem herunterladen funktioniert. Ansonsten würde ich das gerät jederzeit wieder kaufen, es macht einen wertigen und sehr funktionalen eindruck.

Ich hatte eine weile die navigon software für das iphone benutzt und war damit sehr zufrieden. Daher dann auch die entscheidung wieder für navigon. Pros:- günstiger preis auch bei kartenupdates-sollte man für 20€ gleich mitkaufen- gutes und schnelles routing- klare ansagen- halbwegs vernünftige akkulaufzeitcons:- annäherungssensor funktioniert nur mangelhaft; ich habe ihn abgeschaltet- kartenupdates in verbindung mit macos klappt nicht, dies muss man unter windows machen- fummeliger mini usb stecker, in früheren versionen waren hinten am navigation kontakte, so dass man nicht den stecker ziehen musste- keine topographischen karten wie auf dem iphone- tmc reicht für ausreichende verkehrsinfo nicht ausfazit: wieder kaufenÜber die aktualität der karten wird viel geschrieben; da es eh nur 2 anbieter gibt, wird hier jeder seine defizite haben.

Zur navigation selbst:funktioniert. Und das sehr gut+ sehr gut zu verstehende und angenehme frauenstimme. + lautstärke mehr als ausreichend / stufe 8 von 10 reicht selbst bei halb geöffnetem fenster und richtgeschwindigkeit auf der autobahn / auf stufe 10 kein verzerren der stimme zu vernehmen+ sehr präzise fahranweisungen. + sehr viele anzeigen auf dem display möglich, wie z. Kompass, uhr, verkehrsschilder, radarwarner, höhenanzeige etc. . Die aber allesamt auch ausgeblendet werden können. + sehr gute navigation / schnelle routen neuberechnung. + kartenmaterial q2 2010 vorinstalliert+ software stabil / kein einfrieren des bildschirms+ intuitive bedienung. -/+ fahrspuranzeige, da kann man geteilter meinung sein. Wird nur bei wirklich großen, mehrspurigen fahrbahnen an kreuzungen angezeigt und genau dann richtet man eh sein ganzes augenmerkauf die reale situation im straßenverkehr und nicht auch noch auf eine kleine grafik am rechten bildschirmrand des display. -/+ schneller gps empfang beim einschalten ca. Allerdings nur im freien, in der wohnung findet mein navi keine satelliten. In waldgebieten kam es zu vereinzeltenverbindungsabbrüchen die aber nur wenige sekunden andauerten. Ansonsten sehr guter empfang. – navi läßt sich während des ladens über usb kabel nur bei ausgeschaltetem computer bedienen. Wenn ich meine hand zum display führe dann möchte ich in der regel auch etwas ausführen im menue, also kann ich auch gleich klicken. Denn etwas anderes als diemenueleiste (unten) / poi leiste (oben) ein- oder auszublenden macht der sensor eh nicht. Auch bei deaktiviertem bewegungssensor blenden sich die beiden leisten selbstständig aus und lassen sich durch einen einfachen klick wieder aktivieren. – mehrmaliges auffordern zum wenden, wenn man die vorgegebene strecke verlässt, hört aber nach ca. 1 kilometer auf und besinnt sich dann auf die neue route.

Ich habe mir das navigon 70 plus vor unserem urlaub an der ostsee zugelegt, da der vorgänger (andere marke) seinen dienst quittiert hat. Also gab es auf den knapp 600 km auseichend gelegenheit das gerät einmal genauer unter die lupe zu nehmen. Hier mein kurzes fazit:das navi hat ein super design und ist einfach in der handhabung. Es besteht die möglichkeit sich sinnvolle infos anzeigen zu lassen, wie tankstellen, restaurants, parkplätze oder sehenswürdigkeiten entlang der route und hierfür gibt es sogar die möglichkeit der sprachausgabe. Selbst das tmc lenkt einen sicher am nächsten stau vorbei oder gibt wichtige hinweise zu verkehrsbehinderungen. Einziges manko ist, dass keine tasche zur aufbewahrung dabei ist. Diese kann man aber günstig nachkaufen. Alles in allem also ein klasse gerät, was man sich durchaus zulegen kann.

Key Spezifikationen für NAVIGON 70 Premium Navigationssystem (12,7cm (5 Zoll) Display, Europa 43, TMC Pro, Bluetooth, Annäherunssensor, City View 3D 2.0, Sprachsteuerung):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Annäherungssensor. Durch Annäherung der Hand zum Display werden wichtige Funktionen aktiviert und können dann bequem und sicher gesteuert werden.
  • Aktiver Fahrspurassistent. Fahrspuren werden in einer 3D-Animation dynamisch angezeigt. Für einen besseren Überblick und mehr Fahrsicherheit.
  • Professionelle Sprachsteuerung 2.0. Neben der Zieleingabe per Spracherkennung können jetzt auch viele Befehle und Funktionen per Spracheingabe ausgeführt werden. Das sorgt für mehr Konzentration und damit für zusätzliche Sicherheit.
  • City View 3D 2.0. Gebäude werden realitätsnah in 3D dargestellt. Inklusive Fassadenfarben, Dachformen und allem, was die Orientierung erleichtert.
  • Lieferumfang: PNA NAVIGON – 70 Premium, Handbuch auf dem Gerät, Kurzanleitung, Design-Halterung, vorinstalliertes Kartenmaterial für 43 Länder, USB-Kabel, KFZ-Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne, FreshMaps Gutscheincode

Kommentare von Käufern

“Eine absolut ehrliche Rezession
, Zuviele kleine Detailprobleme
, Mein bisher bestes Navi

Ich habe ihn 7 jahre genutzt und nach einem kartenupdate sogar zum schluß noch gut verkauft. Einzig der saughalter hat nach knapp 4 jahren aufgegeben aber ersatz war günstig zu erhalten.

Das navigon 70 premium hat mir nun seit einem jahr insgesamt gute dienste geleistet. Um die vielfältigen funktionen auszuloten, sollte man beim ersteinsatz nicht erst bei der fahrt damit beginnen. Ich habe die “fresh- maps” für 2 jahre mitgekauft. Das kartenmaterial wird regelmäßig aktualisiert. Gesamturteil: durchaus brauchbares gerätkritikpunkte:1. Das kartenupdate ist etwas zeitraubend. Es wäre gut, wenn navigon in der pc- software “navigon fresh” durch auslesen des navi- datenstands den aktuellen stand in übersichtlicher weise darstellen würde. Die funktion “myroutes” habe ich deaktiviert, da mich vor einiger zeit eine angebotene alternativstrecke schon fast ins nirwana geführt hat, und das während einer fahrt zu einer fähre, die ja nicht gerade auf verspätete pkws wartet. NAVIGON 70 Premium Navigationssystem (12,7cm (5 Zoll) Display, Europa 43, TMC Pro, Bluetooth, Annäherunssensor, City View 3D 2.0, Sprachsteuerung) Einkaufsführer

Navigon 70 plus navigationssystem (12,7cm (5 zoll) display, europa 43, tmc, annäherungssensor, aktiver fahrspurassistent, reality view pro, tts)trotz der vielen negativrezensionen habe ich mich nicht beirren lassen. Ich wollte ein navi mit einem großen display, weil mit den jahren das gutsehen schwieriger wird, ein schönes design und möglichst viele hilfreiche funkionen: fahrspurassistent, wenn es auf der autobahn kompliziert wird, geschwindigkeitsassistent, damit man nie mehr wesentlich schneller als erlaubt fährt, ansage der straßennamen, wenn man abbiegt und vieles andere mehr. All das bieten navis anderer hersteller mittlerweile sicher auch. Aber für mich war auch entscheidend, dass ich mich auf der homepage des herstellers wohlgefühlt und allseitig informiert gefühlt habe. Die bedienung ist vollkommen intuitiv, d. Man kann alle einstellungen vornehmen, ohne erst seitenweise handbücher lesen zu müssen. Zu jeder einstellung ist ein info-button vorhanden, das auf dem display erläutert, was die jeweilige einstellung bewirkt. Und obendrein befindet sich das handbuch auf dem speicher. Wer also auf dem rastplatz mal nachschlagen möchte, braucht nur sein navi zu konsultieren.

Es ist bei mir im professionellen einsatz(lkw)+ berechnet mehrere mögliche strecken zügig, weicht man von der ausgewählten strecke aber ab- wird es bockig und braucht etwas länger um die neue stecke zu akzeptieren. + routenführung ist fast immer ohne beanstandungen und die ankunftszeit passt von anfang an genau. + display ist gut strukturiert und handhabung einfach und völlig problemlos. Vekehrsmeldungen und sonderziele werden auf dem display angezeigt und können durch direktes anklicken aufgerufen werden. + startet nach den manchmal auftretenden abstürzen selbständig wieder am zuletzt bearbeiteten punkt+ doppelplus mit sternchen für den live-service. Die verkehrsmeldungen werden extrem schnell aktualisiert und die möglichkeit das wetter zu erfahren ist eine nette sache, ebenso die anderen dienste. Funkioniert auch im ausland und grenzübergreifend. Die verlängerung des services kostet nach dem ersten jahr 99€. Ich werde den auf jeden fall bezahlen.

. Ich will garnicht soviel schreiben:+ verbindet sich sofort und zuverlässig mit einem helm-headset,was normalerweise mit einem auto-navi garnichtgeht ;-)+ kann sich noch mit einem zweiten gerät via blootouth verbinden – nur einmal code eingeben und fertig+ sagt rechtzeitig an, ohne dass man eine extra-runde drehen muss (nicht wie bei den teuren “doppelnamen” -rider-navis, die einen dauernd in die wüste schicken)+ angenehmer nachtmodus+ amazon warehouse-deals bieten zudem immer eine gewisse testphase und eine großzügige umtauschmöglichkeit beinichtgefallen/nichtfunktion+ live-dienste sind erstmal mit dabei+ rabatte auf karten-packages bei navigon+ einfache synchronisierung über navigon-fresh mit routenerstellungminus:- ja, es braucht so seine zeit, den satelliten zu orten und bitte unter freiem himmel. – die pois können teuer werden- weiß nicht wie schnell der kundenservice bei evtl. Fragen reagiertaber: andere anbieter sind teurermit gutem gewissen, vier sternchen von mir.

Ich habe das navigon 70 premium jetzt mehrere tage getestet und bin zu dem schluss gekommen: viele kleinigkeiten nerven und stören mich, zu viele. Seit 2008 bin ich bisher zufriedener tomtom-kunde, habe mich aber diesmal von den features des navigon überzeugen lassen. Mir war klar, dass es zunächst sehr ungewohnt sein wird, aber auch nach mehreren tagen mit teilweise stundenlangen experimenten bin ich überzeugt: das navigon passt nicht zu mir. Angefangen hat das ganze schon simpel mit dem versuch festzustellen, mit welcher software- und kartenversion das gerät ausgeliefert wurde: dies ist tief in verschachtelten, verschiedenen menüs vergraben, das kenne ich einfacher. Danach testete ich den satellitenempfang und suchte daher eine anzeigeseite dafür: diese gibt es offensichtlich nicht. Der erste test im fahrzeug enttäuschte auch auf ganzer linie: ich bin gewohnt, eine halterung zu haben, die die stromzufuhr beinhaltet. So kann man bei verlassen des fahrzeugs das navi einfach ausklipsen und einstecken. Hier muss man jedesmal den fummeligen mini-usb-stecker raus- und bei wiederinbetriebnahme reinstecken. Wie lange die buchse das mitmacht, möchte ich nicht spekulieren. Während der fahrt vermisste ich eine geschwindigkeitsanzeige und weitere kleine detailanzeigen und suchte das konfigurationsmenü, wo man diese einschalten kann: fehlanzeige.

Navigon 70 premium navigationssystem (12,7cm (5 zoll) display, europa 43, tmc pro, bluetooth, annäherunssensor, city view 3d 2. 0, sprachsteuerung)stolzer besitzer seit dem 02. Bis zum heutigen tag kann ich nichts negatives berichten. – kartenupdate klappte reibungslos- gerät funktioniert- hat mich in berlin nicht im stich gelassendas telefonieren funktioniert, zumindest ist die verständigung i. Wenn ich angerufen werde, wenn ich wähle ist die Übertragung sehr leise. Da ich noch nicht weiß woran es liegt, werde ich hier keine negativen kommentare abgeben. Sicher eine einstellungssache am gerät.

Das navi funktioniert schnell und einwandfrei. Die kritik, das navi brauche zu lange einen weg zu berechnen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich finde es nicht tragisch wenn das navi mit myroutes drei vorschläge berechnet und dafür vielleicht eine minute braucht wenn um um eine strecke geht, die dann stundenlang gefahren werden muss. Neuberechnungen der route wenn man falsch abgebogen ist erfolgen dabei blitzschnell. Die bedienung ist sehr intutiv und wirklich einfach. Ich hatte vorher ein tomtom1005 und verglichen damit ist es eine offenbarung wie gut und einfach die bedienung sein kann. Auch “navigonfresh” funktioniert einwandfrei. Eigentlich genau so, wie man es eben erwartet. Die live services mögen schwächer sein als bei tomtom, aber trotzdem absolut brauchbar und weit besser als tmc/tmcpro.

Habe das navi aufgrund der freisprecheinrichtung und als wohnwagenfahrer bestellt. Das erste ist nach 14 tagen so abgestürzt, dass gar nichts mehr lief. Wurde von amazon ausgetauscht. Das zweite funktioniert jetzt soweit recht gut, die streckenführung ist okay und auch das tmc funktioniert sehr gut. Was mir fehlt ist eine einstellung für wirklichen wohnwagenfahrer und nicht nur für wohnmobile (habe das jetzt als womo mit anhänger definiert). Dann sollten bei einem navi speziell für camper auch die campingplätze als poi schon darauf sein und nicht erst käuflich nachträglich zu erwerben sein. Dann ,uß man beim wegnehmen (verstecken wegen diebstahl) immer das kabel abgesteckt werden. Mal sehen , wie lange das hält. Das telefon per bluetooth anmelden war hingegen kein problem und es funktioniert mit nokia genauso wie mit sony.

Lieferung erfolgte schnell und problemlos. Das gerät entsprach der beschreibung und funktioniert seither absolut einwandfrei und problemlos. Für den preis sehr viele und sinnvolle ausstattungsdetails. Code für ein zweijähriges (fast) kostenloses kartenupdate lag bei.

Das gerät selbst ist nicht schlecht. Ich würde es aber nicht mehr kaufen, denn die karten-aktualisierung erfolgt leider nur 24 monate lang. Danach muß man für die jweilige aktualisierung der karten entspr. Heute gibt es schon geräte mit einer lifetime-aktualisierung, die mich heute mehr interessieren und die sind nicht viel teuerer.

Gutes display, logische bedienung, absolut zufrieden.

Nachdem ich das navigon 70 premium bei amazon gekauft hatte, habe ich erst die rezensionen der anderen käufer gelesen speziell die negativen und ich war drauf und dran, meine bestellung zu stornieren. Zum glück hab ich es nicht gemacht denn ich bin 100% mit dem gerät zufrieden. Das einzige was etwas stört, ist die zum teil falsche aussprache von französischen ortsnamen und die tatsache, das die sprachsteuerung vermutlich auch von mir ähnliches erwartet denn auch bei richtiger (französischer) aussprache versucht die spracherkennung hartnäckig ihre “meinung” durchzusetzen. Ich habe es dann bleiben lassen und das ziel konventionell eingegeben was ja auch super funktioniert. Bei deutschen oder schweizer ortsnamen und strassen hatte ich keinerlei probleme mit der spracheingabe. Ein weiterer kritikpunkt ist, das man bei fresh-maps das komplette kartenpaket herunterladen muss. Durch die vielen kritischen beiträge bezüglich dieser thematik und weil ich einen recht langsamen internetzugang habe, hatte ich nicht das komplette paket sondern erst mal nur die schweizer und die französische karte geladen. Aber danach hatte ich nur diese beiden karten auf dem gerät, die anderen wurden überschrieben. Zum glück gab es keinerlei probleme, den alten zustand wiederherzustellen, allerdings waren meine neu geladenen karten wieder weg und ich musste das komplette paket downloaden was bei mir über 8 stunden gedauert hatte. Aber danach ging alles super, der kreisverkehr in pratteln, der in der vorgängerversion noch nicht da war wurde nun vom navi angezeigt.

Habe das gerät jetzt seit 10 tagen in gebrauch und bin sehr zufrieden, nachdem mein becker-navi ein totaler flopp war. Das navigon 70 premium ist sehr schnell betriebsbereit und bietet nach kurzer zeit 3 routen zur auswahl an. Lediglich der annäherungssensor ist m. Auch bei der geringsten sensibilitätsstufe noch zu “nervös”, was dereigentlichen alltagstauglichkeit jedoch kaum abbruch tut. Sehr gut sind die navigon fresh software und die möglichkeit, für nur 19,95 € für die dauer von 2 jahren insgesamt8 kartenupdates zu erhalten. Bislang kann ich das gerät nur empfehlen.

Ich könnte mich über die negativen rezessionen totlachen. Entweder sind die absichtlich so schlecht geschrieben weil “freunde” anderer navigationsgeräthersteller dieses tolle navi schlecht machen wollen oder der- oder diejenige haben sich mit dem gerät nicht mal fünf minuten befaßt. Ich zähle einige wenige punkte auf:- das gps signal + tmc empfang sind nach wenigen sekunden gefunden. Egal ob im freien oder bei mir in der wohnung (wohnung dauert ein paar sekunden länger). Traffic live hatte nach noch nicht einmal 30 sekunden am freitag nachmittag über 900 verkehrsinformationen und das gps nach geschätzten (auf die uhr zu gucken war mir zu blöd) 5 sekunden 8 satelliten gefunden. – alle einstellungen können von einem selbst aktiviert oder deaktiviert werden- bei tanken live steht sogar das datum von dem tag dabei wo der preis aktuell war und ein daumen signalisiert ob es in der statistik eine günstige oder teure tanke ist). Und da der preis mehrmals am tag aktuallisiert wird kann das auch gar nicht stimmen was da angegeben wird- radar live ist nun mal von jedem benutzer der mit live funktion fährt mitabhängig. Man muß schon einen mobilen blitzer selbst im system eingeben wenn man ihn sieht und nicht einfach dran vorbei fahren und sich hinterher beschweren das er nicht drin war und es dann selbst auch nicht tun. Die polizei oder stadt ruft nicht bei navigon an und sagt denen bescheid wann und wo die sie sich aufbauen. – halterung ist bombenfest und total einfach zu bedienen.

Alles in ordnung außer leider fehlt die gebraus einweisung.

Einfach super gerät schade das von dem mark ausgefallen.

Da ich das navi auch nach diesen bewertungen gekauft habe, möchte ich meine erfahrungen hier für alle interessierten preisgeben. Viele dinge sind in den anderen bewertungen schon angesprochen, die will ich nicht noch mal wiederholen. Erster eindruck: super, sieht echt gut aus, liegt gut in der hand und lässt sich nach dem einschalten nahezu von allein bedienen. Für mehr infos ist die hilfedatei auf dem navi hinterlegt. Handbuch kann man nicht verschusseln und es ist immer griffbereit. Zum gerät habe ich eine schutztasche, das netzladegerät und eine zweite halterung gekauft. Die zweite halterung habe ich in der verkleidung im motorrad fest verbaut ‘ eine tolle lösung. 2000 km, teils pkw, teils motorrad mit meinem neuen navi gefahren und bin regelrecht begeistert von dem teil. Pluspunkte:- eingabe der unterschiedlichen routenprofile, die auch mal schnell und unkompliziert geändert werden können.

Ist ein super gerät zeigt alles schön an.

Ich besitze das navigon 70 premium jettzt seit etwa 4 wochen und bin damit etwa 2000 km gefahren. Die ganzen vorzüge möchte ich hier nicht mehr auf zählen, die wurde schon mehrfach angesprochen. Sie stimmen (fast) alle, das gerät ist wirklich spitze. Das gerät arbeit sehr schnell und auch die routenberechnung geht schnell. Vielleicht können das andere geräte noch schneller, aber mal ehrlich wenn man eine strecke von 500 km oder mehr vor sich hat sollten 30 sekunden für die berechnung in ordnung sein. Das größte problem wurde behoben. Anfangs gab es schwierigkeiten das sich das gerät einfach mal neu startete oder auch so mal abstürzte. Seit dem letzten update (version 7. 10) arbeit das gerät allerdings absolut stabil.

Ich mag dieses navigon, welches ich für meine freundin gekauft habe, selbst sehr gerne. Es hat eine sehr schöne darstellung, das menü ist übersichtlich und der gps-empfang ist sehr gut. Das navi berechnet die routen wirklich recht schnell und scheinbar richtig. Selbst meine kritische und misstrauische freundin hat bei diesem gerät nichts zu meckern. Die ansagen sind selbst bei eingeschaltetem radio ausreichend laut und verständlich. Sie kommen außerdem frühgenug und das tts funktioniert auch tadellos. Das einzige, was nicht so funktioniert, wie erwartet, ist der näherungssensor, denn bei dem kommt es mir manchmal so vor, als würde dieser sein menü mehr auf veracht öffnen, als auf eine annäherung. Deshalb ein stern abzug, da eine angepriesene funktion nicht richtig, bzw. Nicht ausreichend gut funktioniert.

Das gerät ist seit einigen jahren im betrieb und ich bin damit sehr zufrieden. Es gab auch abstürze, aber der navigon service hat mir immer sehr zuverlässig weiter geholfen. Ich schätze sehr daran, dass auch der life-service integriert ist und man nicht wie bei anderen geräten (z. Garmin nüvi 2595) das smartphone parallel nutzen muss, um alle informationen zu erhalten. Auch hat es funktionen, die ich bei garmin vermisse.

Wenn man ein navigationssystem benötigt, dann dieses. Eingeben der adresse, wählen zwischen 3 vorgaben (kürzeste, mit autobahnnutzung oder landstrasse) und die fahrt starten. Mit geschwindigkeitswarnung.