Holux M-241 drahtlos GPS Logger – Gute Hardware, schlechte Desktop SW

Der logger selbst ist von guter qualität, braucht wenig strom und liefert genaue resultate. Die mitgelieferte desktop sw namens eztour ist aber müll:- unter win7 ist ein download des tracks nur möglich, wenn von auto scan auf manual setting gewechselt wird. – das exportierte gpx ist fehlerhaft und durch basecamp nicht lesbar. Export als klm ist fehlerfrei. – google maps wird nicht angezeigt, da die app einen ungültigen google maps key verwendet. – nerfig ist ausserdem, dass der logger nicht als usb device mit den tracks im verzeichnis angezeigt wird. Alle tracks werden über einen zu installierenden serialtreiber heruntergeladen. Es gibt günstigere geräte am markt die das können.

Mein navi sp 3 ist in die jahre gekommen – max. 500 punkte kann ich damit speichern, das reicht nicht für einen kpl. Und nicht immer plane ich eine tour komplett voraus. Also sollte ein datenlogger solche touren aufzeichnen. Mein wahl fiel auf den holux m 241. Eines der kriterien war der batteriebetrieb, denn akku’s kann ich unterwegs auf dem motorrad nicht laden. Eine “normale” batterie erfüllt die voraussetzungen nicht gut – insbesondere die vom discounter sind schnell leer. Allerdings verweist das handbuch bereits darauf, dass nur höherwertige batterien benutzt werden sollten. Die lösung sind akkus’ aus dem fotobereich, die kann ich mit einem ladegerät abends laden und 1 batterie hält locker den ganzen tag durch.

Der m-241 geo tagger erfüllt alle versprochenen funktionen. Lediglich die software hat mich vor einige probleme gestellt. Ich arbeite mit xp prof sp3 und hatte das problem, dass der vom m-241 belegte usb-com in der dropdown auswahl nicht angezeigt wurde. Die dropdown auswahl zeigt max. (9 x standart und der rest virtuell)da die virtuellen usb com von xp nicht automatisch gelöscht werden nach dem gebrauch, hatte ich mittlerweile 40 usb com. Die automatische zuweisung hat nicht funktioniert. Erst nachdem ich alle virtuellen coms gelöscht hatte und dem m-241 einen feste com port zugewiesen hatte, wurde der anschluss erkannt. Die mitgelieferte bedienungsanweisung ist in dieser hinsicht wenig hilfreich. Für einen nutzer, der sich nicht mit dem system auskennt, ist es dann frustrierend.

Klein und hat kein schnick-schnack. Nur reine gps-tracker funktion. Ein eneloop-akku hält etwa 12 stunden. Das aussehen suggeriert, dass das gerät wasserdicht ist (ein hoher ip). Bei den anschlüssen auf dem boden gibt es große spalten, durch die staub ungehindert eindringen kann (mit wasser habe ich das nicht probiert). Abhilfe: eine box für brausetabletten.

So, nachdem der holux bei mir eingetroffen ist wurde er gleich zwei wochen auf la palma (kanarische inseln) eingesetzt. Er begleitete uns jeden tag auf unseren großen wanderungen. Positiv: aufzeichnen der trackpunkte ohne probleme. Ausschalten von bluetooth möglich. Dadurch längere batterielaufzeiten . Habe feststellen müssen, das wenn man hochwertige batterien nimmt die aufzeichnung viel länger problemlos funktioniert. Cell mit dem kupferkopf erzielte die besten werte. ) kein speicherverlust bei batteriewechseln. Die einstellung der einzelnen menüpunkte mit learning by doing ohne probleme möglich, da man die sprache einstellen kann.

Also am gerät ist eigentlich nicht auszusetzten – so lange man windows nutzer ist. Sobald man mac user ist und dann noch lion nutzt ist es schwierig bis kaum möglich den holux an den mac zubinden. Trotz usb driver von der holux seite und auch via blutooth wird das gerät nicht erkannt. Ich habe mir dann mittels paralles und win 7 beholfen. So kann ich auf das gerät zugreifen und die gps daten runterladen. Wäre mal gut wenn die firma holux da neue treiber rausbringen würde. Ansonsten ist das geräte wirklich gut. Kaum größer als ne alte filmdose. Einmal das signal gefunden läuft es super und zeigt genau wo man unterwegs war :-). Für windows top – für mac nur auf umwegen top.

Da ich an der openstreetmap mitarbeite, brauche ich immer mal wieder ein kleines helferlein, das meine wege und irrwege aufzeichnet. Das tut der holux m-241 sehr zuverlässig, und mit dem letzten firmwareupdate ist auch eine leere batterie mitten in der aufzeichnung kein ko für die gesammelten daten mehr. Mit bt747 und/oder androidmtk lässt sich der speicher einfach auslesen und bei bedarf zurücksetzen. Dass die firmware nicht alle kombinationen der aufzeichnungsparameter zulässt, kostet den holux ein sternchen.

Der einzige grund für mich das gerät zu kaufen, war der betrieb mit austauschbaren aa(mignon)-akkus. Das funktioniert hervorragend. 2000 mah akkus erreichen eine laufzeit von ca. Zeitaufwendiges laden des gerätes entfällt, denn nach dem akkuwechsel kann es sofort weitergehen. Ich nutze ausschließlich die gps-bluetooth-funktion, die auch hervorragend funktioniert. Der empfang entspricht dem handelsüblicher gps-empfänger und ist damit deutlich besser, als der vieler handys. Das display und die tracking-funktion sind nette gimmicks, die aber von mir nicht genutzt werden. Leider hat das gerät einen mechanischen ein-/aus-schalter. Eine abschaltautomatik falls das gepairte bluetooth-gerät außer reichweite kommt, fehlt leider.

Update 2015:bereits im jahre 2008 habe ich mir diesen logger gekauft und ich benutze ihn heute noch regelmäßig ,er funktoiniert immer noch, lediglich der kontakt an der rückseite des deckels vom batteriefach ist etwas locker geworden . Ich würde ihn wieder kaufen, wenn mir mein alter abhanden kommen würde. It hardware, die so lange im einsatz ist, hat seltenheitswert anfänglich (2008-2009) nutzte ich ihn zum kartografieren von 2 dörfern für openstreetmap, heute nehme ich ihn regelmäßig mit zu ausflügen / urlaub zum geotagging meiner fotos und trackverfolgerung meiner zurückgelegten wege/wanderungen. Besonders gut gefällt mir, dass er mit einem aa-akku benutzt werden kann, der hält i. Dann mach ich halt einen neuen rein. Man muss nur aufpassen , dass der akku beim aufzeichnen nicht plötzlich leer ist, da ansonsten ein track verlorengehen kann(), muss nicht, hatte auch schon den fall, dass er trotzdem vorhanden war. Die genauigkeit ist verblüffend, wenn ich mir nach dem taggen die verortung kontrolliere. Die dauer des gps fix ist unterschiedlich und vom wetter und umgebung abhängig, kann manchmal sehr schnell gehen (30s) aber auch mal ein paar minuten dauern. Ich nutze das geräte ausschließlich in verbindung mit linux:- usb treiber ist bei allen aktuellen linux-distros verhanden, er wird als usb serial device erkannt: /dev/ttyusb0- gpsbabel zum einlesen und konvertieren der tracks in das format gpxml ( eigentlich werden von dem programm ziemlich alle formate beherrscht)- digikam: nachträglich hinzufügen der geotags zu den bilder und kontrolle auf der karte- qlandkarte zur bearbeitung und sichtung der tracksschade und merkwürdig nur, dass er heute etwa das 1. 5fache kostet, anscheinend gibt es immer noch kein vergleichbares konkurenzprodukt ???alter bericht von 2008:bin recht zufrieden mit dem kleinen gps logger. Bis jetzt konnte ich das löschen der daten bei leerer batterie *nicht* nachvollziehen. Mein akku war auch schon mal plötzlich leer, aber die daten waren nicht verschwunden.

Ich habe ein gerät gesucht, welches ich leicht beim fotografieren dabei haben, das den ganzen urlaub lang durch daten loggen kann und dabei auch noch ein paar mehr infos zeigt als nur an-aus per led. Mit diesem gerät habe ich all das gefunden. Zum lieferumfang brauche ich nichts mehr schreiben. Daher hier nur meine erfahrungen. Das erste gerät war defekt. Es zeigte im track meinen standort oft kilometerweit daneben. Das austauschgerät hat diesen fehler nicht mehr. Der austausch und der support durch holux-deutschland verliefen problemlos und engagiert. Sofern man auf eine aufrechte position achtet, damit die eingebaute antenne oben ist, hat man eine ziemlich hohe genauigkeit. Fürs verorten von fotos mehr als ausreichend.

Ich habe mir den m-241 von holux vor ca. Hintergrund für den kauf war das vorhaben eine ca. 14 tägige tour durch norwegen zu tracken. Die anfänglich schwierige bedienung habe ich in der zwischenzeit verinnerlicht. Das stellt also eigentlich kein problem dar. Für windows werden einige tools mitgeleifert. Ich nutze das teil unter ubuntu, und auch hier gibt es tools, die die zusammenarbeit mit dem m-241 unterstützen. Was mich etwas stört ist die tatsache, dass die aufzeichnungen im 5 sek. Hier sind die Spezifikationen für die Holux M-241 drahtlos GPS Logger:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Bluetooth

Das auslesen der daten mit der beigelieferten software ist zäh, entweder muss man den logger zweimal anstecken oder die software zweimal starten oder beides; mir ist es mit anderer software (bt 747 oder gps babel) auch nicht gelungen, aber es geht schon. Jetzt zu den meiner meinung nach unschlagbaren vorteilen dieses geräts:1) man kann alle einstellungen am logger selbst vornehmen und hat ein ordentliches display -einstellungen sind auch über den rechner möglich2) er läuft mit einer aa-batterie/akku, die jederzeit gewechselt werden kann. Was nützen mir im urlaub die logger, die ich erst wieder stundenlang aufladen muß?. Mit eneloop-akkus läuft der logger 10-12 stunden, das hängt wie beim handy von der empfangsqualität ab. Ich habe diverse logger getestet, einen mit fest verbautem akku kaufe ich mit sicherheit nicht mehr, doch das sind leider die meisten.

Gelb schwarz, nee blau weiß wäre mir lieber. Nach der installation der software kam immer eine fehlermeldung beim programmstart, das nervte. Heute dann die firmware und die programmversion auf den neusten stand gebracht und es klappt. Habe bisher nur eine route von ca 80 km aufgezeichnet, aber da stimmte alles. Im märz geht es in die türkei da berichte ich neu.

Ich habe mir im herbst 2008 ein netbook gekauft und möchte dieses gelegentlich zu navigationsszwecken gebrauchen. Zudem fotografiere ich viel auf reisen und will die fotos gerne in google earth standorten zuordnen können. Also hat mir meine frau weihnachten den gps-logger m-241 von holux geschenkt. Kurz gesagt, das produkt macht all das was es soll. Man kann es sich an dem bändsel bequem um den hals hängen oder an den autospiegel, wenn man damit unterwegs ist. Ich verwende es zusammen mit der letzten adac routenplaner version 2008/09 auf dem netbook mit der bluetooth anbindung. Bei dieser anbindung gab es allerdings zuerst mit meinem netbook probleme. Es hat ein zeit gedauert bis es dann engültig lief. Man muß bei der installationsroutine für bluetooth bei diesem netbook (1000h von asus) eine pin (4x die null) eingeben um die bluetooth-verbindung zu erstellen. Nirgendwo ein hinweis in der anleitung.

Hatte mir diesen logger gekauft, weil mein altes garmin gps keine anschlussmöglichkeit für den pc bot (außer einen 50 euro teuren rs232-schnuddel). Dieser logger läuft recht lang, ist gut bedienbar und ich kann ihn mit gpsbabel unter linux auslesen und dann z. Mit viking weiter verarbeiten. Siehe artikel “holux m-241” im openstreetmap wiki. Einziger nachteil ist, dass die aktuellen koordinaten im display nur als längen-/breitengrad angezeigt werden. Hier hätte ich mir eine anzeige in utm gewünscht. Dann hätte man das gerät auch direkt mit topographischen karten nutzen können. So muss ich für diesen zweck noch den globigen garmin mitführen.

I bought this device as a replaement for a lost blumax logger. What i like:- aa battery as a power source. As long as you remember to have spare in your pocket, you are not going to run out of juice. All the necessary cables and a soft and comfy neck strap. – the possibility to change settings on the device, especially to turn off bluetooth. What i like little less:- the size and weight. – the lack of even one flat surface. Everything is curved, there is no way to plaster it to anything. Did i mention it is also heavy?- the settings from the pc are sometimes ignored; maybe i need to investigate more here. – the pc connection speed is very last century. – the battery lasts only a day. What i do not like at all:- the sensitivity.

Recht spontan kam ich zu diesem filmdosenähnlichen gegenstand und nahm ihn gleich zum test in den nächsten wanderurlaub mit – bei dem er vom ersten tag an mein begleiter war. Das gerät verfügt über funktionen, die es erlauben, unterschiedliche daten zu erfassen. Ein beleuchtetes display ermöglicht die einstellung der einzelnen modi. Neben der angabe der uhrzeit (in weltzeit), kann man mit dem holux m241-datenlogger u. Erfassen: die position (per gps), die entfernungsmessung (in km), zeiten in verschiedenen varianten und bestimmung der höhe über nn (in m). Zudem lassen sich – und das ist wohl das hauptanliegen an dieses gerät – zurückgelegte wegstrecken über google-earth / -maps durch das auslesen am pc nachvollziehen und archivieren. Wer also seine geographische position bestimmen und/oder klarheit zur orientierung zwischen karte und gelände (durch koordinatenangabe) erhalten will, autofahrten, wanderrouten, ja sogar zurückgelegte arbeitsstrecken mit dem rasenmähertraktor 😉 nachvollziehen und archivieren will, ist mit dem gerät sehr gut bedientaber aufgepaßt: beim holux m241-datenlogger handelt es sich n-i-c-h-t um ein navigationsgerät. Es ist ein reines datenerfassungsgerät ohne anbindung an kartenmaterial zur tourenplanung.Eine orientierung ist hier nur numerisch durch positionsbestimmung per koordinaten in grad, minuten und sekunden gegebendas gerät leistet – auch in punkto genauigkeit – sehr gute arbeit. Man bedenke jedoch bei jedem gebrauch, daß die batterie (“aa”) nach ca. (gut geladene akkus mit hoher mah-zahl können ebenfalls verwendet werden. ) man wechsele die batterie vorsichtshalber nach jeder wanderung, da bei plötzlich mangelnder stromversorgung (“batterie leer”) bereits gespeicherte tagesdaten verloren gehen.Doch das soll die freude am gebrauch des gerätes nicht trüben, man kann ja rechtzeitig vorsorgen.

Kommentare von Käufern :

  • Disappointing GPS performance.
  • Gute Hardware, schlechte Desktop SW
  • Nicht ganz perfekt

Nach 13 jahre abstinenz vom motorradfahren habe ich mich entschlossen dieses hobby wieder aufzunehmen. Allerdings möchte ich meine touren in den alpen besser festhalten als ich dies früher tat. Mit den technischen möglichkeit, die heute zur verfügung stehen, soll das also kein problem mehr sein. Da ich keine ahnung von gps, navigation usw. Begann ich erst einmal einige recherchen zu thema gps tracking und las die rezensionen hier bei amazon. Dann fiel meine wahl auf den holux m-241. Das gerät hat viel speicher, ist ziemlich genau, einfach zu bedienen und sieht ganz witzig aus. Nach erhalt des gerätes begann ich mit den ersten experimenten. Da ich in einer grösseren stadt wohne, begann ich auch da mit der ersten tour zu fuss und mit der strassenbahn. Nach einlesen der daten und dem ansehen derselben in ge kam die grosse ernüchterung. Besten Holux M-241 drahtlos GPS Logger

Wie von einigen schon bemängelt, ist eine batterieladung für etwa 8 – 10 stunden ausreichend. Viel mehr sollte nicht erwartet werden. Ansonsten gibt es an diesem gerät nichts zu bemängeln. Auch die verknüpfung mit bildern klappt mittlerweile einwandfrei.

Ich habe bereits schon einige touren mit diesem logger aufgezeichnet. Ich habe festgestellt, dass gerade in der anfangszeit, wenn der logger gerade satellitenempfang hat, er immer wieder aussetzer hat. Er braucht mindestens 30 minuten, um die strecke richtig aufzuzeichnen. Zu beginn der aufzeichnung kann es schon mal passieren, dass sprünge von 50m vorkommen, aber nach eben dieser halben stunde zeichnet er alles ohne probleme auf. Ich konnte es sehr gut vergleichen, weil ich drei outdoor-gps geräte besitze und es bei diesen nicht zu diesen schwankungen kommt. Sie sind aber auch um das 5fache teurer.

Der holux m-241 ist ein kompakter logger, der den beschreibungen des herstellers entspricht. Entgegen dieser ist das gerät auch in der menü-sprache deutsch einstellbar. Ein kleiner kritikpunkt wäre die beigefügte cd mit manual, treibern und software. Es handelt sich nämlich hier um eine mini-cd mit 8cm durchmesser, die für den einsatz in slot-in laufwerken nicht geeignet ist. Positiv hervorzuheben ist, dass auch treiber für mac und linux dabei sind. Die einrichtung einer bluetoothverbindung unter mac osx 10. Unter linux konnte das gerät via usb mit der software bt747 (version 1. 29) einwandfrei ausgelesen und die daten verarbeitet werden. Für mac und linux liegt dem gerät (außer den treibern) keinerlei software bei.

Meine bewertung geht von der geplanten nutzung aus. Ich hatte gleichzeitig auch ein anderes gerät (minihomer 2. 1) getestet, das für den einsatz bei tagestouren besser geeignet war. Darum hier meine anforderungen zum anfang:a) für eine mehrtägige radtour (ohne ständige stromverfügbarkeit zum aufladen) austauschbare standard-batterie. B) bluetooth- oder mini-usb-verbindung zu meinem smartphone zur sicherung der logs. C) display der wichtigsten informationen. D) konfiguration unterwegs auch ohne computer. Diese punkte erfüllt der holux m-241.Einzig eine software zum sichern der logs unter windows mobile 5 habe ich noch nicht finden können.

Man fragt sich: hat ein gps logger 2017 noch eine existenzberechtigung?die antwort lautet: ja. Viele fotoapparate haben kein gps und zum geotagging von bildern stellt der m-241 ein kleines, leichtes gerät dar, daß man immer dabei hat. Besitzer von fitness armbändern oder gps uhren mit logger funktionalität werden vermutlich eine ähnliche oder zumindest ausreichende genauigkeit erzielen. Für alle anderen benutzer (die auch wert auf den schutz ihrer daten legen 🙂 stellt dieses gerät jedoch eine sehr gute alternative dar. Die nutzung des telefons ist aufgrund der dadurch eingeschränkten akkulaufzeit keine option. Ein richtiges gps gerät ist zwar genauer, aber auch deutlich größer, schwerer und teurer. Selbst das handliche garmin etrex ist mehr als drei mal so groß größer und wiegt mehr als das doppelte. Dafür darf man vom holux nicht genauigkeit z. Verglichen mit einem iphone 5s ist der holux aber in etwa gleich auf. Die beste genauigkeit erreicht man, wenn das gerät – wie in der anleitung empfohlen – senkrecht genutzt wird. Dazu kann man den logger leicht am rucksack, dem gürtel oder der fototasche mit einem schlüsselring und einem kleinen karabiner befestigen. Die anzahl der wegpunkte ist mit 130. 000 angegeben, das gerät zeigt aber nur eine kapazität von 104.

Nach dem kaltstart hat der logger super schnell wieder die richtige position. Leider zeichnete er bei schlechtem signal ( betreten einer berghütte) weiterhin positionen auf, welche jedoch merklich von der richtigen abweichen. Das display macht die verwendung des loggers sehr angenehm, da man einfach kontrollieren kann, was er anzeigt. Auch die anzeige der gps-uhrzeit ist spitze, da ich so sehr bequem meine kamera synchronisieren konnte. Die mitgelieferte software funktioniert tadellos. Alles in allem ist der logger ein super teil, den man nur weiter empfehlen kann.

Sehr geehrte damen und herren,im urlaub habe ich diesen logger ausgiebig getestet. Wenn er funktioniert, taggt er gut. Satelitten findet er schnell. Fehlerhafte logs kamen einmal vor. Vielleicht lag das aber an mangelnder batterieleistung. Eine 1,5volt batterie hält ca. In der hosentasche passierte es, daß die tasten unabsichtlich gedrückt wurden. So verstellte sich hin und wieder das menü. Etwa zwei drittel aller bilder (rund 2000) konnten getaggt werden.

Der holux ist mein ständiger begleiter auf fototouren geworden. Abgesehen von einem absturz des gerätes hat er bisher zuverlässig gearbeitet. Die windowssoftware ist spartanisch, aber zweckentsprechend, hat jedoch ständig probleme das gerät zu finden. Erfreulich: auch unter opensuse 11. 1 kann man das gerät auslesen.

Jetzt schon einige zeit mein begleiter auf der fotopirsch. Nachdem ich mich an die klickerei bei der einstellung gewöhnt habe, bzw. Dazu übergegangen bin, die einstellungen am pc zu machen, ist die “filmdose” immer dabei. Man sollte darauf achten, dass sie in senkrechter position irgendwo angebracht ist und auch nicht zu viel hin und her pendelt, da die knöpfe sehr leichtgängig sind und deshalb bei berührung (z. Mit der rucksackoberfläche), schnell von betrieb in stopp schalten. Update der software auch nach einiger zeit noch problemlos möglich. Ich hoffe, das ding bleibt noch eine zeit mein begleiter.

Gps funktioniert seit jahren zuverlässig. Eignet sich besonders für leute, die linux benutzen, und nicht an die software des herstellers oder handyapps gebunden sein wollen. Lässt sich mit einer vielzahl an programmen von drittanbietern benutzen. Braucht beim einschalten ein bis zwei minuten, um gps-position zu finden.

Wir suchten einen gps-empfänger, der nur die aktuelle position und die gewanderte wegstrecke anzeigt. Unsere touren lege ich anhand von karten vom landesvermessungsamt selbst fest. Deshalb brauchten wir keinen firlefanz wie geo-caching, mit gesenktem kopf ein display abarbeiten, später am pc bestaunen usw. Der holux m-241 erfüllt alle unsere anforderungen. Das display ist sehr scharf, die menüstruktur logisch aufgebaut und ohne manual zu erlernen. Mit einem nimh 2850er akku hat er neulich 2 wandertage durchgehalten. Das beigelegte zubehör, usb- und kfz-ladekabel sowie die cd nutzen wir nicht. Wir können das gerät uneingeschränkt empfehlen.

Positiv:- aa-batterie/-akku- display und einfache zusatzfunktionen (z. Anzeige der geschwindigkeit)- bluetooth-schnittstelle (als gps-maus und auch zum auslesen der tracking-records)- funktioniert auch problemlos in meinem auto (zwischen vordersitzen liegend, also komplett überdacht)- kfz-usb-adapter beiliegend, sodass tracking im auto auch ohne batterie möglich ist- größe, gewichtnegativ:- braucht teils recht lange, um nach einschalten bei vorheriger, mehrstündiger pause wieder koordinaten zu ermitteln- die ersten koordinaten sind grob fehlerhaft (~100m lage/höhe)- im auto kann es schon ein paar minuten dauern, bis das teil empfangsfähig ist (auf dem land, keine sichtbehinderung durch häuser, bäume oder berge).