Garmin GPS Forerunner 205, Dauerläufer

Ich habe mir den forerunner 205 als unterstützung für die vorbereitungen auf meinen ersten marathon gekauft. Da ich keinen pulsmesser benötige, habe ich mich für den “kleinen” forerunner statt des 305 entschieden. Das gerät arbeitet super zuverlässig und genau. Meine strecken habe ich nun “amtlich” vermessen und die beiliegende software läßt einen kontinuierlichen vergleich der leistungswerte zu. Für einen ambitionierten läufer im trainig eine treue hilfe. Das gps liefert sehr genaue werte und überzeugt auch unter dichter bewaldung. Von mir gibt’s hier eine 100% kaufempfehlung für diesen artikel.

Der forerunner ist in der bedineung nicht so einfach und die bedienungsanleitung ist leider nicht infromtiv genug. Viele dinge werden nicht beschrieben und das gerät ist leider nicht so selbsterklärend.

Ich habe erst seit kurzer zeit den forerunner 205 und möchte hier kurz und knapp auf die stärken und schwächen eingehen. + obwohl die uhr ziemlich groß und klobig ist, trägt sie sich sehr bequem und ist auch angenehm leicht+ das display kann beliebig in vier zonen eingeteilt werden, somit hat man immer nur die infos auf dem bildschirm, die man auch braucht+ die software und synchronisation mit dem pc bzw. Mac funktioniert tadellos, ebenso das einbinden der routen in google earth+ die angezeigten daten (beim joggen) erscheinen mir glaubwürdig und zuverlässig+ beliebige trainings, z. Intervallläufe, können problemlos eingerichtet werden, sowohl an der uhr als auch am pc / mac- der kalorienverbrauch beim fahrradfahren ist – trotz korrekter einstellungen – äußerst unglaubwürdig. Nach einer stunde ganz lockerem radfahren soll ich angeblich knapp 700 kcal verbraucht haben. – die gps-ortung dauert teilweise wirklich sehr lange (bis zu ca. Mein iphone benötigt dafür ca. – die menüführung ist teilweise nicht sonderlich intuitiv- ich vermisse eine vibrationsfunktion. Bei intervallläufen ertönt ein akustisches signal das mir den nächsten intervall ankündigt, hört man gleichzeitig musik, bekommt man dieses leider nicht mitinsgesamt bin ich trotz der negativen punkte dennoch zufrieden mit dem forerunner 205 und würde ihn – vor allem bei dem günstigen preis – erneut anschaffen und möchte ihn als trainigspartner auch nicht mehr missen. Eigentlich würde ich lieber 3,5 sterne vergeben.

Ich habe das gerät jetzt 1 monat und es hat sich als gps-gerät hervorragend bewährt:- zuverlässig- genau- leicht zu bedienenenttäuschend war für mich die mitgelieferte “trainingssoftware”. Mit den kleinen “unzulänglichkeiten” kann ich aber gut leben. Preis-/leistungsverhältnis ist hervorragend.

Ich bin mit dem garmin forerunner 205 fast uneingeschränkt zufrieden. Nutze es für eine vielzahl sportlicher aktivitäten (laufen, bergwandern, skifahren, mtb). Nutze es nicht nur zum protokollieren und kontrollieren meiner aktivitäten. Ich nutze es auch als “navigationsgeräte” für vorher geladene mtb-routen, die ich dann mit dem gerät abfahre. Bin aber dabei selten länger als 3-4 stunden mit dem gerät unterwegs. Kann also zur akkulaufzeit nichts sagen. Das gerät ist trotz größe sehr handlich (kein klotz-gefühl). Der gps empfang ist gut, auch im wald. In den bergen beim wandern hatte es doch das ein oder andere problem. Ob mit dem gps empfang oder mit der automatischen pause, kann ich nicht nachvollziehen.

Habe schon den 205 seit 3 jahren. Leider habe ich beim schwimmen im meer vergessen, die uhr abzunehmen. Sie ist zwar wasserdicht, aber eine halbe stunde schwimmen war doch zuviel. Habe mir nun das gleiche modell nochmals gekauft. Bei amazon war es so billig, dass sich eine rep der alten uhr nicht lohnte. Wer jederzeit die höhe,kilometer, zeit wissen will, und auch mittel einfacher grafik den ausgangspunk wieder erreichen können möchte für den ist diese uhr genau richtig. Großes helles display,für mich besser als die neueren mit kleineren display, obwohl die etwas mehr können (für mich nicht nötig)jederzeit empfehlenswert.

Key Spezifikationen für Garmin GPS Forerunner 205:

  • Misst Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Höhe, verbrauchte Kalorien, Rundenangaben und vieles mehr
  • Hochempfindlicher SiRFstarIII GPS-Empfänger für besten Empfang auch unter Blätterdach oder zwischen hohen Gebäuden
  • 3 Datenbildschirm mit bis zu 4 frei wählbaren Datenfeldern
  • Virtual Partner ist Ihr persönlicher Trainingspartner
  • AutoPause, AutoLap, AutoLearn und AutoScroll

Kommentare von Käufern

“Ein echter Ansporn
, FR205 hält was er verspricht
, GPS Uhr

Die technik hält wirklich was sie verspricht, alles toll erklärt und einfach zu handhaben. Nur das armband ist schon nach 4 wochen sehr poröss.

Tatsächlich habe ich mit diesem gerät das laufen vollkommen neu entdeckt. Seit ich es vor ein paar monaten gekauft habe, bin ich viele neue und vollkommen unbekannte strecken gelaufen, was vorher ohne gps nicht möglich gewesen wäre. Die routen entwerfe ich entweder selber am pc, kopiere sie von anderen läufern oder fahre sie vorher mit dem fahrrad ab und zeichne sie dabei auf. Das alles funktioniert wunderbar über die gpsies. Als trainingsbuch verwende ich die von garmin angebotene homepage. Alles sehr unproblematisch einfach rauf und runterladen. Ich laufe fast immer im wald und habe mit der genauigkeit keine probleme, ich finde auch vollkommen fremde strecken unproblematisch. Ob die zeit oder strecken-angaben 100% genau sind oder nicht, weiß ich nicht, aber für mich reicht es. Für das fahrrad hab ich mir noch die wechselhalterung garmin 010-10889-00 forerunner 305/205 quick release kit geholt und von der verwende ich auch das klett-armband. Garmin GPS Forerunner 205 Einkaufsführer

Auf strecken ohne zu wissen wie lange man läuft. Zwar dauert es unter umständen etwas bis eine satellit gefunden wird, aber die aufzeichnung und spätere auswertung auf dem pc ist klasse. Auch die diversen programme, wie indiv. Trainingspartner sind wirklich hilfreich um das training abwechslungsreich zu gestalten.

Ich bin auch umgestiegen von etrex auf den forerunner 205. Verarbeitung, anleitung, gps empfang alles topschön währe es wenn man die batterie selber tauschen könnte,wie lange lebt so ein akku???das gerät ist sowohl für jogger,walker,skater u. Als auch für wanderer die eine orientierungshilfe brauchen sehr gut geeignet. Leider läuft die software auf meinem rechner nicht(win xp) “runtime error. . “hat hier jemand vielleicht einen tip ?danketoll,der support hat mir ein update gemailt,jetzt läuft die softwarehier gibt es nichts zu meckern,und einen nerviegen “brustgurt” zur puls überwachung brauche ich nicht(305).

Absolut zufrieden mit funktionalität und verarbeitungsqualität. Für alle bereiche, in denen ich ihn brauche (vom kurztraining über intervall bis zur langstrecke – marathon)ein absolut zuverlässiger begleiter, der mir immer in echtzeit einen genauen überblick über zeit/km, geschwindigkeit. Die akku-laufzeit ist gut – einzig eine genauere restakkuzeit wäre wünschenswert. Ansonsten verzichte ich auf keinen fall mehr auf meinen forerunner. Nach puls laufe ich eh schon lange nicht mehr.

Den forerunner 205 habe ich als alternative zu foretrex bzw. Etrex gekauft, wegen des günstigen preises und der kompakten und am handgelenk tragbaren form. Und es funktioniert alles, was ich brauche:- geocaching: nach installation von “garmin communicator plug-in” im internet explorer lassen sich die cache koordinaten von geocaching. Com direkt aufs gerät laden. Manuelle eingabe von koordinaten geht auch, aber etwas mühsam. Zum suchen kann man zwischen kartenanzeige und richtungsanzeige umschalten. – tracks aus dem internet laden funktioniert auch. Sie sind dann als “kurse” unter “training” im gerät zu finden und man kann sie mit hilfe von karten- oder richtungsanzeige abfahren. – ebenso lassen sich eigene strecken aufzeichnen, in der mitgelieferten software “trainingscenter” speichern und anschauen, und auch als *. Vorteile:- kompakt und gut tragbar- usb-kabel, docking-station, netzladegerät, software: alles was man braucht ist dabeinachteile:- zeit bis zum abschluß der sat. Am besten gerät draußen hinlegen, dann sollte es in max. Danach keine probleme, so lange der forerunner eingeschaltet ist.

Die highlights des forerunners 205 sind für mich eindeutig die gps-funktionen. Hier merkt man, dass ein navigationsgerätespezialist diesem trainingscomputer seinen stempel aufgedrückt hat. Sehr zuverlässig, sehr genau und einfach zu handhaben. Mit dem einschalten initiiert die uhr automatisch die satellitenortung. Dieser prozess dauert 1-2 minuten aber dann ist das thema gps abgehakt und man kann sich ausschließlich auf seinen sport konzentrieren. Die uhr zeichnet jede bewegung nebst allen sportlich relevanten daten sauber auf. Über usb können die daten dann einfach und zuverlässig auf den pc transferiert werden. Leider kann ich an dieser stelle auch nur von der garminsoftware abraten und empfehle sporttracks 3. Das ist auch der grund, warum ich nur 4 sterne vergebe.

Habe den gps forerunner 205 jetzt schon seit über einem jahr und bin damit gejoggt, gewandert und rad gefahren. Er hat sich als treuer begleiter erwiesen und es macht einen riesenspaß im anschluss an die aktivität zu schauen, wo man war, wie schnell man unterwegs war und was man womöglich verpasst hat. Insbesondere gefällt mir die darstellung im satellitenbild. Als software nutze ich allerdings nicht die von garmin sondern sporttracks. Diese gefällt mir einfach besser. Beide programme haben allerdings schwächen bei der auswertung der daten. Einziger kleiner nachteil ist die wartezeit, bis die signale der satelliten gefunden wurden. Dies ist aber nicht zu vermeiden. Ansonsten wird das signal auch z.

Ich habe den garmin 205 nun seit einem halben jahr und renne meist 10 km ein- oder zweimal pro woche. Dafuer ist das geraet sehr gut geeignet, ich bin zufrieden. Es sieht recht gross und schwer aus, aber beim laufen spuere ich es eigentlich gar nicht. Beim starten des geraets braucht es geduld, das ist der groesste minuspunkt fuer mich. Selbst bei klarem himmel sind es meistens 5 minuten, bis die satelliten geortet sind. Dafuer funktioniert es sehr gut auch im wald oder in der naehe von gebaeuden, wenn man dann laeuft. Mein eindruck ist, dass es etwas schneller startet, wenn man sich nicht bewegt. Zur genauigkeit: ich laufe meist die selben kurse, und die variation ist etwa 200 meter auf 10 kilometer, d. +/- 10 meter pro km (wenn die wahrheit in der mitte liegt).

Hallo zusammen,habe mir die gps uhr für all meine sportaktivitäten gekauft (kiten, joggen, biken, skifahren)+wasserdicht und gut ablesbar durch individuell mögliche displayaufteilung+einfache bedienung+ausreichende akkulaufzeit 5-8 h mit gps+preis/leistung ist top+display beleuchtung-uhr könnte etwas kleiner sein-keine tastensperre vorhandenkann sie aber nur weiterempfehlen. Auch wenn es mittlerweile schon kompaktere geräte gibt spricht das preis/- leistungsverhältnis immer noch für dieses produkt.

Ich habe das gerät für meine freundin gekauft (um einen absolut ungenauen schrittzähler zu ersetzen). Die ergebnisse sind klasse, die genauigkeit liegt gefühlt über meinem gps 60 csx. Das ding ist nicht gerade klein aber sehr leicht, ihre hand schleift also nicht auf dem boden. Und nach einem kurzen blick in die bedienugsanleitung geht alles ganz einfach. Einziger nachteil: bei mehrtagestouren sollte eine steckdose jeden tag verfügbar sein um das gerät zu laden. Eine geschwingkeitsanzeige in km/h habe ich auch noch nicht gefunden, nur den pace; der sagt, wie viele minuten ich für einen km brauche. Zeugt aber vom amerikanischen ursprung des geräts, da wird der benzinverbrauch nicht in l/km angegeben, sondern in miles/gallon.

Ich benutze den forerunner seit einiger zeit beim lauftraining und beim radfahren. Ich habe so ein gerät schon länger gesucht, da ich gern daten wie strecke, zeit, geschwindigkeit für jedes training auswerten möchte. Mit dem forerunner kann ich jetzt von meinen ausgemessenen strecken abweichen und habe trotzdem vergleichbare daten. Apropos ausmessen: das habe ich bisher mit dem fahrradcomputer gemacht – da ergeben sich nun doch einige abweichungen. Doch auch der forerunner arbeitet nicht ganz genau: je kilometer muss man mit einer abweichung von +/- 10 meter rechnen. Das ist befriedigend, aber nicht gut. Auch an der generellen gps-auflösung, lässt sich aber nicht allein damit erklären. Wenn man den forerunner immer am selben standort einschaltet, geht der start zügig vonstatten.

Mal ehrlich: wirklich brauchen tut man dieses teil nicht. Ich laufe jetzt seit 25 jahren ohne gps-uhr und habe nichts vermisst. Aber so eine uhr ist einfach ein schönes spielzeug für das kind im mann (und in der frau). Für den normalsterblichen hobbysportler ist der forerunner 205 genau richtig. Einfach zu handhaben, leicht zu verstehen, mit brauchbarer genauigkeit bei den messungen (außer bei den höhenmetern), mit allen funktionen, die man zu benötigen meint. Für mich persönlich gibt’s allerdings zwei macken:a) die software für den pc lässt sich nicht öffnen. B) die uhr beginnt nach etwa einer stunde tragen den knöchel aufzuscheuern. Das sind jetzt zwei subjektive minuspunkte, die sicher nicht alle benutzer betreffen. Ansonsten kann ich dieses gerät nur weiterempfehlen.

Verwende die 205 seit 10 jahren zum wandern, laufen, radfahren und auch beim schießsport. Das ding hat noch nie versagt, obwohl es auch schonmal 2 jahre in der schublade gegammelt hat. Die software funktioniert halt nicht mehr unter windows 10. Das macht aber nichts, mit ‘garmin express’ sind alle daten abrufbar. Bevor ich die uhr benutze, schalte ich sie ein und lege sie erstmal auf den balkon, bis sie die satelliten empfängt. Dann erst lege ich sie an und laufe los. Da der gps empfänger natürlich recht alt ist, braucht er halt länger als moderne geräte bis er startklar ist – damit kann ich leben. Schade das einige user anscheinend ein ‘montagsmodell’ erwischt haben.

Nachdem mich schon der forerunner 201 jahrelang motivierend beglückt hat, war es nun angesichts der erfreulichen preisentwicklung zeit für neues, auch da die nachfolger dieses geräts alle nicht so gut wegkommen. Kurz gesagt: klasse ergonomie, ultraleicht, hervorragender satellitenempfang (deutlich besser als beim vorgänger), kinderleichte menüführung, gebrauchsanweisung für die wichtigen basisfunktionen nicht notwendig. Fazit: zuschlagen, solang es dieses tolle gerät noch gibt.

Bin nach dreijähriger erfahrung mit dem garmin 201 auf das 205 umgestiegen. Der neue gps chip findet die satellitensignale wesentlich schneller als der alte und funktioniert z. Im flugzeug oder in häuserschluchten, wald und gebirge wesentlich besser als der alte im 201 verwendete. Angenehm auch der usb anschluss (viel schneller als rs232 vom 201, laden möglich über den usb port). Das gehäuse ist deutlich kleiner als das des 201, allerdings sind die knöpfe auch kleiner und schwergängiger. Beim eingeben von wegpunkten (z. Aus google earth) wäre es hilfreich, wenn neben grad min sek auch grad min hundertstel min möglich wäre. Zum sport treiben einfach ideal.

Tolle uhr mit frei gestaltbarem display und auch als gps-tracker zu benutzen um sein standort wiederzufinden. Besonders toll ist die übersichtliche pc-ausdruckfunktion der zurückgelegten strecke mit den kursdaten.

Kurzanleitung auf deutsch die gesamte nur in englisch, aber dank internet habe ich mir die deutsche anleitung als pdf datei gespeichert, da ich schon ein gps hatte reichte die kurzanleitung um sie sofort auszuprobieren, das einzige was ich bemängeln muss ist eigentlich nicht die uhr sondern die software ich muss alles, an der uhr einstellen auch wenn ich die daten auf meinen pc überspielt habe muss ich sie noch in der uhr löschen, bei anderen uhren geht das alles vom pc aus um das benutzerprofil einzustellen und die daten zu überspielen bei gleichzeitiger löschen des protokolls aber vielleicht macht garmin ja noch was, ansonsten alles super. Wegen der software nur 4 sterne sonst 5.

Ich habe lange überlegt, ob es für mich als gelegenheitsläufer sinn macht, sich ein solches gerät zu kaufen. Schließlich habe ich es für mich als “man-gönnt-sich-ja-sonst-nix-kauf” durchgehen lassen. Herzfrequenzmesser nutze ich schon bei meinem hometrainer nicht, daher habe ich mich gegen den 305 und für den 205 entschieden. Bei schlechtem wetter fahre ich rad in der wohnung und laufe nur bei schönem wetter, deshalb stört es mich nicht, das das gerät 2-3 minuten braucht, bis es losgehen kann. Aber dann:aktuelle geschwindigkeit und höhenmesser scheinen nicht so gut zu sein (stört mich nicht)streckenvermessung ist super und die möglichkeit des virtuellen trainingspartners (laufen gegen sich selbst bei bereits gelaufenen strecken) ist ein super ansporn. Mit der geeigneten software (aktuelle version des trainingscenters musste ich downloaden), habe mich dann aber trotzdem für sporttracks entschieden, und googleearth, macht das verwalten des sportlichen fortschritts echt spaß. Ich laufe eindeutig lieber und öfter, seit ich den forerunner habe. Und mit jedem weggelaufenen kilometer, macht das leben auch mehr spaß (essen ohne zuzunehmen). Daher rechtfertig das letztendlich auch 140,- euro für eine art von spielzeug auszugeben. Man kann auch ohne forerunner laufen, aber mit macht mehr spaß.

Ich bin mit der preis – leistung der uhr sehr zufrieden. Etwas 100% iges gibt es einfach noch nicht. Allerdings habe ich die uhr schon zum 4. Mal umgetauscht, weil sie nicht mehr angeht. Ich denke, es liegt an den kontakten (diese sind unter der uhr, zum aufladen), die schweiß nicht gut ab haben. Es ist mehr als nervig, die uhr immer wieder nach einem halben bis einem jahr umzutauschen. (früher kommt kaum vor), auch sehr nervig. Manchmal auch gar nicht, dann empfiehlt es sich, die uhr nochmal aus zu schalten und wieder an, dann geht es (dann sind wir schon bei ca. Und so lange mag keiner warten). Tja, es gibt in dem umfang (viele anzeigen, die man auswählen kann, für alle sportarten, bis auf schwimmen, einsetzbar), was die uhr kann/bietet leider keine preisliche alternative. Ich bin froh, das amazon bei dem umtausch immer sehr gut funktioniert hat und mir den betrag schnell gut geschrieben hat. Im moment überlege ich wieder auf das nike kit zurück zu greifen. Ein schrittsensor ist schon etwas tolles und wenn wir doch mal ehrlich sind: es sind bei allen systemen (polar, garmin, nike) alles nur durchschnittswerte.

Habe mir den forerunner 205 geholt, um meine laufstreckeausmessen zu können und mein trainingspensum besser planen zu können. Die spielmöglichkeiten sind super, speziell die individuell anpassbaren ansichten pro sportart. Der forerunner braucht etwas bis er die gps-position intus hat, aber da man sich ja gut aufwärmen soll, ist er dann bereit wenn man selbst bereit ist. Etwas irritierend sind die unterschiedlichen weglängen, die man bekommt, wenn die daten auf die garmin-software und aud sporttracks übermittelt werden. Da kommen durchaus schon unterschiede von einigen hundert metern raus. Ich denke dass dies aber wohl eher an der software liegt.

Zuerst das negative:- akku-laufzeit arg kurz, spätestens nach 8 stunden im einsatz sollte der forerunner ans netz- zahlreiche funktionen können leicht verwirren und die anleitung (immerhin deutsch) macht es auch nicht gerade leicht- mitgelieferte programmdiskette führt nur zu fehlermeldungen, erst über die garminseite war nach mehreren versuchen das trainingscenter erfolgreich zu installieren (meine empehlung sporttracks, gibts bei computerbild oder heise)das positive überwiegt aber:- gps geht erstaunlich gut, auch bei schwierigen bedingungen z. Im stark belaubten wald- die erfassten daten lassen sich schön darstellen und erlauben einen guten rückblick auf das training- toll finde ich die möglichkeit einer strecke zu folgen die man selbst erfasst hat oder auf den forerunner aufgespielt hat (z. De) dabei zeigt sich auch die genauigkeit des gerätes, schon nach wenigen metern kommt die meldung wenn man die route verlassen hat. Fazit: insgesamt ein empfehlenswerter trainigs- und tourenpartner bei dem der spieltrieb nicht zu kurz kommt.

. Das gerät selbst ist gesamthaft zu empfehlen. Die offerierten funktionen sind allesamt unkompliziert verfügbar. Damit ist alles gesagt, außer dass das gerät mit einer überholten software geliefert wurde. Man legt die disc ein und bekommt eine “standardfehlermeldung” nach standard- aktivierungsversuchen incl. De- und reinstallation der software gibt man entnervt auf und wendet sich an den garmin- support mit den fehlermeldungen ( die allesamt nicht auf eine nicht aktuelle software schließen lassen ) von dort erhält man – erfreulich schnell- die empfehlung die letzte softwarevariante aus dem netz zu holen ich verstehe, dass nicht in jedem paket immer eine aktuelle disc liegen kann,aber ein aufkleber wäre erfreulich, dass die disc nicht mehr aktuell ist (zusammen mit einem link wäre super ) deshalb nur 3 sterne.

Die uhr ist in ordnung, wobei ich nicht alle funktionen nutze. Vom gewicht her ist sie angenehm zu tragen. Gelegentlich habe ich probleme bei der datenübertragung auf den rechner. Die vielen unterschiedlichen daten geben jedem die information, die er braucht.

Drei wochen bei amazon gekauft. Seit dem macht das laufen doppelt so viel spaß. Ausreden nicht zu laufen gibt es nicht mehr. Diese uhr hab ich beim halbmarathon benutzt und habe eine abweichung von 0,6 prozent gehabt, leute das ist super genau. Kein laufsensor am schuh ist so genau. Würde ich immer wieder kaufen. Ich bin sprachlos über die vielen möglichkeiten die in der uhr stecken. Kein ausfall des signales beim 35 km lauf durch berlin.

Das gerät funktioniert wunderbar. Los geht’sder forerunner läßt sich gut auf die eigenen bedürfnise konfigurieren, man kann leicht profile verwaltenund auch die rundenfunktion ist äußerst nützlich. Auch die software tut das was sie machen soll: die daten vom forerunner visualisieren. Die anbindung an google-earth ist ein nettes feature. Nach zehn “anwendungen” bin ich voll zufrieden. Das gerät macht das was es soll.

Garmin gps forerunner 205 , garmin gps forerunner 205 , garmin gps forerunner 205 , garmin gps forerunner 205 , sehr gut.

Ich benutze den forerunner 205 nun schon ca. Zwei monate und habe den kauf noch nicht einen tag bereut. Endlich kann man(n) einfach los laufen wo es einem spass macht ohne vorher oder anschliessend die strecke zu vermessen und genau das war auch der grund warum ich mir diese uhr zugelegt habe. Die auswertungen später am pc sind natürlich auch super, wenn man über google nochmals seine strecke anschaut und dabei obendrein auch noch weitere daten z. Wieviel km pro laufschuhe, durchschnittsgeschwindigkeit und und und ziehen kann. Kurz um die uhr ist für einen hobbyläufer wie mich der auch ab und an mal einen halbmarathon läuft optimal.

Wir haben dieses gerät jetzt einige wochen und sind sehr zufrieden. Viel positives aber auch einige unverständliche schwachstellen. Schwach:die einstellung der uhr ist nicht schwierig und intuitiv. Ist auch notwendig, denn wenn man sich an die reihenfolge in der gebrauchsanweisung hält, kommt man erst am schluss zur sprach- und maßeinstellung. Die installation der trainingssoftware funktioniert nicht vollständig. Die software wollen wir aber ohnehin nicht verwenden. Stark:viele einstellmöglichkeiten und viele abrufbare ansichten während des trainings. Einstellmöglichkeiten für wandern (höhe, gefälle,. )das gerät findet die satelliten sehr rasch (innerhalb von 10 bis 30 sekunden)der virtual partner ist ein lustiges feature. Es erlaubt seine geschwindigkeit mit einem blick mit einem vorgegebenen trainingsprogramm zu vergleichen.

Ich habe das gerät jetzt seit 6 monaten und habe es auf ca. 4000 km mit dem bike und knappen 1000 km laufend getestet. Ergebnis: mit ausnahme von tunneln, gebäudedurchlaufen und mehr als 3 meter unter wasser verliert er das signal nicht *spitze*das einzig negative – daran gewöhnt man sich aber – ist der start des gerätes, welcher bis zu 3-4 minuten dauern kann. Das entspricht nicht der beschreibung. Aber bei biketouren mit 3-6 stunden ist das leicht verschmerzbar. Die mitgelieferte software reicht vollkommen für eine normale auswertung. Diejenigen, die das gerät mit allen daten aber so richtig ausreizen wollen sollten die software “sporttracks” von [. Deutsch mit jeder menge plugins und auswertemöglichkeiten. Für puls-interessiert ist der 305er natürlich noch besser.