Garmin GPS eTrex 20 Bundle mit Topo Deutschland Light – Super Kauf

Beim ersten antesten natürlich noch nicht die ganze bandbreite erfahren können, aber fürs erste macht es spaß damit zu arbeiten.

Ich hatte vorher das etrex legend hcx mit all seinen problemen. Nur eine karte installierbar, irgendwann klebrige finger von der gummiisolierung, im wald kein empfang,. Das etrex 20 hat diese probleme bisher in 6 monaten intensiver nutzung nicht gezeigt. Die akkuzeit reicht bei 4 akkus (2700mah) für einen ganzen tag. Die menüführung ist intuitiv und ebenfalls deutlich verbessert. Die von garmin angebotene fahrradhalterung ist in der montagerichtung wählbar und sehr stabil. Das display ist scharf und klar ablesbar. Das höhenprofil ist gewöhnungsbedürftig. Insgesamt ein gutes preis-leistungs-verhältnis und für freizeitaktivisten ein guter tipp.

Ich nutze das etrex jetzt seit zwei monaten sehr intensiv und bin mit dem gerät eigentilch zufrieden. Es lässt sich neben gekauften karten auch mit freien (z. Und das gerät macht einen sehr robusten eindruck. Ich habe mir direkt einen karabinerhaken dazu gekauft, so dass ich das etrex direkt am frontträger meines rucksacks tragen kann. Bis jetzt war ich damit in der eifel unterwegs und bin dem satelitten-empfang zufriedenaber sowohl die software des gerätes als auch die routenplan-software basecamp von garmin sind wirklich absolut nicht intuitiv bedienbar und haben auch so ihre macken. Von garmin selbst, gibt es ebenfalls keine wiklich gute anleitung dazu. Ich bin froh, dass hier das konzept “user hilft user” fruchtet und man diverse anleitungen und tipps von nutzern im netz und auf youtube findet. Dennoch könnte hier nachgebessert werden.

Ich nutze das etrex20 bundle zum wandern und geocachen. Meine kollegen benutzen geräte wie das oregon 450 oder das vista hcx und ich muss sagen für den preis ist das etrex 20 unschlagbardas gps ist sehr genau und auch so hatte ich noch keinerlei software-probleme mit dem gerät (im gegensatz zu meinen kollegen). Einziger nachteil: beim geocachen ist das gerät nich whereigo fähig. Aber damit kann ich leben :-).

Gutes einsteiger gps gerät, die bedienung über den stick ist nicht die komfortabelste, aber das ist denke ich geschmacksache. Die trackaufzeichnung sollte man immer im blick haben, wenn man die routen nicht jeden tag auf den computer zieht, da man sonst gerne mal anfahrt und mehrere tage miteinander verwurstelt. Die akkulaufzeit kommt mir etwas kurz vor. Nach zwei halbtages-touren mussten die akkus wieder geladen werden, damit man nicht auf einmal mitten in der pampa ohne karte steht gilt also: ersatzakkus mitnehmen. Karten muss man entweder teuer bei garmin selbst erstehen oder man investiert ein bisschen zeit und sucht entsprechende opensource karten, die von der installation nicht immer ganz einfach sind. Für geocaches und eintägige touren ein solides gerät zum kleinen preis.

Habe mich als neuling lange damit befasst, wofür, für was und wie oft ich ein gps gerät brauche. Nach langem überlegen und suchen, wollte ich erst das etrex 10 holen, bin aber sehr bald davon abgekommen aufgrund des kartenmaterials vom 10ner. Also “etrex 20” informiert, bestellt und gekommen. Das kartenmaterial “topo light” ist ausreichend. Es funktioniert sogar die routingführung. Aufspielen von osm karten durch erweiterung des speicherplatzes kein größeres problem. Ein punkt abzug wegen zieleingabe ” adressen” dies funktioniert mit den standartkarten nicht. Man muss da auf höherwertigere und vorallem teurere karten zurückgreifen.

Sehr gutes preis-leistungsverhältnis, bedienung ohne touchscreen über stick gewöhnungsbedürftig. -topo deutschland light beinhaltet nur ein bundesland zur auswahl im downloadbereich-display könnte etwas größere sein,+sehr gute akkulaufzeit. +speicherkartennutzung möglichwürde ich wieder kaufen, jedoch ohne das kartenbundle.

Das etrex 20 ist ein super einfach zu bedienendes outdoor-gps mit exzellenter ablesbarkeit auch im hellen sonnenlicht (in mallorca im tramuntana-gebirge getestet). Der reisecomputer bietet ausreichende informationen und das höhenprofil der aufgezeichneten tracks sehr detailliert. Mit der garmin-software basecamp ein sehr empfehlenswertes gerät mit einem sehr guten preis-leistungsverhältnis.

Alles super und bestens, jederzeit gerne wieder.

Zunächst ein lob zum amazon-lieferservice: bis 16 uhr bestellt, am nächsten tag wie versprochen geliefert: besser geht es nicht. Habe das gerät heute ausgiebig getestet und war erst sehr skeptisch, ob man mit dem minibildschirm tatsächlich vernünftig arbeiten kann. Doch die befürchtungen sind nicht gerechtfertigt. Das display lässt sich auch in praller sonne gut ablesen, ebenso mit hintergrundbeleuchtung im dunkeln. Per zoom kann man sich auch im wald und auf feldwegen den optimalen weg suchen, falls abweichungen von der geplanten route nötig sind. Das aufspielen der osm-freizeitkarte von “freizeitkarte-osm. Einer openstreetmap von velomap. Org hat problemlos funktioniert und die karten werden mit der aktuellen firmware-version problemlos verarbeitet. Einfach ein verzeichnis “garmin” auf einer microsd-karte anlegen, die *.

Nutze es zum radfahren mit openvelomap und ausgewählten kacheln, damit macht es genau das was es soll und für den angebots-preis ein echtes schnäppchen. Hier sind die Spezifikationen für die Garmin GPS eTrex 20 Bundle mit Topo Deutschland Light:

  • GPS Handgerät inklusive kostenlosem Download einer Region Topo Deutschland Light; kompakt, robust und wasserdicht nach IPX 7 mit transreflektivem, Sonnenlicht-ablesbarem 2,2“ Display sowie eine Batterielaufzeit von 25 Stunden
  • Intuitive Bedienung der Benutzeroberfläche sowie anpassbare Profile; mit dem Joystick auf der Frontseite ist eine schnelle und unkomplizierte Menüauswahl möglich, zudem seitliche Bedienknöpfe für Einhandbedienung
  • Hochempfindlicher GPS-Empfänger ermöglicht auch in dichten Wäldern und Hochhausschluchten eine Navigation, mit HotFix GPS Empfangstechnik für schnelle Positionsbestimmung innerhalb von Sekunden nach dem Einschalten
  • Interner Speicher für 10.000 Trackaufzeichnungspunkte und 10 speicherbare Tracks, Unterstützung verschiedener Kartenformate und Kartensteckfach zur Verwendung von digitalen Karten auf microSD sowie ideal für papierloses Geocaching
  • Lieferumfang: eTrex 20, kostenloser Download einer Region der Topo Deutschland Light, USB-Kabel, Schnellstartanleitung gedruckt, Benutzerhandbuch digital im internen Gerätespeicher

Wenn man sich an das bedienungskonzept des gerätes gewöhnt hat, ist man überrascht, wie viele nützliche funktionen sich in diesem kleinen gerät verstecken. Ich habe das gerät zum geo caching mit meinem enkel (10 j. ) eingesetzt und wir waren immer erfolgreich, weil wir mindestens 5m in der nähe des verstecks gelandet sind.

Einfach zu bedienen und recht funktional. Mal sehen wie es sich nächstes jahr in einer schwierigen gegend bewährt, wo es magnetische störungen geben kann.

Handhabung und einstellungen sind quasi selbsterklärend, wie von garmin gewohnt, der bildschirm ist erstaunlich gut ablesbar, sogar ohne hintergrundbeleuchtung kann man im sonnenlicht noch etwas erkennen. Die akkulaufzeit ist gut, als besonders vorteilhaft empfinde ich, daß man gewöhnliche aa-akkus oder batterien verwenden kann und nicht auf einen fest eingebauten akku angewiesen ist welcher meist im ungünstigsten moment den geist aufgibt. Die bedienung mit dem steuerknubbel und den seitlichen tasten funktioniert einhändig problemlos, das gerät macht einen sehr wertigen und robusten eindruck. Eine 8gb-speicherkarte wurde einwandfrei erkannt und die darauf gespeicherte osm-karte ohne weiteres zutun geladen – einfacher geht’s nicht. Die empfangseigenschaften sind hervorragend, ein feines kleines universalgerät für viele freizeitaktivitäten. Man kann das gerät verwenden ohne etwas einstellen zu müssen, was für manche leute ein segen sein mag denn die vielzahl der funktionen und konfigurationsmöglichkeiten lässt kaum wünsche offen, andererseits lässt sich das teil auch sehr gut auf die persönlichen bedürfnisse anpassen. Einen stern abzug gibt’s weil das mitgelieferte usb-kabel arg kurz ist und keine trageschlaufe dabei, trotzdem eine klare kaufempfehlung. Einen hinweis noch:der download der garmin-karte scheint mit firefox nicht zu funktionieren, vermutlich wegen irgendwelcher activex-steuerelemente, der user greift zähneknirschend zum ie und damit klappt es. Den garmin-support braucht man nicht zu bemühen, der ist schlichtweg katastrophal.

Für einfache touren vollkommen ausreichendes, leichtes und gut bedienbares handgerät mit großer kartenauswahl, egal ob kostenpflichtig oder kostenlos (openstreetmaps). Die im bundle frei auswählbare topo deutschland light lies sich nach der geräteregistrierung und einem danach anschließendem firmwareupdate des gerätes ohne probleme installieren. Da ich schon für meine alpinen touren ein gpsmap64s besitze, kann fast das ganze zubehör sowie sämtliches kartenmaterial dafür benutzt werden. Für mich ist es als zweitgerät die ideale wahl.

Das display ist etwas zu klein und durch den stick zum steuern braucht man zu viel zeit für die eingaben.

Ich nutze es ausschließlich zum mountain biken. Es stimmt, der prozessor könnte schneller sein, zeigt sich beim scrollen der karte. Wenn man aber nur die benötigten ausschnitte installiert und nicht benötigte karten deaktiviert geht es ganz gut. Robust ist das ding auf jeden fall. An den stick habe ich mich schnell gewöhnt, die menüs kenne ich von garmin bereits.

Kommentare von Käufern :

  • Sehr gutes Gerät
  • Gutes Gerät mit irreführendem Produktnamen
  • Geniales kleines GPS zum Geocachen: zuverlässig und genau

Bereits damit meine wanderungen für gruppen vor. Zeichne auch wanderungen, wo ich nur als teilnehmer dabei bin auf, um sie später mit einer anderen gruppe durchzuführen. Besten Garmin GPS eTrex 20 Bundle mit Topo Deutschland Light, schwarz/orange, 010-00970-13

Motivation*************ich habe mir das etrex 20 bestellt, da ich vor habe ein paar wochen lang verschiedene strecken in kanada zu wandern. Ich habe mir diverse berichte und tests durchgelesen und für mich entschlossen, dass dieses gerät funktional und preislich die beste lösung ist. Das etrex 10 habe ich mir nicht geholt, da es mir wichtig war auch karten auf dem gerät zu haben. Das etrex 30 ist für meine anwendung zu überdimensioniert. Erster einblick******************zwei tage später hatte ich es auch schon in den händen und konnte ein wenig damit herumspielen. Bis zu meiner reise durch kanada habe ich noch ein wenig zeit und deshalb die ein oder andere route zu fuß und mit dem fahrrad geplant, um mich mit der bedienung des geräts anzufreunden. Das ist auch meiner meinung nach wirklich sinnvoll, denn um das gerät wirklich nutzen zu können, muss man verstehen, wo die unterschiede zwischen routen, tracks und wegpunkten liegen. Dazu gehört ein wenig Übung, aber da findet man sich schnell rein. 2 tage nach erhalt des geräts habe ich dann auch meine erste tour gemacht. Diese habe ich am computer erarbeitet bzw.

Ich habe noch nie vorher ein navi gehabt und auch nicht in der hand gehalten. Man braucht eine gewisse einarbeitungszeit und man sollte sich besser in einschlägiger literatur vorab informieren – die beigefügte “bedienungsanleitung” ist ein witz, aber das ist ja heutzutage leider häufig so. Es läuft problemlos mit osm-karten und ist intuitiv zu bedienen. Ich nutze es lediglich zum radfahren, lade mir entweder tracks auf das gerät bzw. Die routingfunktion habe ich einmal getestet, auch dies funtkionierte ohne probleme, wenngleich das gerät mich auf andere wege schicken wollte als auf die von mir vorab (im kopf) gewählte strecke. Da ich aber stur auf dem von mir ausgesuchten weg blieb, wurde umgehend eine neue route berechnet. Zur orientierung in völlig unbekanntem gelände also hilfreich. Das display ist gut leserlich. Da es für den von mir vorgesehenen zweck meine erwartungen voll und ganz erfüllt und ich auch als computermuffel und navi-neuling gut damit zurechtkomme, kann ich es guten herzens mit fünf sternen bewerten. Wie es sich hinsichtlich geocaching und dergleichen verhält, kann ich nicht beurteilen, weil mich diese dinge nicht interessieren.

Das gerät ist mit den freien karten von osm zu versorgen. Wobei die installation der karte schon eine herausforderung sein kann. Betrachtet man aber wieviel geld man gegenüber kommerziellen karten sparen kann(diese sind meist auch nicht aktuell), dann lohnt sich der aufwand. Die darstellung des displays ist sehr gut. Auch ohne hintergrundbeleuchtung ist dieses tagsüber einwandfrei ablesbar. Die batterien halten 34 stunden durch, keine frage. Nur sollte man keine billigbatterien benutzen. Die bedienung der tasten ist gut, lediglich der stick ist manchmal etwas nervig. Alles in allem ein guter kauf. Wer mehr komfort und ausstattung wünscht greift zm etrex 30.

Ich hatte bisher das etrex 10 mit dem ich sehr zufrieden bin. Heute kam das bundle aus etrex 20 und der topo deutschland light an. Ich haette nie gedacht, dass eine so simple sache wie eine karteninstallation derartig kompliziert sein kann. Ich bin auf die garmin seite gegangen, um die karte zu installieren. Zuerst musste ich dafuer das geraet registrieren, die sn steht seitlich im batteriefach. Dann wollte ich die karte downloaden, dafuer wollte garmin mir zuerst so ein connect web plugin dings im browser installieren. Dann sagt mir das plugin dings, dass updates auf meinem etrex notwendig sind. Ok, kann man ihm durchgehen lassen. Das tolle ist: das funktioniert schlichtweg nicht.

Das gps ist kinderleicht in der bedienung und mach sehr viel spaß im umgangsogar als fahrradcomputer nutzbar und nachts nutzbar.

Suchte ein gps-gerät für den outdoorbereich und bin beim etrex20 aufgrund des preises hängen geblieben. + batterielebensdauer extrem lang (erster satz hält nach 10 std. Power)+ guter empfang des gps und der anderen signale+ robust und wasserabweisend+ gute planung mittels garmin base programm+ verwendung von kostenlosen osm kartenmaterial möglich+ preis/leistung- halterungsmöglichkeit muss dazugekauft werden- steuerung muss man erst intensiv “erlernen”- steuerung durch joystick eher lästig- sollte bessere ordnerstrucktur der eigenen datein erhalten- kleiner display, beim fahrradfahren kaum ablesbarfazit:als einstiegsmodell für geocaching und wanderungen gut geeignet. Für crosstouren mit dem bike würde ich aufgrund des kleinen displays zu einem anderen gerät greifen. Preis/leistungsverhältniss hat mich jedenfalls überzeugt. Bald folgt eine lange schwedentour und bei großen mängeln werd ich noch nen update der rezession machen. Hinweis: gerät wurde von mir getestet im bereich wandern, radfahren und tourenplanung am pc.

Ich habe viele rezensionen zum etrex 20 gelesen und war mir recht sicher das richtige gerät zu kaufen. Leicht verständlich, leicht zu bedienen und es ist relativ einfach die karten zu installieren(wenn man sich vorher etwas in das thema einliest). Nach dem ersten urlaub (wandern) und der damit erfolgten testphase kann ich sagen—top—wer unbedingt einen kompas und den höhenmesser benötigt sollte zu 30 greifen.

Das gerät beitet ein super preis-leistungsverhältnis. Die bedienung ist relativ selbsterklärend. Für geocacher ideal, aber auch zum wandern.

War auf der suche nach einem navigationsgerät für’s fahrrad und bin irgendwann auf das etrex20 gestoßen. Nach recherche im internet habe ich mir das gerät gekauft und habe meine entscheidung nicht bereut. Die funktionen auf dem etrex sind genau das was ich gesucht habe. Habe mir im internet osm karten besorgt und diese auf das gerät gezogen. Nun kann ich mir am computer, mit dem programm basecamp von garmin, routen erstellen die ich fahren möchte, habe ziele die ich öfters anfahre als wegpunkte markiert zu denen ich mich ganz navi-like führen lassen kann und habe die möglichkeit über die poi’s auf den karten auch zu restaurants, tankstellen, unterkünften usw. Für mich als freizeitradler ist das etrex20 super geeignet um weitere strecken zu planen ohne mich auf unbekannten waldwegen zu verfahren und mich auch nach querfeldeinfahrten sicher nach hause zu bringen.

Zusammen mit den osm-karten sehr gut für wanderer und radfahrer geeignet. Ich habe im sommer das erste mal mit lithium-zellen gearbeitet.

Zuerst einmal, wenn ich hier einige rezensionen lese habe ich schon so ein verschmitztes grinsen im gesicht. So ein outdoor-navi wie ein etrex20 ist nicht vergleichbar mit den navis in den kfz. Da gehen einige mitmenschen mit völlig falschen erwartungen an die sache heran. Daher auch die klagen über die mangelnde kartenqualität selbst der guten karte topo-light der jeweiligen wunschregion. Überraschung: im prinzip bräuchte man überhaupt keine karte um mit dem etrex20 sicher und zuverlässig zu navigieren. Man bereitet die tour vor und holt sich die geplanten routenpunkte nach planung auf dem pcgarmin base camp” oder mein favorit “wegeundpunkte” (bitte googeln, links gehen hier nicht) als gpx-datei auf das laufwerk des garmins, da wo schon die gpx dateien zu finden sind. Und schon kann es los gehen. Die kompassfunktion des etrex20 funktioniert nur wenn man sich bewegt. Es ist ja kein echter kompass,sondern das gerät misst den unterschied zwischen vorherigem und derzeitigen standpunkt. Ist die kompassnadel auf 12:00 uhr position ist man in der absolut richtigen richtung unterwegs. Auch 11:00 und 1:00 uhr sind in der freien natur mehr als akzeptable werte. Steht der zeiger auf 6:00 uhr heißt es umkehren. Die meter und kilometerangabe bis zum nächten wegpunkt im kompassbild behalten wir ebenfalls im auge. Logischerweise sollte sie stetig abnehmen und nicht zunehmen während wir wandern.

Das gps hat mich bislang dorthin geführt wo mich auch hinühren soll. Habe bislang alle meine ziele mit dem gerät erreicht und die geochings gefunden.

Das gerät ist im wander-einsatz sehr gut. Den einen stern abzug gibts, weil das herunterladen der topo light karte bis heute noch nicht geklappt hat. Ich probiere es auch nicht mehr.

Erstes gerät ausgepackt eingeschaltet alles ok. Danach wollte ich nach garmin anleitung die topo deutschland light aufspielen dafür waren aber etliche updates nötig. Zudem wurde beim updaten die software vom gerät beschädigt. Es kamen nur noch meldung „ software is missing“. Bei garmin service angerufen bestimmt 20-mal probiert da geht keiner ran. Also per mail problembeschreibung an garmin geschickt nach über einer woche keine antwort. Also gerät zurückgeschickt und ersatz angefordert. Großes lob an amazon innerhalb von 2 tagen war ersatz da. Gerät ausgepackt und dasselbe problem war wieder da. Zum glück hatte ich einen bekannten der sich gut mit garmin geräten auskennt und ihm um hilfe gefragt.

Ich hatte zuerst das etrex 10, das ich aber schnell wieder verkauft habe, weil es zu wenig speicher eingebaut und keine erweiterungsmöglichkeit hat und auch keine farbigen karten darstellen kann. Dann habe ich mir das etrex 20 bestellt und noch die original garmin topo d 2012-karte gekauft. Das gerät ist relativ einfach zu bedienen, bietet mannigfaltige möglichkeiten wie pois, routen, tracks usw. , hat ein sehr gutes farbdisplay und reagiert sofort auf eingaben. Mit guten lsd-akkus (schwarze eneloops oder tensai-lsds) kann man schon über 20 stunden laufzeit erreichen. Die navigation funktioniert reibungslos und ziemlich genau, auch das russische glonass ist an bord. Da ich monopolen (immer nur garmin) wenig abgewinnen kann, habe ich trotz großer zufriedenheit mit dem etrex20 nebenbei mal das konkurrenzprodukt magellan explorist 110 getestet und war ziemlich enttäuscht davon:http://www. De/product-reviews/b00860xcxs/ref=cm_cr_pr_hist_2?ie=utf8&filterby=addtwostar&showviewpoints=0jetzt weiß ich noch besser, was ich am etrex20 habe.

Also die bedienung ist relativ einfach. Relativ weil: mein mann hatte die bedienung innerhalb einer 1/2 stunde intuitiv kapiert, bei mir dauerte es etwas länger. :-)das herunterladen der dazugehörigen karte ist etwas schwieriger, aber selbst das bekommt auch frau irgendwann hin. Alles in allem also ein wunderbares handgerät und es hat uns schon so manchen großen umweg erspart. Der kartenausschnitt ist vielleicht etwas klein geraten, aber man kann ja zoomen.

Ich war schon länger auf der suche nach einem kartentauglichen hand-gps, das mir beim cachen und angeln hilfreich zur seite steht. Das tut das xtrex20 sehr zuverlässig. Es kann osm-karten (je bis 2 gb größe wg. Fat32) verarbeiten und verträgt micro-sd (auf jeden fall bis 8 gb). Dank mehrerer profile und individueller ausstattung mit infofeldern kann man sich das gerät im karten- und kompass-modus sehr individuell einstellen. Mit routingfähigen karten lässt sich sogar problemlos navigieren – man muss halt nur beim “pieps” auf die anweisung im display achten. Wer also ein günstiges gerät ohne schnickschnack (barometer, nmea-schnittstelle) braucht und sucht, sollte hier das richtige finden.

Für meine geocaching touren habe ich mir endlich ein etrex20 als eigenes gerät zugelegt. Aufgrund einer rabattaktion habe ich mich dann auch endlich entschlossen, ein paar mehr € zu investieren. Da ich das gerät schon kannte und der preis auch stimmte habe ich die genaue produktbeschreibung nicht durchgelesen, was sich als fehler herausstellte. Als das gerät ankam, natürlich gleich mal ausprobiert. Die bedienung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da so ziemlich alle funktionen über den joystick gesteuert werden. Auch die funktionen selber habe ich jetzt nach einem halben jahr noch nicht alle durch, da die anleitung doch etwas zu wünschen übrig lässt. Der empfang selbst ist dafür einwandfrei. Beim etrex20 kann zusätzlich zu den gps satelliten, auch die russischen glonass satellit ausgewählt werden. Die topolight karte ist leider nicht wie in der produktbezeichnung die topo deutschland light, sondern lediglich eine region davon. Aus dem grund hebe ich mir den dlc lieber auf.

Dieser bei ihnen bestellte artikel entspricht voll meinen erwartungen. Würde diesen artikel wenn nötig durchaus noch mal erwerben.

Wenn man sich vorher ein wenig kundig gemacht hat. Es gibt diverse foren in welchen man sich vor dem kauf informieren kann, ob man mit den diversen softwarefehlern des etrex (andere gps scheinen auch nicht viel besser) seine aufgaben bewältigen kann. Bei uns ist das etrex, bestückt mit div. Osm karten, immer beim paddeln mit dabei. Der bildschirm ist selbst bei starker sonneneinstrahlung sehr gut zu lesen und die bedienung über die knöpfe relativ einfach. Die akkulaufzeit sensationell lange. Die auswertung der aufgezeichneten tracks via basecamp funktioniert sehr gut.

Da ich überwiegend im harz unterwegs bin, hat mir die topo light nicht viel gebracht. An der landesgrenze zu sachsen-anhalt war schluss. Allerdings mit hilfe von youtube und osm habe ich nun auch sachsen-anhalt auf dem gerät und kann grenzenlos wandern. Tolles gerät, die akku-laufzeit ist der wahnsinn. Und da es mit einfachen batterien klar kommt, weltweit einsetzbar.

Das garmin etrex20 gefällt uns gut,leider funktioniert die aufgespielte topo deutschland light karte noch nicht.