Beeline – Smart navigation for bicycles – GPS Bluetooth bike computer, waterproof and wireless Beeline, Prima Idee, aber

Ich nutze das teil nur gelegentlich für fahrten in der fremde, da ich mit smartphone-navigation während der fahrt nicht so klarkomme und bin mehr als angetan von der funktion und handhabungman muss sich nur von der vorstellung verabschieden, dass man gesagt bekommt, wo es langgeht wie bei klassischen navis- hier wird angezeigt, wo das ziel ist- man kann also fahren, wo man will und behält immer das ziel im auge. Gerade bei nicht ortskundigen finde ich das bei nutzung mit der empfindlichen bereifung eines rennrades sinnvoller als die klassische navi, weil an bei nichtgefallen einer straße oder eines weges wählen kann, ob man ihn/sie nutzt oder wo anders langfährt. Übrigens hat es mich auch sicher durch den linksverkehr mitten in london city geleitet- und das als jemanden, der noch nie zuvor im linksverkehr unterwegs war. Wichtig ist nur die kalibrierung- da wünschte man sich etwas mehr bedienungsanleitung, aber dann kann eigentlich nix schiefgehen. Interessant ist auch die community auf der webseite- hat mir geholfen, einen guide für eine tour durch london zu finden und beantwortet auch die meisten fragen rund ums produkt. Akkulaufzeit reicht locker für tagestouren- auch die kapazität des iphones wird nicht so arg strapaziert wie mit üblichen navi-softwares. Insofern ganz klar 5 sterne und kaufempfehlung.

Die idee finde ich absolut super und tatsächlich habe ich auch direkt neue wege gefunden. Natürlich waren dabei auch sackgassen im wald aber genau das ist ja gewollt. Leider hat es mir aber mein handy doch sehr schnell entladen obwohl ich es nur in der tasche mitgeführt habe. Da nützt es mir nix, wenn das gerät noch power für viele stunden hat nur das handy bereits nach wenigen stunden leer ist. Wenn es das gerät mal mit integriertem gps-empfänger gibt, kaufe ich es sofort wieder. Denn dann bräuchte das telefon nur am start und ende einer tour verbunden werden.

Habe mein gerät direkt von beeline gekauft. Was ich daran besonders gut finde ist, dass man nebenstrassen fahren kann, ohne sich örtlich genau auskennen zu müssen. Man gibt den startpunkt und zielpunkt ein (plus evtl. Wegepunkte), und folgt einfach dem pfeil. Früher habe ich beim fahrradfahren maps. Me benutzt, aber leider werden die routen nur über hauptstrassen berechnet. Ausserdem musste ich laufend anhalten, um auf mein handy zu schauen. Ich lebe in einer grossstadt mit viel luftverschmutzung, und die beeline hilft mir, meinen weg zu finden ohne das es am ende der route im hals kratzt. Akkulaufzeit ist auch total okay; ich bin sehr viel mit dem fahrrad und der beeline unterwegs, und das gerät mit app ist nie unter den ersten zehn akkufressern gelistet. Das beeline team arbeitet ständig an verbesserungen, und man kann sogar vorschläge machen, welches feature man als nächstes gerne haben wollte.

I’ve ordered directly from beeline a year ago, initially i would rate it like 3 stars, as it’s calibration mechanism was very impractical with a kid attached to my bike, as you have to lift the bike and do weird movements with your handles in the air. It had weird sw bugs like it remembered the first ride of a session, so i had to restart the app to be able to ride to the right direction. The company kept adding new features and ironed out all the bugs, there were many fw and sw upgrades, adding more battery life, auto calibration, assist mode which is more similar to turn by turn navigation. It’s a great product now, i love how it works, it’s not perfect to be honest, but there’s no real competition to it in terms of battery life and practicality. The compass mode enables you to learn new routes and to discover the city in a way you wouldn’t be able to without beeline. The assist mode gets you to destination quick. I can use it with my iphone se 1 day nonstop till my iphone dies, beeline holds the battery for about a week i guess, but i recharge it with my phone, so i have no real idea. 4 hour trip with breaks took out about 13% of battery life.

Ich habe gestern endlich mein beeline testen können. Bin damit etwa 70 minuten durch die gegend gekurvt und finde es richtig gutzu beginn hatte ich ein kleines problem mit dem pairing. Erst hatte es auf anhieb gut funktioniert, dann habe ich es – auf der suche wie man das beeline ausschaltet (braucht/kann man übrigens gar nicht – hält im styndby modus monate) – getrennt und nicht wieder verbunden bekommen. Das geht aber ganz einfach: beeline in den blutooth-einstellungen des handys rauswerfen (iphone: “ignorieren”) und dann klappt es schon wieder. Dann hatte ich sorge, ob die halterung mit ein wenig geschüttel und gerüttel des lenkers nicht aufgehen und abfallen würde. Aber das scheint unbegründet. Hat top gehaltenschon oft hat mir der kurze blick auf google vor dem losfahren doch nicht gereicht, weil ich zwar nahe am ziel angelangt bin, es aber am ende mühsam eingekreisen musste. Also ist die richtungsanzeige des beeline einfach perfekt für mich. Ich weiß entweder ungefähr wo ich hin muss und das beeline erledigt den rest, oder ich fahre aus spaß wild drauf los und weiß auch in ganz fremden gegenden in welcher richtung mein ziel liegt. Ein ziel in etwa 5,5 km luftlinie eingegeben und bin kreuz und quer überall dort abgebogen, wo ich noch nicht war. Dank beeline habe ich dabei mein ziel nicht aus den augen verloren und bin nach 13,5 km am ziel angekommen. Beim rückweg hatte ich logischerweise die gleiche entfernung luftlinie, habe aber meine route in etwa gekannt, habe keine experimentellen ausflüge mehr unternommen und bin nach weiteren 7,5 km wieder zuhause angekommen. Die route kann ich mir dann in der app übrigens genau ansehen.

Ich habe das gerät letzter monat gekauft, und bin von der einfachheit der handhabung sowie auch der funktionalität sehr beeindruckt. Es ist wie eine schatzsuche- man folgt einfach den pfeil durch die stadt. Auch in der fremde klappt es genauso wie gut, eine gute weise, neue orte zu entdecken. Beeline würde ich gerne allen empfehlen.

Key Spezifikationen für Beeline:

  • EINFACHE NAVIGATION – Beeline bietet ein klare, intuitive Navigationsoberfläche. Einfach auf den Pfeil schauen – dort geht’s lang! Richtung und Entfernung stets leicht ablesbar
  • ROUTE-NAV- ODER KOMPASS-MODUS – wählen Sie die Art Navigation, die am besten zu Ihnen passt. “Route Nav” führt Sie auf eine fahrradfreundliche Route. Der “Kompass”-Stil orientiert sich an Ihrem Endziel hin und ermöglicht Ihnen, Ihre Route auszuwählen
  • LANGLEBIGE WIEDERAUFLADBARE BATTERIE – 4 Wochen Akkulaufzeit bei täglicher Benutzung.
  • LEICHTE APP-INSTALLATION – Laden Sie die App auf iOS oder Android herunter, und 2 Minuten später kann es schon losgehen. Beeline ist jetzt mit Strava integriert – direkt aus der Beeline App hochladen
  • LANGLEBIG – Beeline ist kabellos, wasserdicht, stoßfest und kann in Sekundenschnelle an jedem Fahrradlenker befestigt werden

Kommentare von Käufern

“Perfekt für mich
, Prima Idee, aber
, Prematurely released product by a startup company turned out to be almost perfect in a year of great updates.

Auf den ersten blick kommt dieses gagdet möglicherweise etwas unscheinbar daher: man könnte fast meinen, den deckel einer profanen trinkflasche vor sich liegen zu haben (zumindest im unausgeklappten zustand) :-)wer ein vollroutingfähiges gps gerät sucht, für den ist das beeline definitiv das falsche gerät. Wer navigation einmal anders erleben will, nämlich nur als grobe vorgabe des ziels und die dadurch bedingten einbußen und eigenarten in kauf nehmen kann und will, für den könnte das beeline interessant sein. Am ehesten könnte man es als wegweiser beschreiben oder – etwas technischer formuliert -, als smarte intelligente elektronische kompassnadel. Das bedeutet: man gibt einen zielpunkt vor und das beeline weist uns mittels eines großen pfeils auf dem display die richtung in form einer luftlinie. That’s allkeine konkreten navigationsanweisungen (), sondern wirklich nur ein profaner pfeil, der die luftlinie zum angedachten ziel anzeigt. Nicht das ziel ist also der weg, sondern der weg das ziel. Und das kann überaus spaßig sein, denn je nach örtlichen gegebenheiten und vorallem der strassenführung – oder offroad der wegführung – wird man das ziel manchmal relativ direkt ansteuern können, mitunter wird man sich aber regelrecht zum ziel vorkämpfen müssen. Viele wege führen bekanntlich nach rom und das beeline gibt lediglich die grobe richtung vor. Ich hatte wirklich sehr große zweifel, was die nutzbarkeit des beelines betrifft und jetzt erwische ich mich immer öfter dabei, wie ich das beeline spontan an meinem alltagsrad anbringe und mal kurz auf erkundungstour gehe. Die letzten wochen sind mir wirklich sehr viele objekte in der umgebung aufgefallen, für die ich nie ein auge hatte.

Beeline Einkaufsführer